Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gaby

Fehlkonstruktion

Blog - Galerie
  • »Gaby« ist weiblich
  • »Gaby« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Gaby« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Juni 2012, 19:05

SpyBike

Gps gegen Fahrradklau

ob das was ist?

Kostet ca. 150 Euro und liefern auch nach Deutschland

http://www.integratedtrackers.com/GPSTrack/
Hunde haben Herrchen - Katzen haben Personal

Anrados

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anrados« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Juni 2012, 20:09

unglaublich wie klein die Dinger mittlerweile geworden sind.
Und soll angeblich mit einer Akkuladung monatelang halten.
Für sehr hochwertige Räder sicher eine zusätzliche Sicherheit.
Wenn der Dieb das Rad allerdings gezielt klaut um die Teile weiterzuverkaufen
wird er es wohl erstmal in irgeneinem Keller verschwinden lassen.
Selbst wenn man den Weg einigermaßen verfolgen kann.
Ich möchte mir nicht die Blick des Polizisten vorstellen dem Du erklärst
in der Hochhaussiedlung XY mit 200 Wohneinheiten steht
irgendwo dein Rad und er möchte bitte mal bei allen freundlich fragen
ob Dein Rad da steht :D
So genau ist das GPS Signal auch nicht das man auf den Meter genau sagen kann wo
der Sender steht.
In ein paar Jahren wenn Gallileo am Himmel installiert ist soll die Ortung auf Zentimeter
genau funktionieren dann wirds leichter ;)

Gruß
Andy

Gaby

Fehlkonstruktion

Blog - Galerie
  • »Gaby« ist weiblich
  • »Gaby« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Gaby« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Juni 2012, 20:33

ne, die Ortung soll von 5-25m so ziemlich genau sein...

wobei 25m ganz schön viel sein können :)

und ich denke nicht das das Signal aus Tiefgaragen etc. rauskommt.
Mann müsste theoretisch schon während des klauens mobil und die Polizei auf seiner Seite haben *grübel*

Gaby
Hunde haben Herrchen - Katzen haben Personal

steppenwolf

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »steppenwolf« wurde gesperrt
  • »steppenwolf« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: TEmpelhof

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Juni 2012, 21:24

Zufälle gibt's ! :interessant:

Ich bin grad am Überlegen, ob ich für 360 Zacken im Jahr wieder einen Komplettschutz für mein STEVENS abschliesse.
Und da kommst Du mit diesem Vorschlag. :zweifel:
[

paraflyer

unregistriert

5

Montag, 18. Juni 2012, 12:31

Habe die ersten Meldungen zu diesem SpyBike schon vor zwei Monaten gelesen und bin seitdem ebenfalls am Überlegen, mir eins für mein Liegerad zuzulegen. Denke, dass man dann zumindest etwas ruhiger schlafen kann, wenn man auf Reisen ist. Eine Vollkasko würde mich um die 400€ im Jahr kosten, was definitiv keine Option ist. Die Hausrat zahlt ja höchstens den Gegenwert der Klingel, nur die Allianz hat ein nettes Paket mit vollem Wiederbeschaffungswert. Doch die Chance, dass es daheim geklaut wird ist um vieles geringer als unterwegs.

Inzwischen gibt es auch einen deutschen Importeur samt (grottenschlechter) Webseite - und kaufen klappt nicht, da Paypal falsch verlinkt wurde (Stand 18.06.2012)

Aber es ist eine schöne Idee mit dem SpyBike und aus Ermangelung an Alternativen sollte man das ruhig im Auge behalten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harzrandradler

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 18. Juni 2012, 14:36

Eine Vollkasko würde mich um die 400€ im Jahr kosten, was definitiv keine Option ist. Die Hausrat zahlt ja höchstens den Gegenwert der Klingel, nur die Allianz hat ein nettes Paket mit vollem Wiederbeschaffungswert. Doch die Chance, dass es daheim geklaut wird ist um vieles geringer als unterwegs.

?( Die Allianz zahlt auch wenn man unterwegs ist.

paraflyer

unregistriert

7

Montag, 18. Juni 2012, 15:00

?( Die Allianz zahlt auch wenn man unterwegs ist.

Öhhh...nee, eben drum. Toll wenn das Bike Zuhause versichert ist, aber ich will es unterwegs schützen. Daher bringt dort die HR nur bedingt etwas. Habe ich wieder komisch geschrieben?! :rolleyes:

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 18. Juni 2012, 16:21

?( Die Allianz zahlt auch wenn man unterwegs ist.

Öhhh...nee, eben drum. Toll wenn das Bike Zuhause versichert ist, aber ich will es unterwegs schützen. Daher bringt dort die HR nur bedingt etwas. Habe ich wieder komisch geschrieben?! :rolleyes:

Öhhhh...doch. :P
Ich glaube du verwechselst da eine reine Hausratversicherung mit einer Fahrradzusatzversicherung.
In der reinen Hausrat zahlt die Versicherung nur, wenn das Fahrrad "im" Haus ist und somit zum Hausrat gehört. Mit der Fahrradzusatzversicherung (die ist beim teuersten Hausrattarif von der Allianz drinnen) zahlen die einen Fahrraddiebstahl immer und überall.

paraflyer

unregistriert

9

Montag, 18. Juni 2012, 16:41

OK, ich komm nochmal rein. :rolleyes:

Ja, die HR zahlt nur bei Dingen "im" Haus. Fahrräder sind oft nur für einen Bruchteil mitversichert (IMHO bei meiner auf 5% = 300€). Soweit ich mich mal eingelesen habe, bietet die Allianz eine HR an (sowas mit Rundumsorglosblabla) wo ein Fahrrad bei Diebstahl bis 100% des Kaufpreises ersetzt wird. Natürlich NUR, wenn es eben "im" Haus (Garage, verschlossener Schuppen, usw.) gewesen ist.

Eine Zusatzversicherung meinte ich damit nicht.

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 18. Juni 2012, 17:00

Ja, die HR zahlt nur bei Dingen "im" Haus. Fahrräder sind oft nur für einen Bruchteil mitversichert (IMHO bei meiner auf 5% = 300€). Soweit ich mich mal eingelesen habe, bietet die Allianz eine HR an (sowas mit Rundumsorglosblabla) wo ein Fahrrad bei Diebstahl bis 100% des Kaufpreises ersetzt wird. Natürlich NUR, wenn es eben "im" Haus (Garage, verschlossener Schuppen, usw.) gewesen ist.

Ahhh, ok. Also bei der Allianz gibt es mehrere Hausrattarife. Bei den kleinen ist das Fahrrad nur als Hausrat versichert. Bei dem teuersten Tarif ist das Fahrrad eben IMMER und ÜBERALL versichert und das zum Neuwert. Was will man mehr? Und das ganze kostet mich für eine 60qm EG Wohnung 70€ im Jahr. Das kann man sich bei 6 hochwertigen Fahrrädern, die hier bei uns rumstehen schon geben, denke ich. Vor allem rennt man nicht so paranoid durch die Gegend :thumbsup:

Gaby

Fehlkonstruktion

Blog - Galerie
  • »Gaby« ist weiblich
  • »Gaby« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Gaby« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 18. Juni 2012, 21:47

äh, bei meiner Versicherung ist das so das das Rad ausserhalb des Hauses versichert ist, wenn ich es - in Benutzung - habe.

Heißt: wenn es mir nachts um 2 vor der Pommesbude geklaut wird, ist es ebenso versichert wie morgens um 10 vor meiner Arbeit (wenn ich mich halt zeitgleich auf Arbeit oder in der Pommesbude aufhalte).
Logischerweise auch zuhause, wenn ich nicht da bin.

*kopfkratz*

und ich kann es prozentual versichern. Also nur das Rad. Je höher, desto mehr Geld gibts im Falle des Diebstahls (und desto teurer wird dann aber auch die Versicherung). Damit ist dann aber dann nur das Rad höher versichert...nicht jedoch der Perser im Wohnzimmer..

Meine Versicherung ist die HUK

Gaby
Hunde haben Herrchen - Katzen haben Personal

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Juni 2012, 09:39

... wenn ich mich halt zeitgleich auf Arbeit oder in der Pommesbude aufhalte ...


Du arbeitest also in der Pommesbude, richtig? :D
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Gaby

Fehlkonstruktion

Blog - Galerie
  • »Gaby« ist weiblich
  • »Gaby« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Gaby« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Juni 2012, 14:18

lol :P

zeitgleich im Bezug zum Rad.

Nein, ich arbeite nicht in der Pommesbude .... :cookie:

Gaby
Hunde haben Herrchen - Katzen haben Personal

ThomasM

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 30. August 2012, 19:00

SpyBike -deutsche Bezugsadresse

Hallo zusammen,

hab auf der Suche nach dem SpyBike Tracker dieses Forum gefunden, hier hat ja auch noch niemand getestet. :(
Aber ich kann zumindest soviel dazu beitragen, dass es jetzt wohl einen richtigen deutschen Vertrieb gibt mit Onlineshop unter
www.spybike-gps.com

Ausserdem gibt's wohl einen GPS Sender, der in der Sattelstütze integriert wird.
Würde mich freuen, wenn hier jemand mal seine Erfahrungen posten könnte.

Thomas

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harzrandradler