Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

961

Donnerstag, 5. November 2020, 21:17

Der Winterpokal ist kaputt...


... ich hab grad meine kurze Fahrt eingetragen und es plöppte keine Trophäe auf! 8|

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

962

Sonntag, 8. November 2020, 21:01

Oh Mann... wir scherzen ja schonmal, dass man in Winterpokal am besten möglichst langsam fährt. Heute habe ich das mal gemacht, ich kann euch sagen, das ist auch anstregend.

Kam so: Meine Freundin hat beim Sonntagsspaziergang im nächsten Wald ihre Krankenversichertenkarte verloren (die sie lose mitgenommen hatte statt Portemonnaie, aber halt leider in einer Tasche mit noch irgendwas, was sie unterwegs brauchte). Gemerkt hat sie es fast zuhause und außerdem bei sehr fortgeschrittener Dämmerung.

Also bin ich die Strecke nochmal mit dem Rad abgefahren bzw abgeschlichen, Augen und Hirn brauchen ja Zeit zum Suchen. Klar, nachts im Wald bei dem ganzen Herbstlaub so eine Suchaktion ist schwierig. Aber ich wollte es versuchen, bevor der Wind Zeit hatte, noch mehr Laub zu verteilen. Also zusätzlich zum Dynamolicht die Ixon an den Lenker und eine Stirnlampe dazu und ab in den Wald. Inklusive der kurzen Hin- und Rückfahrt habe ich einen Schnitt von 7,86 km/h erreicht :lol:

Gefunden habe ich die Karte leider nicht. Aber ich bin mindestens so kaputt wie wenn ich gleich lange flott unterwegs gewesen wäre :D Verzeichne das mal als Koordinations- und Aufmerksamkeitstraining...

Henner

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Henner« ist männlich

Unterwegs nach: we're on the road to nowhere

Wohnort: M'heim

  • Private Nachricht senden

963

Sonntag, 8. November 2020, 21:18

Hab' gerade deinen Eintrag gesehen. Unter den Umständen sind die Punkte wohl verdient.
Ich bin eben auch im Dunkel nach Hause gefahren. Auf den Waldabschnitten war niemand mehr unterwegs.
Bei dem vielen Laub ist eine Krankenversicherungskarte schnell verschwunden. Falls sie doch gefunden wird, hoffen wir mal auf einen ehrlichen Finder :) .

Ich freue mich auf die neue Woche - es soll ja trocken bleiben.

964

Samstag, 14. November 2020, 23:31

Wie schaut‘s, radeln für den guten Zweck?

Rapha Black Friday Ride

Finde den Deal ja gut: Je 1000 km spendet der hippe Klamottenhersteller ein Fahrrad an den World Bicycle Relief. Können bei den Preisen ja auch was abgeben ;)

Wenn es nicht ausgerechnet ein Freitag wäre, sondern am Wochenende, würde ich ja sagen, wir fahren hier in unserer Fünfertruppe ein komplettes Rad zusammen :vain:

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

965

Sonntag, 15. November 2020, 08:00

Das Wetter würde ja passen, aber ich brauche am Wochenende meinen Ruhetag. Die Woche über bin ich bei meiner maximal möglichen Lauf und Radstrecke, mal sehen, wie lange ich das durchhalte.

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

966

Montag, 16. November 2020, 07:28

Rapha Black Friday Ridce klingt gut. aber 1000 durch 5 sind immer noch 200 pro Rad ... 8o
So eine Tagesleistung hatte ich bislang nur ein einziges Mal. Das schaffe ich auch nicht so einfach mal nebenbei. Aber ich werde meine sowieso geplanten Kilometer mit Strava tracken und eintragen. Wenn es hilft, gerne.
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L; 2019: 281L; 2020: 365L; 2021: 29L

967

Dienstag, 17. November 2020, 07:54

Na ist doch super! Jeder km hilft, Rapha die Knete aus der Tasche zu ziehen :D :thumbup:

200 pro Nase, an einem Freitag Ende November, sind halt utopisch. Wobei, radsonstnix, du hast deinen einen 200er ja auch knallhart im Winter durchgezogen, weiß ich genau ;)

Honigbaerchen

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Honigbaerchen« ist weiblich

Wohnort: Duisburg (aber linksrheinisch)

  • Private Nachricht senden

968

Dienstag, 17. November 2020, 08:29

Sonst schließt euch doch mit einem anderen Team von hier zusammen, dann könnte das klappen... ;)
Gruß, Astrid

Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen. (Albert Schweitzer)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

969

Mittwoch, 18. November 2020, 20:08

Ich bin ab morgen im Homeoffice. Das werden jetzt ein paar Punkte weniger pro Woche.

970

Donnerstag, 19. November 2020, 08:52

Interessant, bei mir ist es genau umgekehrt: an den wenigen Präsenztagen schaffe ich deutlich weniger als an Home-Office-Tagen. Wohne halt zu nah dran :rolleyes:

Black Friday mit anderen Winterpokalern klingt doch gut. Wenn da jemand einen Aufruf starten mag, gern, ich muss mal gucken, ob und wann und wie ich das schaffe.

971

Freitag, 27. November 2020, 18:24

So, hab heute spät mit der Arbeit angefangen und vorher 100 Kilometerchen für den guten Zweck eingetütet. Wobei ich glaube, da haben so viele Leute mitgemacht, dass ohnehin das Maximum der versprochenen Spende erreicht ist (1000 Räder :thumbup: ).

Leider sitze ich mit etwas dickem Knöchel und einem Paar Schuhen weniger am Schreibtisch. Die Fahrt war schön und ereignislos, aber daheim bin ich mit dem Rad auf der Schulter die Kellertreppe runtergedengelt. Muss mir das nochmal anschauen, aber ich glaube, am Rad ist nix, das ist ja auf mir da runtergescheppert. Crash-Sicherheit ist übrigens ein Argument für Radschuhe mit Schnürsenkeln... unterwegs hätte da nur ordentlich Klebeband geholfen :huh:

Mal sehen, was das Sprunggelenk morgen sagt. Ist denke ich nicht schlimm, aber ein paar Tage werde ich wohl was davon haben.
»Goradzilla« hat folgendes Bild angehängt:
  • 4347B6F7-7A1F-4568-9177-2730406428CB.jpeg

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

972

Freitag, 27. November 2020, 20:08

Leider sitze ich mit etwas dickem Knöchel und einem Paar Schuhen weniger am Schreibtisch. Die Fahrt war schön und ereignislos, aber daheim bin ich mit dem Rad auf der Schulter die Kellertreppe runtergedengelt. ...
Mal sehen, was das Sprunggelenk morgen sagt. Ist denke ich nicht schlimm, aber ein paar Tage werde ich wohl was davon haben.

SOFORT KÜHLEN! Auch wenn nix weh tut, so schnell wie möglich kühlen! Solche Gelenkverletzungen machen sich gerne erst am nächsten Tag schmerzhaft bemerkbar. Und das dann richtig lange...

Am besten ist, immer ein "Cold-Pack" vorsorglich im Tiefkühl zu haben. Wenn Du keins hast und das noch rechtzeitig liest, schnell noch besorgen; zur Not von der Notdienst-Apotheke. Sonst improvisieren: feuchten Waschlappen oder kleines Handtuch ins TK und bevor der steif gefroren ist, in Plastiktüte einpacken und mit nem Handtuch dazwischen auf die betroffene Stelle. Gleich noch einen ins TK nachlegen, weil die Kälte nicht lange hält.

:gute_be:

PS:
Muss mir das nochmal anschauen, aber ich glaube, am Rad ist nix, das ist ja auf mir da runtergescheppert.

Schonmal gut, nicht daß wir noch im Team-Ranking zurück fallen... :rolleyes:
Ich habe das Grauen gesehn

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (27. November 2020, 20:36)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Goradzilla

973

Freitag, 27. November 2020, 23:07

Salamander, vielen Dank für die fürsorglichen Hinweise! Hab ich oben nicht erwähnt, aber ich hab brav direkt nach dem Duschen angefangen zu kühlen. Was ich darüber leider erst spät wahrgenommen habe, ist der andere Einschlag an Oberschenkel/Hüfte. Das wird glaub ich schön bunt :blackeye:

Bin aber trotzdem noch ganz zufrieden, das hätte auch richtig schief gehen können, ausgerutscht bin ich gleich oben auf der zweiten Stufe.

Und da ich eh letzter bin, hab ich nix zu verlieren und kann am Wochenende die Füße hochlegen :P

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

974

Samstag, 28. November 2020, 09:31

Oh je, vor dem Treppengang die Schuhe ausziehen. Ich hab auch so ein paar Stellen, an denen ich das tun sollte. Bis jetzt ist es noch gut gegangen.
Bei uns ist seit ein paar Tagen dichter Nebel, der macht lustlos auf Aussenaufenthalte. Die Straße ist unter Bäumen nass und sonst trocken.

Noch einen Monat bis zur Sonnenwende.

975

Samstag, 28. November 2020, 13:13

Nebel? Ich liebe Nebel!!! :love:

Aber zugegeben, zum Fahren natürlich eine Herausforderung.

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

976

Sonntag, 29. November 2020, 16:16

Und die Sturzfolgen halten sich in den erhofften Grenzen?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Goradzilla

977

Sonntag, 29. November 2020, 19:34

Danke, ich denk schon.

Am Oberschenkel leuchten bunte Farben :D Das ist zwar alles etwas empfindlich, aber zumindest im Rahmen des vorweihnachtlichen Großreinemachens zuhause belastbar. Macht bestimmt noch eine Weile aua, aber hätte schlimmer kommen können.

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

978

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 07:46

Oh Mensch, Du machst Sachen! Scheint ja zum Glück glimpflich ausgegangen zu sein. Und sehr ordentlich von Dir, Dein Rad mit Deinem Körper zu schützen ...

Ich war die letzte, Tage mal wieder in Präventivquarantäne - Anordnung vom Arbeitgeber. Schade, denn ansonsten wäre es der beste November geworden. Jetzt habe ich seit gestern Bereitschaft - da kommen dann - wenn überhaupt - nur kurze Strecken mit dem Rad zusammen. Mal schauen, vielleicht kann ich mich ja motivieren, zu hause häufiger (und länger!) mein Krafttrainingsprogramm zu absolvieren. Auch das Laufen wird wieder mehr - musste auch der Präventivquarantäne weichen ...

Ich wünsche Euch eine ruhige und vor allem schöne Vorweihnachtszeit. Kommen auch wieder andere Zeiten!
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L; 2019: 281L; 2020: 365L; 2021: 29L

979

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 09:09

Präventivquarantäne? Ja so ein Mist... aber scheinst dir ja nix eingefangen zu haben :thumbup: Der Fall - oder Ausgangssperre - haben bei mir im Frühjahr den Ausschlag gegeben, endlich die Rolle zu kaufen, wobei das auch so manchmal ganz angenehm ist und vor allem intensivere, kurze Sessions ermöglicht. Gibt ja keinen Querverkehr und keine Schlaglöcher in unserer Waschküche :D

Ich hab die Woche eh viel um die Ohren und mache alles etwas langsam und vorsichtig, aber beim Radfahren und gestern auch beim Laufen merke ich nix von dem Sturz. Aber bei dem Versuch, auf der betroffenen Seite zu schlafen :blackeye:

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

980

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 09:56

Präventivquarantäne bedeutet nur, dass in unserem sehr systemrelevanten Bereich immer ca. 25% der Mitarbeiter gerade im "Homeoffice" sind, damit für den Fall, dass wir einen Fall bei uns im Haus haben, der bereich arbeitsfähig bleibt. Homeoffice ist es nur umgangssprachlich - Du weißt, ich kann mir keine Arbeit mit nach Hause nehmen.
In der Präventivquarantäne sind wir angehalten, alle Sozialkontakte so gut es geht zu beschränken. Ja, bislang haben meine Familie und ich Glück gehabt. Ich möchte das auch nicht bekommen. Selbst wenn man nun nicht unbedingt daran sterben muss - so gibt es doch inzwischen einige Patienten, die bleibende Schäden an der Lunge behalten haben. Brrrr.
Ja, über eine Rolle denke ich auch manchmal nach - nimmt nicht so viel Platzb weg, wie ein Ergometer. DEen hatte ich ja. In unserem alten (gemiteten) Haus hatten wir dafür auch mehr als reichlich Platz. In unserem Neuen (eigenen) Haus nicht. Daher habe ich das Ding vor 5 Jahren einem meiner Brüder geschenkt. Ne Rolle ist klein und fein. Man sollte allerdings daran denken, nur mit sauberen reifen in der guten stube zu trainieren ... sonst gibt es Ärger mit der Regierung. :P
Ein wenig hadere ich mit PQ und Bereitschaft. Ich hätte ja die Chance, in diesem jahr über 5000km zu kommen. Habe ich auch noch im Blick. Wird halt mangels komplett geradelten Arbeitsweges eine Herausforderung.
Mein Pedelec ist auch noch in der warteschleife, noch sind alle meine Kilometer Bio-Kilometer. Aber ich kann es kaum abwarten. Neulich erst habe ich am Ende des Tages einen Schnitt von etwas über 14km/h. Da ziehen sich die Wege, das Vorwärtskommen fällt mir manchmal schwer. Auch wenn es gut für den WP ist - aber dem ordne ich ja nicht alles unter. Typisch für mich für die kalte Jahreszeit, wenn ich pendle. Freizeitstrecken lassen sich schneller fahren. Nichts so schwer bepackt, keine Innenstadt, etc.
Nun, irgendwann wird mein Cube bei mir sein.
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L; 2019: 281L; 2020: 365L; 2021: 29L

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Winterpokal