Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

801

Sonntag, 13. Januar 2019, 23:09

Ohne auf deinem Niveau unterwegs zu sein: Im Januar kann man doch immer nur auf den besten Kompromiss zielen, den Wetter, Boden etc. eben zulassen. Welche Umfänge wären denn dein Wunsch?

Um mal die Perspektive zu wechseln: Wir sind als Team glaube ich um die 100 Plätze weiter vorn als Mitte Januar 2018. Das haben wir zum großen Teil Wilbert zu verdanken, und der Tatsache, dass alle regelmäßig und vergleichbar zu den Vorjahren punkten. Henner und Salamander sind im Bereich anderer guter Jahre unterwegs, Radsonstnix ziemlich mittig zwischen guten und weniger guten Jahren, und ich bin nach der kleinen Aufholjagd der vergangenen Wochen gerade knapp besser als in den Vorjahren. Aber der große Sprung, der kommt von den Riesen-Umfängen unserer Nummer 1. Also ich finde das schon ziemlich :thumbup:


Ich drücke dir, Wilbert, aber natürlich alle Daumen, dass es bald wieder wie gewünscht läuft bei dir! Wann soll denn die Wettkampfsaison beginnen, du hattest mal Volksläufe erwähnt?


Ich wünsche allen gute Wege und Motivation im Januar. Immer dran denken: Die Tage werden schon länger! Wenn man ein bisschen drauf achtet, merkt man das sogar schon ^^

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

802

Montag, 14. Januar 2019, 07:02

Na Gora, fertig mit putzen? Möööönsch, 3 Minuten länger ... aber nett von Dir, dass Du mir eine Chance lässt, wieder ranzukommen.

Gute Zusammenfassung. Dafür, dass es mir zurzeit auch schwer fällt, mich zu motivieren, bin ich noch ganz zufrieden. Immerhin muss ich nun "nur" noch 3,6 Punkte/Tag schaffen, für mein Ziel. Schade, dass es diese ganzen Kurven mit den Vorjahresvergleichen nicht auch für die Teamwertung gibt.

Und auf Frost warte ich auch, der Matsch ist echt nicht schön. Einmal Laufen, und die Schuhe sehen aus wie Sau.
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L 2019: 22L

803

Montag, 14. Januar 2019, 22:00

Möööönsch, 3 Minuten länger ...
Jaaaa, hast ja recht... Ich war noch zum Freitagabendbier verabredet und ein bisschen spät dran. :beer: Musste ja noch Zeit einplanen, um das Rad und mich zu putzen ;)

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

804

Samstag, 19. Januar 2019, 19:50

Ja, läuft gut mit Euch im Team. Danke für Euche Motivationsbeiträge... :)

îch hab jetzt die Woche drüber nachgedacht, was ich denn gern in diesem Jahr erreichen möchte. ;)
Eigentlich möchte ich von Krankheit verschont bleiben und mich auf meine körperliche Leistungsfähigkeit verlassen können, wenn das Wetter wieder längere Touren zulässt. Egal, ob auf zwei Beinen oder zwei Rädern. Wenn ich gemeinsam mit anderen bei Volksläufen unterwegs bin, bedeutet das ein gewisses Tempo durchhalten zu können und da fehlt mir das Vertrauen. Ich muss das dringend beim Hausarzt abklären lassen. War in den letzten Jahren schon sehr belastet mit Arbeit und Familie.

Gestern ist das Rad mit den Spikereifen probremlos die Lahnhöhen hinauf gefahren. Eisschicht und ein bisschen Schneestaub waren kein Problem, Grip wie im Sommer auf dem glatten Asphalt. Die nächsten Tage wird es mit auf dem Rad aber sehr kalt, da werde ich wohl nur an einem Tag fahren, um Obst und Wasservorräte für die Arbeit zu kaufen. Zu Fuß stehen bei dem gefrorenen Boden wieder mehr Streckenvarianten zur Verfügung und ich kann meine bespikten Laufschuhe einsetzen. Auf den steilen Strecken bergab unverzichtbar, wenn man sorglos laufen will.

Bleibt also schön auf den Reifen oder Beinen die nächsten Tage...

805

Samstag, 19. Januar 2019, 23:56

Da merkt man, was ein "paar" Kilometer für einen Unterschied machen können: Meine Spikereifen hängen friedlich im Keller an der Wand.
Heute morgen gab es hier ein paar ganz wenige eisige Stellen, aber die waren immer gut zu sehen und auch ohne Spikes kein Problem. Kalt genug wäre es natürlich, aber pünktlich zu den Temperaturen unter 0 °C wurde es ziemlich trocken.

Taktiere also noch, ob ich die Reifen wechsle… in manchen Jahren komme ich hier schon ganz drum herum. Vergangenes Jahr hat es sich aber durchaus noch gelohnt.

Edit: Mit der bescheidenen Brötchenrunde vorhin bin ich jetzt erstmals seit der Eingabe meines Jahresziels "über dem Strich" :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Goradzilla« (20. Januar 2019, 13:37)


Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

806

Dienstag, 22. Januar 2019, 06:37

Guten Morgen,

endlich wieder da, das Forum. Ja, mich motiviert der WP und das Team auch zu Mehrleistung. Nicht, dass ich mich kasteie. Wenn Familie oder Arbeit dem Sport im Weg stehen, bleibt das auch so, das Leben abseits des Fahrrades geht immer noch vor. Aber die Momente, wo der innere Schweinehund die Oberhand gewinnt, die werden weniger. Die Mehrbewegung macht sich auch positiv bemerkbar. Ich fühle mich viel wohler in meiner Haut.

Ziele stecke ich mir nur noch sehr reduziert. Es ist einfach frustrierend, wenn man selbst gesteckte Ziele weit verfehlt. Die hier angepeilten 500 Punkte sehe ich mit einem Augenzwinkern, also nicht dramatisch, wenn das nicht klappt - hauptsacheichbleibvorGora 8).

Und meine Laufziele habe ich drastisch reduziert auf ein Einziges: Zwei Mal pro Woche Laufen. Egal wie lange, egal wie weit. Und dann sehe ich ja, wo mich das hinführt. Das klappt zurzeit echt gut - ich laufe viel entspannter, seit ich nicht mehr irgendwelchen anderen Zielen hinterherlaufen muss.

So, mal schauen, wir kämpfen ja so in etwa um Platz 60 - bin gespannt, wo das endet. Viel Spaß weiterhin.
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L 2019: 22L

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Goradzilla, Wilbert

807

Donnerstag, 24. Januar 2019, 22:22

So, die Runde heute morgen habe ich noch im Kalten und Trockenen gedreht. Dann fing es doch an, mehr als vorhergesagt auf den gefrorenen Boden zu schneien. Da ich wusste, dass es heute spät werden würde und die Straßen dann abends gern mal glatt sind, habe ich jetzt auch die Spikes draufgezogen. Die Vorhersagen gehen ja auch in die Richtung, dass das ein richtiger Winter sein könnte, auch wenn es am Wochenende mal kurz wärmer wird (und durchregnen soll).

Mit Erstaunen habe ich gerade festgestellt, dass ich heute morgen und dann zur Arbeit mit anschließendem Einkauf fast auf Meter und Minute genau gleich weit und lange unterwegs war – obwohl jetzt die Winterpanzerketten drauf sind. Vielleicht habe ich heute morgen langsamer gemacht, weil ich etwas zu warm angezogen war, außerdem gab es da zwar auch wenig, aber doch ein paar mehr Höhenmeter auf der Strecke.

Ah, beim Reifenwechseln habe ich noch ein Klingel aus der Hölle (Crane Mini Suzu) montiert :vain: Leider lief mir dann den ganzen Tag niemand vor's Rad...

Respekt, wie Radsonstnix und Wilbert regelmäßig laufen gehen! Ich war jetzt schon wieder wochenlang nicht und... nääää, mag grad auch nicht. Die ersten Male nach längerer Pause machen meistens aua in den Beinchen, und bei den Temperaturen mag ich mich auch lieber aufs Rad schwingen, da kann ich besser abschätzen, was ich anziehe (ok, außer heute morgen).
Die hier angepeilten 500 Punkte sehe ich mit einem Augenzwinkern, also nicht dramatisch, wenn das nicht klappt - hauptsacheichbleibvorGora .
Der aber 555 angepeilt hat. Voll-komm-en ohne Augenzwinkern natürlich :airborne: :pump: :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Goradzilla« (24. Januar 2019, 22:26)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix, Wilbert

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

808

Freitag, 25. Januar 2019, 09:41

555. Puuuuuh. In meinem Besten Jahr hatte ich 558. Na mach mal, ich versuche, dran zu bleiben.

Gestern mal wieder komplett geradelt, plus einem Termin mit einigen zusätzlichen Kilometern. Nach hause dann schwere Beine, ging sehr langsam - dafür aber 17 Punkte. Heute früh frohgemutes eingetragen ... immer noch 4 Punkte Rückstand auf Gora. Aber jetzt hab ich Windschatten! :vain:

Wer weiß Gora, vielleicht radeln wir ja so noch ans Feld ran?

Vor Ende des WP werde ich mindestens noch eine Bereitschaft haben. Das wird dann leider wieder ärmer mit den Punkten.

Der regelmäßige Sport fängt an, Wirkung zu zeigen. Ich fühle mich deutlich wohler in meinem Körper, als noch vor einem halben Jahr. Und aufs Laufen freue ich mich inzwischen schon. Auch wenn der Fuß weiterhin zickt - ich werde es ignorieren.

So, an die Seile, der Wind steht günstig.
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L 2019: 22L

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Goradzilla, Wilbert

809

Samstag, 26. Januar 2019, 03:23

555. Puuuuuh. In meinem Besten Jahr hatte ich 558.
Was soll ich denn sagen? Mein Bestwert war 548. Keine Ahnung, wer diese Schnapsidee mit der Schnapszahl hatte :D A propos: Jetzt stehe ich bei 333, könnte ich eigentlich auch aufhören, woll?
Aber jetzt hab ich Windschatten!
:fie:
Wer weiß Gora, vielleicht radeln wir ja so noch ans Feld ran?
Hm, das Feld bewegt sich ja auch weiter… und Salamander hat bestimmt wieder ein paar Einheiten in der Hinterhand, die am Wochenende en bloc auftauchen. Aber wenn du mal die Nachführarbeit übernehmen willst…? :vain:


Bei meiner Feierabendrunde ist der Winterpokal seinem Namen mal gerecht geworden. Ich hatte den Bahntrassenweg quasi für mich alleine und konnte eine schöne Reifenspur in den jungfräulichen Schnee ziehen. Inzwischen ist aber schon fast alles wieder weggeschmolzen.
»Goradzilla« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0964.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

810

Sonntag, 27. Januar 2019, 18:36

Ich bin die Woche nur gelaufen. Auf dem Rad wird es mir zu kalt, weil ich immer erst bergauf muss, schwitze und mir dann bergab kalt wird. Laufen hält mich da mit relativ wenig Kleidung warm, bis ich am Arbeitsplatz oder am Auto bin. Strecke war dafür 10-12km einfach, am Freitag war ich wie üblich ziemlich fertig. Da es noch hell war hat mich dann Nachmittags ein Läufer auf seiner Trainingsrunde mit einer ziemlich frustrierenden Tempodifferenz überholt. Aber egal. War auch in dieser Woche mit Spikes unterwegs, gibt bergab und bergauf den notwendigen Grip, um nicht so genau auf die Strecke achten zu müssen. Die Stirnlampe kann dann auf kleiner Flamme brennen...
Nächste Woche wieder Schnee, aber nicht so kalt, da würde ich gern wieder 2, 3 Tage mit dem Rad fahren. Meine Frau war die Woche erkältet und bei mir zieht es in der Nase. Mal sehen, ob das Wochenprogramm nicht in den Schnee fällt...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

811

Montag, 28. Januar 2019, 08:19


Hm, das Feld bewegt sich ja auch weiter… und Salamander hat bestimmt wieder ein paar Einheiten in der Hinterhand, die am Wochenende en bloc auftauchen. Aber wenn du mal die Nachführarbeit übernehmen willst…? :vain:





Ja, dass der Salamander erst tagelang unter der Taurolle versteckt lauert, um dann gewaltig zuzuschlagen, glaube ich auch. Trotzdem: Niemals nicht aufgeben.

Nachführarbeit übernehmen ... ich arbeite dran, aber Du bist echt flott unterwegs. Dieses Wochenende ist mir unerwartete Arbeit dazwischen gekommen, so gab es Freitag nur ganz wenig Punkte, am Wochenende gar keine. Was mich mehr stört ist aber, dass ich dadurch nicht 2 mal Laufen war, letzte Woche. War aber klar, dass der Job da hin und wieder querschießen wird.

Jetzt schaue ich mal, ob ich das diese Woche ausgleichen kann. Spaßeshalber habe ich mein WP-Ziel mal auf 556 Punkte hochgelegt :rolleyes: 8) . Liege immer noch über der Linie, aber jetzt muss ich mich wieder "etwas mehr anstrengen", um mein Ziel zu erreichen. 3,8 Punkte/Tag. Nicht unmöglich, aber durchaus ambitioniert, das Ziel.
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L 2019: 22L

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Goradzilla

812

Montag, 28. Januar 2019, 10:30

Spaßeshalber habe ich mein WP-Ziel mal auf 556 Punkte hochgelegt .
:lol:


Wir geben's uns ja jetzt so richtig :beer:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Henner

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Henner« ist männlich

Unterwegs nach: we're on the road to nowhere

Wohnort: M'heim

  • Private Nachricht senden

813

Montag, 28. Januar 2019, 21:54

Kompliment, bei euch wirkt der Winterpokal ja wahre Wunder!
Ich beobachte gespannt immer die Wetterdaten einer Wetterstation hier in der Nähe. Der Januar war wohl der nasseste Januar seit einigen Jahren (der Dezember war auch ergiebig). Die Talsperren füllen sich nach dem sehr trockenen Sommer wieder ganz gut auf.
Hoffentlich bleiben wir hier von größeren Kältewellen verschont - es könnte dann dennoch mein "bester Winter" werden.

Das Teamergebnis ist ja sowieso sensationell…

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Goradzilla, Radsonstnix

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

814

Mittwoch, 30. Januar 2019, 07:59

Ja, bislang ist der Winter Radelfreundlich. Ob es mein bester Winter wird, glaube ich eher nicht - ich wäre schon mit dem Zweitbesten zufrieden.

Jedenfalls ist es mein bester Januar seit Beginn der Aufzeichnungen (2011) - und es könnte noch die beste Monatsleistung insgesamt werden.

Jedenfalls motiviert mich das Teaminterne Geplänkel hier ungemein. Ich bleibe Gora auf den Fersen, s.o. Seit heute liege ich gut im Plan - für das neue Ziel :vain:.

Allerdings kommen noch ein Urlaub und eine Bereitschaft - es bleibt dabei: schaffe ich Ü500, werde ich zufrieden sein.

Allerdings, Gora: Was am Ende natürlich nicht passieren sollte, ist, dass Wilbert alleine soviele Punkte hat, wie wir beide - oder das Doppelte von einem von uns ... 8) ;). Da spricht ja der Faktor "2" für uns, obwohl Wilbert echt bemerkenswert fleißig und konsequent unterwegs ist. Ich war ja schon immer auf Henners beständigen Leistungen ein klein wenig neidisch. Aber Wilberts Regionen, - puuuh

Mich bremst zurzeit ein akuter Asthma-Schub, daher war ich gestern spontan beim Arzt. Die Cortison-Tabletten werden es jetzt richten (gibt es eigentlich beim WP eine Dopingkontrolle? :P).

Ich wünsch Euch schöne Tage, bis demnächst, c.
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L 2019: 22L

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Goradzilla

815

Mittwoch, 30. Januar 2019, 18:57

Tja, kaum wünscht Henner das Fernbleiben des Winters, beginnt hier das Schneegestöber - und diesmal bleibt der Schnee auch liegen :huh: Hatte zum Glück die Möglichkeit, noch im Hellen eine Winterrunde zu drehen. Anders als vor ein paar Jahren bin ich hier inzwischen auch nicht mehr der einzige Bekloppte, der sich mit dem Rad rauswagt. Wie sieht das Wetter bei euch aus?
Allerdings, Gora: Was am Ende natürlich nicht passieren sollte, ist, dass Wilbert alleine soviele Punkte hat, wie wir beide - oder das Doppelte von einem von uns ...
Oh Mann, du hast Ideen… die "Zwei gegen Wilbert"-Challenge :thumbup:
Mich bremst zurzeit ein akuter Asthma-Schub, daher war ich gestern spontan beim Arzt. Die Cortison-Tabletten werden es jetzt richten (gibt es eigentlich beim WP eine Dopingkontrolle? ).
Keine Dopingkontrolle, aber mach keinen Quatsch! Hast du eine Idee, was den Schub ausgelöst hat? Und weiß der Doc von deiner körperlichen Betätigung an der "frischen" Luft? Pausen sind auch erlaubt :gute_be: To finish first, you first have to finish…
»Goradzilla« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0966.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

816

Donnerstag, 31. Januar 2019, 09:42

Ich vermute tatsächlich die Inhalation der kalten Luft. Bei dem Akuttermin war nur der Vertreter. Beim Kontrolltermin werde ich dass mit "meinem" Arzt besprechen. Ich sollte wohl besser einen Mundschutz beim Laufen und Radeln tragen. Ansonsten merke ich das eh nur daran, dass ich nur ganz langsam vorwärts komme. Heute war ich morgens mal glatt 9 Minuten schneller, TF ist auch um 10 im Schnitt gestiegen - bei gleicher Anstrengung. Cortison ist schon toll.

Heute habe ich es geschafft, endlich wieder U900 zu sein (898 8)). Ich kann Gora vor mir sehen! Aber viel toller: Mit der heutigen Fahrleistung werde ich erstmals mehr als 600 Kilometer in einem Monat gefahren sein. Da freue ich mich einen Keks drüber, die alte Bestmarke (573,10 Km) stammt noch aus dem November 2014.

Und jetzt, wo ich wieder Luft bekomme, merke ich deutlich eine allgemeine Verbesserung meiner Fitness. Ein gutes Gefühl, und letztlich geht es ja nur darum.

Zwei gegen Wilbert. :hmm: (Wir sitzen doch im gleichen Boot). Aber irgendwie hast Du recht. :vain: Wettstreit innerhalb der Mannschaft lässt den ganzen Kahn schneller werden.

Ich liege noch ganz knapp unter 50%, aber gemeinsam liegen wir knapp drüber. Der persönliche Punkteassistent findet, ich bin gut unterwegs.
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L 2019: 22L

817

Freitag, 1. Februar 2019, 00:18

Mit der heutigen Fahrleistung werde ich erstmals mehr als 600 Kilometer in einem Monat gefahren sein. Da freue ich mich einen Keks drüber, die alte Bestmarke (573,10 Km) stammt noch aus dem November 2014.
Chapeau, und das im Januar! :thumbup:
Zwei gegen Wilbert. (Wir sitzen doch im gleichen Boot). Aber irgendwie hast Du recht. Wettstreit innerhalb der Mannschaft lässt den ganzen Kahn schneller werden.
Ja klar, bitte nicht falsch verstehen! Für Wilbert ist das doch im Übrigen praktisch: Jeder Punkt für ihn zählt für's Team doppelt bis dreifach, weil wir ja dann nachziehen müssen :D

Ich mach mir nur langsam Sorgen um Salamander… der wird doch nicht über Bord gegangen sein?!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

818

Freitag, 1. Februar 2019, 08:05

Nö, habe ich nicht falsch verstanden. Den Willbert werden wir mal schön vor uns her treiben. Und den Salamander dabei einzufangen, würde mir nur dann Spaß machen, wenn man wüste, dass grundsätzlich alles o.k. ist. Gute Gründe, mal keinen Sport zu treiben / nicht im Forum aktiv zu sein, gibt es ja reichlich. Hoffen wir mal das Beste.
619 Km sind es im Januar geworden. Jetzt liege ich nur noch 6 Punkte hinter der Saison 2016/2017, das war meine beste Saison. In der Zweitbesten hatte ich zu diesem Zeitpunkt allerdings schon 41 Punkte mehr. Alles noch drin.
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L 2019: 22L

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Radsonstnix« (1. Februar 2019, 08:10)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Goradzilla

819

Sonntag, 3. Februar 2019, 15:52

Ah, das wollte ich noch erzählen, ein witziges Erlebnis von der Schneefahrt am Freitag. Ich dängel da schön mit "bespiketen" Stollenreifen über den Rheinischen Esel in Witten (Bahntrassenradweg), als vor mir ein älteres Ehepaar in Sicht kommt – auf Langlaufski. "Tolle Idee! Geht das gut?", fragte ich, was der Mann bejahte: Haben sie auch am Tag vorher schon gemacht. 500 Meter weiter querte eine geräumte Straße, vermutlich war dort dann wenden angesagt für die beiden Wintersportler. Fand ich jedenfalls total cool.

Heute habe ich mein Ich aus 2017/18 überholt – also jetzt zwei Punkte mehr als vor zwei Jahren im ganzen Winterpokal. Wenn es so weitergeht, muss ich vielleicht doch das Punkteziel noch ein bisschen hochschrauben...?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix, Sonne_Wolken

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

820

Sonntag, 3. Februar 2019, 21:39

Ob ich da mitschaukeln kann? Ich bin eher im Punktetief. Am Montag Laufpause wegen Halsschmerzen. Hab mit dem Auto versucht, die Arbeit zu erreichen, aber alle Strecken waren schon dicht. Da ich unser e-mobil nehmen musste, weil meine Frau bei solchen Bedingungen nicht damit fährt, reichte die Akkuladung für einen weiteren Umweg nicht, also nach Hause, Schnee schaufelt und ausruhen.
Dienstag ca. 20cm Schnee, mit dem Rad nur noch in Fahrspuren machbar. Ich bin aber eh nur gelaufen.
Gestern ein weitere Virenangriff, aber ich hoffe, den kann ich auch abwehren.
Momentan sind meine Wege in den höheren Regionen nach Tauwetter vereist. Da werde ich weiter laufen und nicht zu weit, wie bei laufen in Sand holt man sich schnell eine Sehnenentzündung weiter oben im Fahrgestell.
Mein Ziel von 50 Punkten pro Woche sind so nur schwer zu schaffen.
Aber danke für die Motivation. Es kommt auch wieder Radwetter für mich...
Bleibt gesund...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Goradzilla, Radsonstnix

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Winterpokal