Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer
  • »stilleswasser« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 11. September 2012, 23:36

nexus gegen andere kurbel tauschen

hallo zusammen :),

möchte an meinem kagu R8 die nexus kurbel tauschen, weil ich sie potthäßlich finde. dazu eine simple frage: sind alle modernen kurbeln für 4 kant innenlager gleich oder muss ich da, die abmessungen betreffend, was besonderes beachten?

schon mal vielen dank für eure (hilfreichen) antworten.
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

kylogos

unregistriert

2

Mittwoch, 12. September 2012, 04:43

Moin,

grundsätzlich passt jede 4-Kant-Kurbel. Es kann allerdings sein, dass sich durch Unterschiede in der Bauform die Kettenlinie (Soll bei der Nexus = 47,7 mm) ändert. Ebenso gibt es zwei Standards, nämlich JIS und ISO, die sind zwar grundsätzlich mischbar, nehmen dann aber auch Einfluss auf die Kettenlinie.

Langer Rede, kurzer Sinn, wenn die Kettenlinie nach Montage der neuen Kurbel einigermaßen passt, ist alles gut. Ansonsten brauchst noch Du ein neues Innenlager. Bei den meisten Kurbelgarnituren ist aber auch angegeben, mit welcher Innenlagerbreite welche Kettenlinie erreicht wird.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marcus, stilleswasser

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer
  • »stilleswasser« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. September 2012, 10:33

vielen dank, kylogos :).

für mich unbedarften dennoch ein anlass für ein lautstarkes 'oha'! ?( kann ich denn bei einem gegebenen tretlagerdurchmesser die innenlagerlänge/breite einfach so ändern? oder ergibt sich die unterschiedliche innenlagerbreite nur durch die in unterschiedlicher baulicher beschaffenheit vorstehenden kurbelaufnahmen?
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

4

Mittwoch, 12. September 2012, 11:05

zweites.

Die Achse ist länger, die Laufbahnen der Kugeln sind jedoch nicht weiter auseinander.
dieser Kommentar wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

stilleswasser

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. September 2012, 12:37

Nicht ganz: die meisten Räder haben Tretlagergehäuse nach dem BSA Standard mit 68 mm Breite, bei Rennrädern gibt es italieneisches Gewinde und 70 mm Breite.

Zu den Vierkanten: Shimano und die meisten asiatischen Hersteller haben Vierkant nach JIS Standard, europäische ISO.
"Salmei, Dalmei, Adomei"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

stilleswasser