Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ronin01« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Januar 2013, 20:40

Trailerbike

Aus verschiedenen Gründen überlege ich, mir für meine Tochter ein sogenanntes Trailerbike gebraucht zu zulegen. Hat jemand Erfahrungen damit und mag sie mit mir teilen ? Wichtig für mich wäre die Größe des Kindes und vor allem ob das Kind einen ausgeprägten Gleichgewichtssinn haben muss, oder ob ich das ausgleichen kann.

Danke im Voraus für die Antworten.
Gruß Nico

abgharry

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »abgharry« ist männlich

Wohnort: Skatstadt Altenburg

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 4. Januar 2013, 21:06

Hallo Nico,
ich habe mit zwei von meinen Kindern gute Erfahrungen mit einem Trailerbike gemacht. Die letzte ist bis voriges Jahr nur auf langen Strecken mitgefahren sie wird jetzt 8 im Januar. Das hat sehr gut geklappt allerdings muss das Kind mit so einer Größe schon mitspielen sie sollte sich nicht so zur Seite lehnen oder im stehen fahren da hast du ganz schön zu tun. Bis ca. 6 Jahre ist auch meine Frau mit dem Trailer gefahren aber dann wurde es ihr zu schwer. Angefangen haben wir sobald sich das Kind auf dem Trailer halten konnte. Sie ist immer mit einem Laufrad gefahren und dann mit einem 20er Kinderrad. Gleichgewichtsgefühl war glaub ich da aber das spielt aber nicht so eine große Rolle Hauptsache sie können sich drauf halten. Ich fand's immer gut und sicherer wie mit einer Abschleppstange.
Ich hoffe ich konnte dir helfen Grüße Harry
Radlergrüße Harry !!

:thumbsup: Wer später bremst fährt länger schnell. :thumbsup:

Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ronin01« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 4. Januar 2013, 21:42

Danke dir für die Antwort. Dann fällt das auch raus, meine Kleine hat sehr wenig Gleichgewichtssinn.
Gruß Nico

abgharry

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »abgharry« ist männlich

Wohnort: Skatstadt Altenburg

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 4. Januar 2013, 22:33

Vielleicht kannst dir ja mal beim Händler oder Fahrradverleih eins leihen und Probefahren ist schon Nr feine Sache und den Kind macht's auch Spaß
Radlergrüße Harry !!

:thumbsup: Wer später bremst fährt länger schnell. :thumbsup:

Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ronin01« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 5. Januar 2013, 16:29

Ich versuche natürlich alles, um mein Kind aufs Rad zu bekommen(damit auch ich mehr aufs Rad komme). :thumbsup:
Gruß Nico