Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 8. Januar 2014, 16:23

Das ist nicht die feine Art, den Fachhändler zur Beratung zu missbrauchen und dann ein vermeintlichens Schnäppchen im Indernetz zu kaufen.

Ok, aber wie sieht es aus, wenn
- der 'Fachhändler' Stadler heißt
- die 'Beratung' sich auf das Austellen eines breiten Sortiments beschränkt
- man 60 EUR sparen kann (in meinem Fall ca. 185 EUR zu 125 EUR)
- die einzige verfügbare Farbe zwar akzeptabel aber nicht die Wunschfarbe ist?

Bei großen Ketten wie Stadler ist mir die feine Art wurscht.

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 8. Januar 2014, 16:27

@FraWie: das ist jetzt aber eine "fiese" Fangfrage :D
Stadler habe ich persönlich aus meiner Liste der Internethändler gestrichen
(in Großraum Hamburg haben die auch keine Filialen).

23

Mittwoch, 8. Januar 2014, 21:47

Bei Stadler war ich noch nie. Meine Erfahrungen mit dem "radhaus" sind da deutlich besser. Da wurde kompetent beraten und demzufolge auch da gekauft, obwohl im Indernetz deutlich preiswerter. Wie soll die Vielfalt und Kompetenz im Einzelhandel erhalten bleiben, wenn alle nur noch geizgeil sind?
Grüße
Alltagsradler

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rogger, thomaspan

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 8. Januar 2014, 22:03

@FraWie: das ist jetzt aber eine "fiese" Fangfrage :D
Stadler habe ich persönlich aus meiner Liste der Internethändler gestrichen
(in Großraum Hamburg haben die auch keine Filialen).



Doch, Axe, haben die, kurz hinter Bremen, ist fahrtzeittechnisch auf jeden Fall besser zu erreichen, erst recht von Dir, als nach HH über die Elbe.

Ich habe dort sogar eine gar nicht mal so schlechte Fachberatung bekommen, als ich da mal Kette und Ritzel gekauft habe.

Gruß ulle

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 9. Januar 2014, 07:52

"Fachhändler vor Ort" qualifiziert ja estmal zu gar nichts.
Ich mache es so: Wo ich gut beraten werde, da kaufe ich auch.
Wenn ich mir in einem Fahrradladen aber nur was anschauen kann, ist das für mich kein Grund, nicht im Netz zu bestellen.

"Mein" Fahrradladen berät sehr gut, also kaufe ich dort auch, wozu ich mich habe beraten lassen.
Aber ich habe hier so einen ZEG-Händler, der ist unterste Schublade. Angucken und woanders kaufen wird da schon zur moralischen Pflicht.
Im Gegensatz dazu - um mit dem Vorteil aufzuräumen - gibt's drei Dörfer weiter einen weiteren ZEG-Händler, der ist dermaßen gut, dass man sich überlegen sollte, warum dort NICHT kauft.

joehot

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »joehot« ist männlich

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: da

Unterwegs über: meinen weg

Wohnort: österreich

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 9. Januar 2014, 08:28

Das ist nicht die feine Art, den Fachhändler zur Beratung zu missbrauchen und dann ein vermeintlichens Schnäppchen im Indernetz zu kaufen.

Ok, aber wie sieht es aus, wenn
- der 'Fachhändler' Stadler heißt
- die 'Beratung' sich auf das Austellen eines breiten Sortiments beschränkt
- man 60 EUR sparen kann (in meinem Fall ca. 185 EUR zu 125 EUR)
- die einzige verfügbare Farbe zwar akzeptabel aber nicht die Wunschfarbe ist?

Bei großen Ketten wie Stadler ist mir die feine Art wurscht.


also 60 euro sparen hoert sich ja erstmal recht viel an - allerdings bei einem so hohen kaufpreis sind es grade mal ca 30 % . das ist fuer mich ein angemessener preisaufschlag fuer ein vorort haendler . ob es nun eine grosse kette oder ein kleinhaendler ist spielt fuer mich eine untergeordnete rolle . ich kaufe auch oft billig und habe festgestellt das das auch bei einigen kleinlaeden geht wenn ich mir die muehe mache zu kuckn und auch auf den preis einzugehen . denn ich kann und darf jeden fragen ob er mir einen anderen preis macht wenn ich mit diesem nicht einverstanden bin .
:dash:
ich hab mir uebrigends - um auch auf das thema zu kommen einen levior gekuft - bzw gestern nen 2. . ich kucke das ersma auf den preis da ich mir keinen fuer 100 oder sowas in der art kaufe . kann sowas nich einsehen wie ein fahrradhelm teurer sein kann als ein motorradhelm . als ich noch motorrad gefahren bin hat mein teuerster helm von schubert 200 dm gekostet und war ein integral mit aufklappbarem kinnteil !!! meiner ansicht nach sind die fahrradhelmpreise absolut nicht zu rechtfertigen . der orignalpreis des levior-helmes fuer radfahrer war 35 € und den 1. habe ich gekauft als der n bischn reduziert war und den 2. gestern weil der soweit ok ist der helm und der 2. nur 3,49 € gekostet hat - auslauf bei kaufland . achja ein zusaetzlicher kaufgrund fuer den levior ist weil dort drauf steht - made in germany !
viel licht und liebe auf euren wegen !

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »joehot« (9. Januar 2014, 08:40)


rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 9. Januar 2014, 08:52

@FraWie: das ist jetzt aber eine "fiese" Fangfrage :D
Stadler habe ich persönlich aus meiner Liste der Internethändler gestrichen
(in Großraum Hamburg haben die auch keine Filialen).


Doch, Axe, haben die, kurz hinter Bremen, ist fahrtzeittechnisch auf jeden Fall besser zu erreichen, erst recht von Dir, als nach HH über die Elbe.
Ich habe dort sogar eine gar nicht mal so schlechte Fachberatung bekommen, als ich da mal Kette und Ritzel gekauft habe.

Gruß ulle

Danke für den Tipp, aber Bremen würde ich nicht mehr unbedingt zum Großraum Hamburg zählen.
Nach Bremen sind es über 60km mehr und
ich bin sowieso paar mal im Monat in HH. Und da gibt es genügend große Händler.

Mein HDV ist ein kleiner Laden und der Besitzer weiß, dass ich viel im Netz bestelle.
Er weiß aber auch, dass ich viel im Netzt selber schlau mache.
Kleinkram bestelle/kaufe ich auch öfter bei ihm.
Aber einige Sachen die ich haben möchte, hat er halt nicht.
Im Netz bestelle ich auch ab und zu Sachen, weil die so extrem reduziert sind,
da kann er einfach nicht mithalten.

Galiramas

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Galiramas« ist männlich

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 4. Februar 2015, 10:58

Falls jemand noch einen MTB-Helm sucht. Habe den Paganini Visor

Jensus81

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Jensus81« ist männlich

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 21. April 2015, 01:26

Bin mit dem Paganini Visor auch recht gut zufrieden.

FriBuKo

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FriBuKo« ist männlich

Wohnort: Münster

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 9. März 2016, 10:39

Helme im Test, neue Modelle für 2016?

Hallo hallo,
(hoffe ich bin hier im richtigen Thread!?)

da ich aktuell einen neuen Fahrradhelm suche, bin ich über diesen Test gestolpert:
http://www.roadbike.de/test/equipment/gu…t.1067892.9.htm

Erstmal ganz interessant, dass die teuersten Modelle gar nicht immer besser abschneiden. Spannend wärs auch gewesen, wenn die Sicherheit getestet würde. Naja, ein Helm ist definitiv immer besser als keiner.
Bisher habe ich einen von catlike, mit dem ich was die Belüftung angeht auch zufrieden bin. Außerdem sieht der einfach schick aus, sportlich, windschnittig und futuristisch.

Hat sich schon jemand ein 2016er Helmmodell angeschafft und kann eine Empfehlung aussprechen? Der Test ist ja leider vom letzten Jahr...
Danke schon vorab!

Grüßli

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Hölle

Unterwegs nach: Himmel

Unterwegs über: Boden der Tatsachen

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 9. März 2016, 15:58

Ich gebe nichts auf diese Tests. Mir ist wichtig, dass er mir passt. Es darf nicht drücken und muss sich schnell und einfach einstellen lassen. Was nützt mir ein Testsieger, wenn er auf meiner Birne wackelt oder ich tierische Kopfschmerzen bekomme?

Darum hilft nur ausprobieren und noch einmal ausprobieren.
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Anrados, FriBuKo, Prabha, Ritze, ullebulle

EmilS

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »EmilS« ist männlich

Wohnort: Meckenbeuren

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 9. März 2016, 19:35

Auch Auslauf/Vorjahresmodelle müssen nicht schlechter sein, als die 2016er Modelle.

Bei verschiedenen Produkten nicht nur im Fahrradbereich habe ich schon öfters erlebt, dass die Innovation des neuen Modells oft nur darin besteht, dass es noch billiger hergestellt werden kann.
Bei den Produkten, die schon länger auf dem Markt sind, kennt man wenigstens die Fehler, wenn man mal die eher negativen Rezensionen durchforstet.

Dies Jahr hab ich mir diesen Helm zugelegt: http://www.bike-discount.de/de/kaufen/no…-514786/wg_id-8

Weil er ganz angenehm auf _meinem_ Kopf sitzt und weil gleich ein 2tes Polster-Set mit dabei ist.
Die Polster sind bisher der Limitierende Faktor bei meinen Helmen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FriBuKo

FriBuKo

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FriBuKo« ist männlich

Wohnort: Münster

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 16. März 2016, 11:01

Ja, da hast Du Recht. Ich habe jetzt auch nicht so viel Geld in die Hand genommen und einen von Carrera günstig gefunden:
http://www.trikotexpress.de/Helme/Carrer…-glaenzend.html
Passt wie angegossen (nach einiger Fummelei bei der Einstellung), schön leicht, gute Belüftung.
Auch ganz cool: Hinten ist sogar ein Licht integriert. Brauche ich zwar weniger, weil ich nur ungern im Dunkeln fahre, aber für den Fall der Fälle...

Der Beitrag von »Beifahrer« (Samstag, 2. Juli 2016, 19:45) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »kylogos« gelöscht: Werbung (Sonntag, 3. Juli 2016, 07:47).

Der Beitrag von »Weiner« (Sonntag, 23. Oktober 2016, 12:13) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »rogger« gelöscht: Werbung. (Sonntag, 23. Oktober 2016, 16:48).

Ähnliche Themen