Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

821

Sonntag, 3. Februar 2019, 21:42

Mit Langlaufski bin ich auch mal zur Arbeit. 300hm bergab und dann durch den Emser Kurpark. Muss auch recht sonderbar ausgesehen haben..

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Goradzilla

Sonne_Wolken

Ruhrpottpflanze

Blog - Galerie
  • »Sonne_Wolken« ist weiblich

Unterwegs von: Phönix-West

Unterwegs nach: Überall wo es schön ist oder nicht

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

822

Sonntag, 3. Februar 2019, 22:04

Ah, das wollte ich noch erzählen, ein witziges Erlebnis von der Schneefahrt am Freitag. Ich dängel da schön mit "bespiketen" Stollenreifen über den Rheinischen Esel in Witten (Bahntrassenradweg), als vor mir ein älteres Ehepaar in Sicht kommt – auf Langlaufski. "Tolle Idee! Geht das gut?", fragte ich, was der Mann bejahte: Haben sie auch am Tag vorher schon gemacht. 500 Meter weiter querte eine geräumte Straße, vermutlich war dort dann wenden angesagt für die beiden Wintersportler. Fand ich jedenfalls total cool.

Heute habe ich mein Ich aus 2017/18 überholt – also jetzt zwei Punkte mehr als vor zwei Jahren im ganzen Winterpokal. Wenn es so weitergeht, muss ich vielleicht doch das Punkteziel noch ein bisschen hochschrauben...?
Hatte Heute Morgen auf dem Rheinischen Esel nach Witten echt Probleme mit meinem Crosser. Der Schnee war Gestern angetaut und dann über Nacht wieder gefroren. Brach dauernd mit den schmalen 28 mm Crossreifen ein und rutschte dann seitlich weg. Mehrere Beinahestürze waren die Folge. Den 5. Lauf zur WWBT in Witten brach ich dann nach 10 km ab, da mein Adrenalinpegel ungesund hoch war. Die Waldwege waren für mich praktisch nicht befahrbar. Zurück ging es dann über geräumte Hauptstraßen nach Dortmund. Noch nie hat mir Autoverkehr so wenig ausgemacht. Mit dem MTB hätte ich wahrscheinlich deutlich weniger Probleme gehabt.
lg Jennifer


Mein neuer Blog: sonnewolken.wordpress.com


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Goradzilla, Radsonstnix

823

Sonntag, 3. Februar 2019, 22:19

Hatte Heute Morgen auf dem Rheinischen Esel nach Witten echt Probleme mit meinem Crosser. Der Schnee war Gestern angetaut und dann über Nacht wieder gefroren. Brach dauernd mit den schmalen 28 mm Crossreifen ein und rutschte dann seitlich weg. Mehrere Beinahestürze waren die Folge. Den 5. Lauf zur WWBT in Witten brach ich dann nach 10 km ab, da mein Adrenalinpegel ungesund hoch war. Die Waldwege waren für mich praktisch nicht befahrbar. Zurück ging es dann über geräumte Hauptstraßen nach Dortmund. Noch nie hat mir Autoverkehr so wenig ausgemacht. Mit dem MTB hätte ich wahrscheinlich deutlich weniger Probleme gehabt.
Ja, heute war ekelig mit dem vereisten Schnee. Mit den 40mm Schwalbe Snow Stud (Spikes nur außen) hatte ich zwar keine kritischen Situationen, aber auf einigen Strecken war's echt kein Fahren... kann mir vorstellen, wie das mit 28mm Crossprofil ausgesehen hat.

Bin losgefahren einmal über die Niere (50:50 Schnee/frei), Phoenix-West, einmal um den See. Letzteres war eine ganz, ganz dumme Idee, weil die Sonne viele Fußgänger rauslockte, aber der Fußweg durchweg noch verschneit war. Ich hatte soweit möglich ordentlich Druck auf dem Pedal, was auf Schnee oder Eis aber kaum 15 km/h ergab. Die Übergänge zu geräumtem Asphalt waren dann aber eine Offenbarung, die fühlten sich dann an wie fliegen – gefühlt gleicher Aufwand, aber plötzlich >25 km/h 8o

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sonne_Wolken

824

Dienstag, 5. Februar 2019, 20:23

Der Schneelagenbericht für die Region Dortmund: Schnee/gefrorener Schneerest ist auf Asphalt weitgehend weg. Die Niere hat noch ein paar wenige Stellen, ist aber inzwischen auch mit dem Rennrad sicher wieder fahrbar. Phoenix-West und Zuwegungen frei. Auf Schotter in Schattenlage liegt das Zeug aber noch und ist durchaus noch unangenehm festgefroren, so zum Beispiel am Rüpingsbachweg. Ich vermute, bis morgen nachmittag geht's da aber auch wieder.

Habe heute den 1000. Kilometer in 2019 eingetütet, das hatte ich so früh im Jahr auch noch nicht :)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sonne_Wolken, Wilbert

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

825

Montag, 11. Februar 2019, 06:49

Guten Morgen

Da ist man mal ein paar Tage nicht da ... und dann fliegt einem der Gora davon. Na warte nur, jetzt bin ich ja wieder da!

Ich habe eine traumhafte Skiwoche hinter mir, war sogar einmal laufen, im tief verschneiten Bayerischen Wald. Jetzt fühle ich mich fit wie lange nicht, nachdem ich kurz vor dem Urlaub einen akuten Asthma-Schub hatte. Die Tabletten haben aber - wie immer - schnell geholfen.
Heute bin ich dann auch brav den ganzen Weg geradelt, nachher noch ein Termin: Die Aufholjagd hat begonnen. Und das nach oben korrigierte Ziel ist immer noch erreichbar. Demnächst kommt noch eine Bereitschaft, da ist dann vom Arbeitsanfall abhängig, wie viel Sport ich machen kann und ob ich mit dem Rad zur Arbeit fahren kann.

@Henner: Sieht man Dich zur Berlinale wieder?

Hat jemand Kontakt zu Salamander? War jetzt schon ganz schön lange nicht mehr hier. ;(
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L 2019: 22L

826

Montag, 11. Februar 2019, 21:26

Da ist man mal ein paar Tage nicht da ... und dann fliegt einem der Gora davon. Na warte nur, jetzt bin ich ja wieder da!
Yay, da isser ja wieder! :knuddel:

Dachte mir, dass du im Winterurlaub bist! Warst da ja auch ziemlich fleißig!
Hat jemand Kontakt zu Salamander? War jetzt schon ganz schön lange nicht mehr hier.
Leider keinen direkten… Forums-PN ginge natürlich, aber wer hier nicht reinschaut, schaut da ja auch meist nicht rein. Hoffe, da ist alles okay.

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

827

Dienstag, 12. Februar 2019, 07:13

Da hat wohl irgend jemand die Taurolle angehoben ...

Jedenfalls isser wieder da, unser Lurchi! Und was für ein Punktesturm, wow.
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L 2019: 22L

828

Mittwoch, 13. Februar 2019, 17:53

Bin beruhigt! Und plötzlich sind wir in der Nähe von Platz 50 :thumbup:

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

829

Donnerstag, 14. Februar 2019, 00:05

Hey, peoples, alles OK. Mehr morgen.

N8
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Goradzilla, Radsonstnix

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

830

Donnerstag, 14. Februar 2019, 23:10

Hat jemand Kontakt zu Salamander? War jetzt schon ganz schön lange nicht mehr hier. ;(

In's Forum hatte ich immer wieder mal reingeschaut, von mir gab's aber nix neues. Und Antworten nach dem Motto "Es ist zwar schon alles gesagt worden, aber noch nicht von jedem" muss ich nicht posten.

EInträge für den Winterpokal hatte ich früher nicht immer sofort gemacht. Viel zu tun, was kochen, mit Whisky in der Badewanne versackt oder einfach grad keine Lust ins Netz zu gehen. Nach 2, 3 Tagen hatte ich dann schonmal eine Zeit vergessen. Seitdem schreibe ich die Zeiten auf einen Notizzettel und trag die dann später nach. War nun etwas sehr spät geworden... Ich hatte mich länger mit dem PC rumgeschlagen, wär eigentlich was für die Frustecke X(
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

831

Donnerstag, 14. Februar 2019, 23:16

Mit Langlaufski bin ich auch mal zur Arbeit. 300hm bergab und dann durch den Emser Kurpark. Muss auch recht sonderbar ausgesehen haben..

Zwar nicht zur Arbeit, aber Wintertraining (Ruderverein) in dem Schneewinter vor 40 Jahren. Skilangläufer am Rhein-Herne-Kanal sind bis heute ein seltener Anblick...
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wilbert

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

832

Sonntag, 17. Februar 2019, 21:29

In der letzten Woche habe ich das langsame Laufen genossen, gegen Ende der Woche wurde es einfacher, das Gefühl hatte ich schon länger nicht mehr.

Ab nächster Woche werde ich wieder zwischen Rad und Laufschuhen wechseln, ich hab mir eine Strecke von 20km ausgesucht mit dem üblichen +200 / -400 und +400 / -200 hm pro Tag. Danke schön, ihr Punktemotivator...

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Winterpokal