Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 22. September 2012, 18:34

Brooks Sattel für Crossrad

Nachdem mein Hinterteil nun mal keine Beziehung zu dem Sattel auf meinen Crosser aufbauen möchte, möchte ich mir einen Brooks kaufen. Ich habe auf meinem anderen Rad den B17 in der Damenversion und liebe ihn da auch heiß und innig. Aber auf dem Crosser ist er irgendwie zu Breit und ich rutsche auch ständig runter, stelle ich die Nase höher, drückt er und er sieht auf dem Crosser auch nicht so schön aus :o
könnt ihr mir sagen, welcher Brooks in Frage kommt wenn möglich auch in der Damenversion erhältlich
Danke schon mal
:)


Jarno73

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Jarno73« ist männlich
  • »Jarno73« wurde gesperrt

Wohnort: Berlin-Marzahn

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 22. September 2012, 20:25

hi Elfi,wir waren zu faul weiterzu googeln,haben daß hier nur gefunden :D

http://www.fabial.de/index.php?cat=c88&p…CFUO9zAodt1AAVQ


Lg.Jarno&Anja

3

Samstag, 22. September 2012, 20:51

Mensch Jarno :D ,
gegooglt habe ich auch schon, Sufu auch bemüht, weiß trotzdem nicht welche Form

Swallow, Team pro oder noch ein anderer ?(

Jarno73

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Jarno73« ist männlich
  • »Jarno73« wurde gesperrt

Wohnort: Berlin-Marzahn

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 22. September 2012, 21:03

............. :rolleyes: ach @Elfi.........gestern war ne "kleine"Feier :D

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 22. September 2012, 21:04

da hilft dann wohl nur das gut bestückte fachgeschäft ;). habe mir heute auch brookssättel angeschaut und mir ist aufgefallen, das fast die hälfte davon an der außenkante nicht gut bearbeitet war. einige waren sogar sehr unsauber ausgeschnitten :S.
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

6

Samstag, 22. September 2012, 22:17

oh je, hört sich nicht so toll an
und leider hat sich was mit gut bestücken Fachgeschäft im meiner Gegend, bekomme nur die B17 oder schlechte Beratung und Märchenpreise :(

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 22. September 2012, 22:51

Als Alternative kannst mal nach Gyes-Sätteln schauen, vor allem nach den schmalen Vertretern G4 + G5

http://sella-berolinum.de/shop/category_…param=cid%3D%26
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

stilleswasser

blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 22. September 2012, 23:09

Gyes Sättel stammen zwar aus Taywan, sind aber grundsolide Teile.
Die bunten verlieren zwar recht schnell an Farbe, bzw. färben vielleicht auch ab, aber bei denen mit natürlicher Färbung dürften da keine Probleme zu erwarten sein.
Ein schwarzer Brooks kann auch abfärben.

Ich habe den G2 von Gyes, der mittlerweile noch vieeeeeeeeel hellblauer als zu Beginn ist.
Aber der Komfort hat im Gegensatz zur Farbe nicht nachgelassen.

[@thomas: schon gemein, eine Seite zu verlinken, die auf günstige Sättel lenken soll und als erstes tauchen die edlen Franzosen (Gilles Berthoud) auf... ;) ]
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de





thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 22. September 2012, 23:20


[@thomas: schon gemein, eine Seite zu verlinken, die auf günstige Sättel lenken soll und als erstes tauchen die edlen Franzosen (Gilles Berthoud) auf... ;) ]


Der Solour ist aber auch ein chices Teil.
Früher gabs auf der Seite zusätzlich noch Aspin + Galibier. :love:
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

10

Samstag, 22. September 2012, 23:29

Zitat von »blauer Brite«



[@thomas: schon gemein, eine Seite zu verlinken, die auf günstige Sättel lenken soll und als erstes tauchen die edlen Franzosen (Gilles Berthoud) auf... ;) ]
die Franzosen haben wirklich was
werde mich mal mit den Gyes Sättel auseinandersetzen
Danke
Doris

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 23. September 2012, 10:37

@Elfi, bei Brooks haben Damensättel (mit "S" am Ende) die gleiche Form wie Herrensättel, die sind nur etwas breiter und kürzer. Bei einem längeren Sattel würde auch die prinzipbedingt harte Sattelspitze weniger drücken. Den B17 kann ich mir auf einem Crosser, wo man ja mehr auf dem Sattel rumturnt, auch nicht vorstellen. Ich hab spontan an den Swift gedacht.
"Salmei, Dalmei, Adomei"

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 23. September 2012, 12:20

@Elfi, bei Brooks haben Damensättel (mit "S" am Ende) die gleiche Form wie Herrensättel, die sind nur etwas breiter und kürzer.

Kürzer, ja klar. Aber breiter? Hab gerade mal auf der Website von Brooks geschaut...ist wohl tatsächlich so. Aber seit wann ist das so? Letztes Jahr waren die S-Versionen noch genauso breit wie die normalen. ?(

Zitat

Bei einem längeren Sattel würde auch die prinzipbedingt harte Sattelspitze weniger drücken.

Das kann ich nur bestätigen. Mit meiner S-Version hatte ich auch eine Zeit lang Nasen-Drück-Probleme. Mit der normalen Version nie. Allerdings sind beide sehr bequem, wenn ich sie mit einer Wasserwaage exakt waagrecht einstelle. Dann rutsch ich nicht vor und es drückt nicht :thumbsup: . Hast du das schon mal versucht? Vielleicht muss ja gar kein neuer Sattel her. Von welcher Art Crossrad reden wir überhaupt...die Art, die eher Richtung Rennrad geht oder die Art, die Richtung MTB geht?

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 23. September 2012, 13:13

@Elfi, bei Brooks haben Damensättel (mit "S" am Ende) die gleiche Form wie Herrensättel, die sind nur etwas breiter und kürzer.

Kürzer, ja klar. Aber breiter? Hab gerade mal auf der Website von Brooks geschaut...ist wohl tatsächlich so. Aber seit wann ist das so?

Das war schon immer so. Allerdings variiert der Unterschied bei den verschiedenen Modellen. Die breiteren, insbesondere die gefederten, sind gleich breit. Ich hab hier einen pdf Katalog von 2007, der B17 S ist da 7 mm breiter und 35 mm kürzer. Ein Team Pro S ist 17 mm breiter und 15 mm kürzer.
"Salmei, Dalmei, Adomei"

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 23. September 2012, 19:50

B17 S ist da 7 mm breiter und 35 mm kürzer. Ein Team Pro S ist 17 mm breiter und 15 mm kürzer.

Ok, gut. Ich dachte letztes Jahr hatten wir das Thema erst und da wären wir zu dem Schluss gekommen, dass die gleich breit sind.
Aber egal, sie sind breiter, wäre das geklärt.

15

Sonntag, 23. September 2012, 20:34

da hilft dann wohl nur das gut bestückte fachgeschäft ;). habe mir heute auch brookssättel angeschaut und mir ist aufgefallen, das fast die hälfte davon an der außenkante nicht gut bearbeitet war. einige waren sogar sehr unsauber ausgeschnitten :S.
Jau, ist mir auch aufgefallen.
Und ein schlauer Fahrradmechaniker hat dann auch gleich die logische Erklärung parat... Angeblich lässt Brooks jetzt in China fertigen, aber auch noch im Stammwerk. AHA... Die aus dem Stammwerk, wo immer das auch liegen mag, sollen qualitativ deutlich besser sein. Bei denen aus China soll neben der unsauberen Fertigung auch noch die Gefahr bestehen, dass die Befestigungsstreben schnell brechen.

Er würde die erkennen und die unsauber gefertigten zurück schicken AHA.


Ähnliche Themen