Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Oliver1985

Radpanzerfahrer

Blog - Galerie
  • »Oliver1985« ist männlich
  • »Oliver1985« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Twistringen

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Oktober 2012, 00:57

Fahrradhelm

Moin,

Mit fortschreitener alterung kommt nun auch die Kenntniss das man so langsam die Rübe schützen sollte und suche nuneinen einfachen MTB Helm.

Doch wie ist das mit den Helmgrössen? Kann ich einfach meineN Kopf ausmessen oder ist es besser die Helme Probe zu tragen oder gar einen Fachhändler aufzusuchen.

Fachhändler gibt es hier kaum und extra weit weg fahren möchte ich auch nicht.
Am besten wäre wenn der Helm durch die Post ins Haus kommt oder ist das nicht das beste?

Gruss Oliver
Gruss Oliver

2

Dienstag, 2. Oktober 2012, 01:16

Das Beste ist ein gut sortierter Fachhändler mit fairen Preisen um die Ecke ;) Denn wie bei allen "Klamotten" ist anprobieren zu können natürlich super.

Andererseits führen die meisten Händler auch nur Helme von ein oder zwei Marken, sooo riesig ist die Auswahl da also nicht. Da erreichst du per Auswahlbestellung von einem der einschlägigen Versender vielleicht sogar eine bessere Auswahl. Studiere dann aber mindestens eine der Bedienungsanleitungen genau und nimm dir Zeit, das Tragesystem passend einzustellen. Vielleicht kann da auch ein helm-erfahrener Bekannter dann mal einen Blick drauf werfen...

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Oktober 2012, 08:40

Normalerweise bin ich ja gegen die Mega-Massenläden, aber wenns um Auswahl geht, sind sie nicht
zu schlagen:

http://www.zweirad-stadler.com/standorte/bremen.html,f8

http://www.factory-outlets.org/www/pages…r_brinkum.html/

Denn ohne ausprobieren und anpassen geht beim Helmkauf nun mal nix.

Gruß ulle

P.S. ich wollte ja im Sommer einen Rennradhelm, aber mein Schädel ist wohl so groß, daß ich nicht mal da einen
gefunden habe, trotz deren Größe "bis 62 " und XXL, daß ich weiterhin mit MTB-Helm weiterfahren muß :heul:

Oliver1985

Radpanzerfahrer

Blog - Galerie
  • »Oliver1985« ist männlich
  • »Oliver1985« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Twistringen

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Oktober 2012, 08:48

Dann werd ich wohl nicht drumrum kommen ohne "anziehen".
Nächstes Wochenede schaue ich dann mal in Bremen. Früher schaffe ich das leider nicht.
Gruss Oliver

Pedalero

Nebelreiter der sich den Wolf radelt

Blog - Galerie
  • »Pedalero« ist männlich

Unterwegs von: einer Rheinseite

Unterwegs nach: andere Rheinseite

Unterwegs über: den Rhein, die Ruhr oder Wald und Wiesen

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Oktober 2012, 16:08

MTB sagst Du? Na dann würd ich vielleicht sowas in betracht ziehen.
http://www.met-helmets.com/index.php/de/…s/119-parachute
http://www.casco-helme.de/de/produkte.ht…&category_id=17

Im Ernst. Und ich mein auch nicht für Downhill, da geht eh nur echter Fullface, aber auch für CC und leichte Trails würd ich mir was mit mehr Schutz als Oberkopf suchen. Alle meine gemeinsten und schmerzhaftesten Stürtze, samt Blackout, trafen unterhalb der Stirn an Wange, Kinn und Hals.
To bike or not to bike ... :thumbup:

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Oktober 2012, 21:23

...vielleicht etwas überzogen, für jemanden der sich als "Radpanzerfahrer" bezeichnet...

...und potthäßlich allemal!

Oliver1985

Radpanzerfahrer

Blog - Galerie
  • »Oliver1985« ist männlich
  • »Oliver1985« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Twistringen

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Oktober 2012, 23:38

Kinnschutz ist "etwas" überzogen, fahre ja eher das MTB als Tourenrad statt richtig MTB mässig Downhill.

Werd übernächstes Wochende mal in Bremen bei Stadler schauen.
Gruss Oliver

Peppermint Patty

Waschen, schmieren, fönen

Blog - Galerie
  • »Peppermint Patty« ist weiblich

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 10:27

Guck dir mal Helme von KED an, die haben ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und z.T. interessante Gimmicks, wie z.B. integrierte Blinklichter hinten. Außerdem nicht so labberige Riemchensysteme, die sich ständig verschieben.

Nachdem ich letztes Jahr ein anderes, namhaftes Fabrikat gekauft hatte und sehr unzufrieden war, bin ich doch wieder zu KED zurückgehrt und trage jetzt diesen: Spiri :love:
Gruß, Patty


  • "Don’t use bicycle slang. Leave that to the boys." (A List of Don'tsfor Women on Bycicles, ca. 1895)

9

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 10:55

Nachdem ich letztes Jahr ein anderes, namhaftes Fabrikat gekauft hatte und sehr unzufrieden war,


Uvex? ;)

Mein nächster wird auch wieder ein KED, genau aus den von dir beschriebenen Gründen (selbstverstellendes Tragesystem) + bei meinem Modell der Tatsache, dass ein Teil des Tragesystems Kerben im hinteren Bereich der Styroporschale hinterlässt.

Peppermint Patty

Waschen, schmieren, fönen

Blog - Galerie
  • »Peppermint Patty« ist weiblich

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 11:27

Uvex?


Nein, Casco! ;)

Optisch wunderbar, aber in der Praxis ein ständiges Ärgernis.
Gruß, Patty


  • "Don’t use bicycle slang. Leave that to the boys." (A List of Don'tsfor Women on Bycicles, ca. 1895)

Pedalero

Nebelreiter der sich den Wolf radelt

Blog - Galerie
  • »Pedalero« ist männlich

Unterwegs von: einer Rheinseite

Unterwegs nach: andere Rheinseite

Unterwegs über: den Rhein, die Ruhr oder Wald und Wiesen

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 11:39

Kinnschutz ist "etwas" überzogen, fahre ja eher das MTB als Tourenrad statt richtig MTB mässig Downhill.

Beim Downhill kann man die zwei Helme vergessen, da geht nur echter Fullface, sonst nichts. Der Kinnschutz ist abnehmbar. Wenn ich mir schon einen Helm aufsetze, dann vielleicht wirklich einen von den beiden.
To bike or not to bike ... :thumbup:

Raoul Duke

Nebelreiter der sich den Wolf radelt

Blog - Galerie
  • »Raoul Duke« ist männlich

Unterwegs von: einer Rheinseite

Unterwegs nach: andere Rheinseite

Unterwegs über: den Rhein, die Ruhr oder Wald und Wiesen

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 16. Oktober 2012, 09:51

Den Helm würde ich im Winter sicher öfter anziehen beim normalen Radfahren.

http://www.bild.de/video/clip/helm/airba…21324.bild.html
To bike or not to bike ... :thumbup:

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

melanievglr

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »melanievglr« ist weiblich

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 8. Januar 2014, 11:17

Antwort Fahrradhelm

Hallo Oliver1985

find ich toll dass du jetzt auch einen Helm tragen willst!!

ich würd dir raten die Helme auszutesten im Laden vor ort. Denn jeder Helm ist anders geformt. Als ich letztens mit meinem Freund nach einem Fahrradhelm gesucht hab, war echt ne Qual. Er hat einen schmalen Kopf. Die meisten Helme waren also immer etwas zu groß.

Er hat s so gemacht: er hat vor ort geschaut und dann hat er im Inet bestellt! Der ist es dann geworden: Klick!

Hoff ich konnt dir bissl helfen lieber Oliver :P
Mel

15

Mittwoch, 8. Januar 2014, 13:45

Hi Mel,

und erstmal willkommen hier im Forum! :willkommen:

Schöner Beitrag, aber wahrscheinlich für Oliver nicht mehr sehr hilfreich - schau mal auf's Datum ;)
Wenn wir aber schon dabei sind, kann ich meine damalige Einlassung "Mein nächster wird wieder ein KED" gleich korrigieren. Die Hersteller scheinen die Passform doch gelegentlich zu verändern (meine Birne ihre wohl nicht :) ), und die KEDs waren einfach nicht mehr passend zu bekommen. Sehr zufrieden bin ich allerdings nun mit einem Casco Activ TC - sitzt perfekt, verstellt sich nicht von selbst, trägt sich bequem und lüftet für einen doch recht "umfassenden" Helm gut. Und sieht ohne den "Sonnenschirm" auch ganz passabel aus.
Damit zeigen die Erfahrungen hier - 1x Uvex toll, 1x nie mehr Uvex, 1x Casco toll, 1x Casco nicht zu gebrauchen, usw. - deutlich: Helm ist 'ne ziemlich individuelle Angelegenheit.

Lass dich aber durch meinen Hinweis auf das fortgeschrittene Alter dieses Themas auf keinen Fall ermutigen. Wir freuen uns zum Beispiel sehr über eine kurze oder längere Vorstellung hier *mitmzaunpfahlwink*.

Viele Grüße!

16

Mittwoch, 8. Januar 2014, 13:48

Und noch eine Anmerkung: Das ist nicht die feine Art, den Fachhändler zur Beratung zu missbrauchen und dann ein vermeintlichens Schnäppchen im Indernetz zu kaufen.
Grüße
Alltagsradler

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bhoernchen, Hausdrache, HotRod, joehot, kairo-hh, OmikronXi, rautaxe, ullebulle

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 8. Januar 2014, 13:49

Abgesehen davon, dass Oliver sicher nach über 1 Jahr einen passenden Helm gefunden hat, finde ich so etwas - gelinde gesagt - daneben:


Er hat s so gemacht: er hat vor ort geschaut und dann hat er im Inet bestellt!
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bhoernchen, Hausdrache, HotRod, joehot, OmikronXi, ullebulle

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 8. Januar 2014, 13:56

Ich hab zu Weihnachten den Abus Aduro "Geschenkt bekommen".
Abus Aduro bei Globetrotter
( Ich war vor Weihnachten da und ich wollte ihn schon lange kaufen).
(BTW: Warum erzählt man den Kindern sie sollen die Wahrheit sagen, aber zu Weihnachten ... ;) )

Ich habe auch etliche Helme probiert und der Abus saß einfach am besten.
Der hat auch den praktischen Ratschenverschluß. Der ist sehr Vorteilhaft,
wenn man mal mit Mütze, mal ohne Mütze fährt.


Der hat auch ein integriertes LED Rücklicht. Das ist im Notfall sehr praktisch. Heute Morgen ist mir
bei strömenden Regen das Licht ausgefallen. Für vorne habe ich meine Schlüsselbundtaschenlampe genutzt :D )

19

Mittwoch, 8. Januar 2014, 14:02

Und noch eine Anmerkung: Das ist nicht die feine Art, den Fachhändler zur Beratung zu missbrauchen und dann ein vermeintlichens Schnäppchen im Indernetz zu kaufen.


Ups, das hatte ich überlesen, sonst hätte ich das auch schon angemerkt. Schließe mich dem an - soweit es nicht irgendeinen nachvollziehbaren Grund gibt (sowas wie Helm nur in rosa-mit-braunen-Punkten vorrätig und Händler hat keinen Bock, zu bestellen).

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 8. Januar 2014, 14:10

Deswegen habe ich für den Helm von meinen Sohn bei meinem Händler vor Ort auch den vollen
Preis für den Aduro gezahlt. Er hatte gerade 4 Kartons voll mit Helmen bekommen,
die mein Sohn durchprobiert hat.
Und da er meinen Dickschädel geerbt hat, ist er auch beim Aduro glenandet, aber
den coolen Schwarzen mit der 24 drauf :D

Ähnliche Themen