Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 1. Juli 2013, 14:46

21. Juli 2013

Nachdem es die letzten beiden male ja nichts wurde, hier nun ein dritter Anlauf. Plane nun für den 13./14. Juili. Vielleicht findet sich da ja ne kleine Gruppe zusammen, ich gehe davon aus dass mich 1-2 Freunde begleiten und dies insgesamt eine gemütliche Tour wird deren Durchschnittsgeschwindigkeit bei max 15 km/h liegt, geschuldet den Wegstrecken in den Naturschutzgebieten ist oftmals ein Vorankommen mit mehr als 10 km/h kaum möglich, dafür ist die Strecklle sehr abwechslungsreich. Siehe geplanter Streckenverlauf

Habe eine tour zusammenegstellt die über einige der Naturschutzgebiete im Norden Hamburgs führt
Naturschutzgebiet Volksdorfer Teichwiesen --> Naturdenkmal Timmermoor --> Hainisch-Iland --> Alstertal --> Naturschutzgebiet Rodenbeker Quellental ---> Naturschutzgebiet Wohldorfer Wald --> Naturschutzgebiet Ammersbek Niederung --> Naturschutzgebiet Handorfer Brook --> Naturschutzgebiet Duvenstedter Brook --> bei Rade weiter entlang des Alstertals in Richtung des naturschutzgebietes Nienwohlder Moor dann in der Nähe des Alsterlaufs über Wakendorf weiter zum Natuschutuzgebiet Oberalsterwiesen von da aus mehr oder minder über/entlang von Landstraßen über Willstedt --> Tangstedt --> Glashütte nach Poppenbüttel wo die Tour dann ihr Ende findet. Entlang der Strecke gibt es Möglichkeiten en Masse zum verlängern bzw Abkürzen der Tour. So sind es 71,5km hauptsächlich befestigte Wege (im Alstertal und in den Naturschutzgebieten bestehen die Wege aus festen Sandwegen), sind sogar mit einem RR zu befahren, trockenes Wetter vorausgesezt, ich empfehle dennoch einen Trekker oder MTB.

Habe die strecke mal grob mit komoot zusammengebastelt: http://www.komoot.de/tour/1163927#

Ich hoffe dass sich nun im 3. Anlauf ein paar Leute finden.

LG Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michihh« (15. Juli 2013, 13:06)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh, ullebulle

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 1. Juli 2013, 16:52

Ich finde es schön das du die Hoffnung nicht aufgibst, irgendwann muss es ja mal klappen ;) Ob wir dieses mal mitkommen können liegt bei uns etwas daran (wenn du den 14.07. nimmst) wie lang der Geburtstagsfeier unseres Großen wird. Und vor allem wie feucht fröhlich. Ob wir nächsten Tag überhaupt aufs Rad dürfen ohne das uns die Herren in blau da wieder runter holen. Demzufolge passt aber der 13.07. so gar nicht und der 14.07. nur bedingt :(

Plan mal, wir schlagen im Zweifel nach kurzer Ankündigung kurzfristig auf.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 1. Juli 2013, 17:19

Wenn es meine Gesundheit zulässt, und ich vorher noch ein paar Probekilometer abreissen kann,
schnapp ich mir gerne das MtB und bin dabei, wenn es ginge dann Sonntag.



Aber im Moment plane ich lieber garnix... :heul:

Gruß ulle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ullebulle« (1. Juli 2013, 17:28)


Der Tister

Langsam Radler

Blog - Galerie
  • »Der Tister« ist männlich
  • »Der Tister« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tiste

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 1. Juli 2013, 18:43

Und Ich bin auch erst ab dem 25.7 im Einsatz.

Gruß Gerd

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 1. Juli 2013, 19:21

Dann hoffe ich dass du ganz schnell wieder auf die Beine b.z.w. Auf's Rad kommst! Gute Besserung!:-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. Juli 2013, 14:39

Ich bin gestern nach Feierabend mal etwas kreuz und quer durchs Alstertal im Raum Poppenbüttel - Mellingburg gefahren. An insgesamt 3 Stellen musste ich mein Fahrrad über Treppen befördern und es ging dauernd hoch und runter Laut meiner App sind es insgesamt auf diesem Abschnitt ca 70m Anstieg (natürlich auch 70m Gefälle ca.) die es hochzuklettern gilt auf 2-3km Strecke siehe hier. Habe ein paar Fotos gemacht die den Eindruck der Strecke da besser vermitteln können siehe http://www.2radforum.de/user/gallery188/…#profileContent.

Für MTBs oder Trekkingräder ist das sicher die reizvollste Strecke mit Ausnahme der Treppen :). Aber auch mitm Rennrad liese sich da fahren zur Not halt über die idyllischen Landstraßen parallel zum Alstertal hoch, bis hinter Mellingburg die Kletterpartie wieder ein Ende hat und es so ziemlich eben weiter geht, geeigneter Treffpunkt wäre dann beispielsweise an der Mellingburger Schleuse (sehr schöner Biergarten) und so ziemlich das Ende der Kletterpartie :), oder man umgeht die ganze Kletterei und fährt erst hinter Mellingburg ins Alstertal womit man der Tour aber auch einen der spannendsten Abschnitte raubt.

Ich radel heute nach Feierabend nochmal da durch mit der Intenion da ohne Treppen durchzukommen. Mal gucken ob ich das hinkriege, wenn nicht, macht auch nichts ich radel gerne hoch und runter, habe allerdings keine der MTB Abfahrten da genommen, will mir aufm Trekker ja nicht den Hals brechen.

OT: Hat wer ne Idee wie ich aus Oruxmaps die aufgezeichnete Strecke mit den Fotowegpunkten (mit den Fotos) exportieren kann, ich steh da grad was aufm Schlauch, habve die Strecke nur nach GPSies exportiert bekommen doch leider fehlen da die Fotos der Wegpunkte :(

LG MichiHH

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Der Tister

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Juli 2013, 19:32

Treppen rauf sind ja für mich nicht das Problem, runter wären sie es schon.

Aber, ich glaube nicht, daß ich eine Geländefahrt übernächsten Sonntag wegen meiner Hinternprobleme überstehe,
wenn ich denn überhaupt radeln kann.

Wenn Du noch eine Alternative ohne "Schlaglöcher" in petto hast...

Gruß ulle

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 5. Juli 2013, 11:29

Ulle, klar geht das auch treppenfrei, einfach das Alstertal zwischen Poppenbüttel und Lemsahl Mellingstedt nicht befahren oder je nach dem wer mitfahrecn möchte dort einfach an der Alten Mühle oder an der Mellingsburger Schleuse sich eine Gerstenkaltschale gönnen und diejenigen welche mit einem MTB ankamen sich dort derweil etwas austoben lassen, MTB Trails hats da zuhauf :)Wenn sich etwaige MTB Enthusiasten ausgetobt haben :) kanns ja gemeinsam weitergehen, hab mal ein wenig in google maps gespielt. Das müsste eine treppenfreie Strecke sein. :). Zumindest habe ich noch nie jemanden sein Auto über eine Treppe tragen sehen :D

Alternativ zu der Strecke durch die Naturschutzgebiete gehen jederzeit Passagen über die umliegenden Kreisstraßen, aber ohne Hügel gehts nicht.

LG michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michihh« (5. Juli 2013, 12:22)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kirsche, ullebulle

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Juli 2013, 07:07

Tut mir leid, Michael.

Aber eine größere Besserung bei mir ist leider noch nicht in Sicht.
Draussen ist der schönste Sommer und ich kann gerade mal spazierengehen oder walken.
An "Aufdemsattelsitzen" ist gar nicht zu denken.

Ich hoffe, irgendwann kriegen wir das nachgeholt.

Gruß ulle

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 12. Juli 2013, 14:21

So wie es aussieht... werde ich wohl morgen/übermorgen alleine radeln. Also verschieb ich das Ganze um eine Woche mal sehen ob sich vielleicht jemand für den 20:/21. findet. Werde das Ganze auch noch im Gelben ans Brett hängen, mal sehen, vielleicht findet sich ja da jemand...

LG MichiHH

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 12. Juli 2013, 15:05

Moin Michi,

leider können wir noch nicht sagen ob es mit Sonntag was werden würde. Wir hätten dazu spätestens morgen Nachmittag etwas geschrieben.
Nächstes Wochenende geht bei uns nur der Sonntag, da können wir aber schon relativ fest zusagen.
Lieben Gruß

Kai

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 15. Juli 2013, 10:58

Nächsten Sonntag is super (wenns Wetter mitmacht), ich bastel mal ne Runde für nächsten Sonntag etwas mehr im Detail zusammen, wie ich oben schon schrieb, böte sich eine andere Strecke gerade zu an. Wie wärs mit folgendem. Beginnend ab Ohlsdorf rein ins Alstertal , sehr schöne strecke und durch den harten Sandboden auch sehr gut befahrbar, dort hoch bis Lemsahl-Mellingstedt, und bevor das da die Treppen hoch geht raus aus dem Alstertal und quer über die Kreisstraßen/Fahrrad-, Feldwege rüber in Wohlsdorfer Wald, Dann entsprechend der vorherigen Planung weiter durch die Naturschutzgebiete

Ich weiß aber immer noch nich ob ich mit euch mithalten kann , fahre ja meist doch eher gemütlich um die 15 km/h

LG michael

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 15. Juli 2013, 11:18

Nach der Probefahrt gestern haut es mit dem Hintern ja einigermasen hin.

Ich hoffe noch auf ein paar kleine Strecken diese Woche, und
denke mal, dap ich am WE wieder fit bin.
So, wie es ausschaut, werde ich aber Sonnabend arbeiten müssen,
also ist Sonntag schon in Ordnung!

Plan aber ein paar Pausen mehr ein!
Gruß ulle

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh, Michihh

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 15. Juli 2013, 11:24

Ulle, ein paar Pausen gerne, es sind massig sehr schöne Biergarten an der Strecke z B Poppenbüttler Schleuse, Mehlingburger Schleuse, Alte Mühle im Hainisch Iland etc p.p. alle 2-3 km kann man anhalten wenn man möchte
LG Michael

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 15. Juli 2013, 12:39

Ulle, ein paar Pausen gerne, es sind massig sehr schöne Biergarten an der Strecke z B Poppenbüttler Schleuse, Mehlingburger Schleuse, Alte Mühle im Hainisch Iland etc p.p. alle 2-3 km kann man anhalten wenn man möchte
LG Michael


Du kennst die Ullepausen noch nicht... :D

Gruß ulle

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 15. Juli 2013, 12:44

Habe mal wieder etwas im Radroutenplaner "gemalt", an einigen Stellen zeichnete der Planer lieber einen Umweg als dem Lauf des Alsterwanderweges weiter zu folgen. Route

Ich denke ich habe die Treppen nun ausgeklammert, um sie ganz sicher auszuklammern, kann man aber auch hinter der Poppenbüttler Schleuse hinter dem Hohenbuchenpark spätestens raus aus dem Alstertal irgendwo im Bereich noch vor der Mellingburger Schleuse, an dieser angekommen sind die Ausgänge aus dem Alstertal alle rundrum mit Treppen versehen. Bin für Änderungswünsche und vorschläge selbstverständlich offen

LG Michael

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh, ullebulle

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 15. Juli 2013, 12:47

Moin :)

Ulle, das klingt doch schon mal super. :)

Wir haben für Sonntag die Tour eingeplant. Gemäß Deiner Route wäre Startpunkt Ohlsdorf. Welche Uhrzeit wird bevorzugt? 10 Uhr? Oder doch lieber 11 Uhr wegen dem Bier :vain:
Lieben Gruß

Kai

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michihh

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 15. Juli 2013, 12:48

Du kennst die Ullepausen noch nicht... :D


??? Was ist denn eine Ullepause? Du kennst meine allerdings auch nicht, diese Tour insgesamt hat laut Routenplaner 66,6km mit den vom Routenplaner eingebauten Umwegen, diese herausgenommen verbleiben geschätzte ca. 60km, die allesamt eher als "Spazierfahrt" abgerissen werden als als Rennstrecke

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 15. Juli 2013, 12:57

Wir haben für Sonntag die Tour eingeplant. Gemäß Deiner Route wäre Startpunkt Ohlsdorf. Welche Uhrzeit wird bevorzugt? 10 Uhr? Oder doch lieber 11 Uhr wegen dem Bier :vain:
. War da nich was mit "kein Bier vor vier"
Mit Startpunkt Ohlsdorf verbleiben im Alstertal knappe 10km garantiert treppenfreie km, gemütlich gefahren ist man da schon mal 45 Min unterwegs. Die erste Pause wenn Ulle so lange durchhält und nicht vorher nach einer bittet würde ich ewie oben schon erwähnt an der Mellingburger Schleuse oder an der Alten Mühle, das sind ab Tourstart ca 12-13 km, einlegen.

Kai, Mir sind beide Zeiten recht, ich fahre von zu Hause nach ohlsdorf mitm Radel ca 30 Min, ihr würdet vermutlich länger brauchen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michihh« (15. Juli 2013, 13:03)


ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 15. Juli 2013, 13:18

Die Ullepausen brauch ich so alle 20 km mal, aber Andere würden da nicht mal für anhalten... :love:

Ich hab auch mit 10 Uhr Start kein größeres Problem, so denn der Elbtunnel frei ist!

Gruß ulle

Ähnliche Themen