Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ronin01« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Januar 2013, 21:51

Neuer Seitenläufer

Nachdem mein Sohn seinen Hinterreifen komplett durchgebremst hat, habe ich ihm statt der Stollenreifen straßentaugliche Reifen montiert, die allerdings ein bisschen schmaler als die Alten sind. Nun rutscht der Seitenläufer ständig durch. Ich hab schon versucht das Problem durch Biegen zu lösen, hat leider nix gebracht. Da er das Rad nur noch ein Jahr fahren wird, will ich mir ein Nabendynamo sparen und ein guten Seitenläufer besorgen. Kann mir da jemand einen empfehlen ?

Danke für die Antworten.
Gruß Nico

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Januar 2013, 22:18

Ich habe jetzt einfach mal ausschliesslich den Wirkungsgrad betrachtet, und da ist mir <<<dieser Seitenläufer>>> über den Weg gelaufen.
Allerdings hat der schon seinen Preis :huh:

Ob der allerdings gut ist, kann ich aus eigener Erfahrung nicht sagen!

Das einzige, was mich früher an Seitenläufern gestört hatte, war der extreme Leistungsverlust.
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Januar 2013, 22:19

Ich habe gute Erfahrung mit dem "Nordlicht" von Basil.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de





Henner

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Henner« ist männlich

Unterwegs nach: we're on the road to nowhere

Wohnort: M'heim

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Januar 2013, 22:26

...gute Erfahrung mit dem "Nordlicht" von Basil.

Das ist interessant, den genau der war an meiner Gazelle serienmäßig montiert - sah gut aus mit seiner Chromoptik, aber er rutschte bei Nässe chronisch durch.
Derzeit montiert und ganz o.k.: AXA HR Traction. Auch nicht billig, aber ganz gut so lange das austauschbare Gummiröllchen hält.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Januar 2013, 22:37

Wird Zeit, dass ich bei dir aufschlage!

Nachdem mein Sohn seinen Hinterreifen komplett durchgebremst hat ...


... denn wie bremst man denn den Hinterreifen durch?

Zitat

... habe ich ihm statt der Stollenreifen straßentaugliche Reifen montiert, die allerdings ein bisschen schmaler als die Alten sind. Nun rutscht der Seitenläufer ständig durch. Ich hab schon versucht das Problem durch Biegen zu lösen, hat leider nix gebracht.


Der Mantel müsste Seitenläufer geeignet sein, also auf der Flanke entweder geriffelt

http://www.conti-online.com/generator/ww…contact_de.html

oder in irgendeiner Form geprägt sein

http://www.conti-online.com/generator/ww…ingPlus_de.html

damit der Seitenläufer greift.

Auf sowas geht leider gar nix!

http://www.conti-online.com/generator/ww…T/GP_tt_de.html

----

Als guter Seitenläufer ist mir neben dem bereits eingangs genannten noch der eben gepostete Nordlicht in Erinnerung.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Januar 2013, 22:45

Das ist interessant, den genau der war an meiner Gazelle serienmäßig montiert - sah gut aus mit seiner Chromoptik, aber er rutschte bei Nässe chronisch durch.


Es ist schon ein paar Jahre her, aber ich habe ihn als guten Dynamo in Erinnerung.
Er muss nur gut ausgerichtet sein, was eine gewisse Frickelei bedeuten kann, aber dann funktionierte er gut.
Ich hab schon versucht das Problem durch Biegen zu lösen, hat leider nix gebracht.


Gerade das geht mit dem Nordlicht.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de





Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ronin01« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. Januar 2013, 10:16

... denn wie bremst man denn den Hinterreifen durch?
Na in dem man als Bengel so lange auf dem Parkplatz Bremspuren hinterlässt, bis der Mantel ein langes Loch hat. Warst du denn nie Kind Thomas? ;) Die neuen Reifen sind für Seitenläufer gemacht. nur eben schmaler als die Alten. Da mein Sohn ein Radfahrschulprüfung in der Schule machen soll ( richtig mit Theorieprüfung und praktischer Prüfung) will ich natürlich das sein Rad verkehrssicher ist.
Gruß Nico

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. Januar 2013, 10:24

... denn wie bremst man denn den Hinterreifen durch?
Na in dem man als Bengel so lange auf dem Parkplatz Bremspuren hinterlässt, bis der Mantel ein langes Loch hat. Warst du denn nie Kind Thomas? ;)


Natürlich war ich bis kürzlich Kind! Was glaubst du, wie schnell vor wenigen Jahren der HR am MTB abseits des Asphalts blank war.

Sorry, ich hatte spontan an fehleingestellte Felgenbremsen gedacht. :whistling:
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ronin01

micha555

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »micha555« ist männlich

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Januar 2013, 11:10

Hm.... vielleicht hat dein freundlicher Fahrradhändler

Wenn es um die Fahrradprüfung geht: Schutzkappen.
Wenn es darum geht, ein gescheites Licht ans Rad zu bekommen: Nabendynamo (Sicherheit deines Sohnemanns!).
Ein Billiglaufrad 24 Zoll mit Nady kostet nicht mal 40€. Das wäre es mir für ein Jahr wert. Und nach dem Jahr verkloppst du das wieder, bei eBay gehen gebrauchte LR mit Nady immer noch für 20€ weg.
Die blöden Seitenläufer machen die Lümmel doch nie an, weil "dann geht's so schwer".....

Nach meiner Erfahrung liegt das Durchrutschen seltener am Dynamo (gut, gibt es auch), sondern meistens am falschen Winkel zwischen Dynamorolle und Reifenflanke. Da muss der Winkel möglichst spitz sein, damit viel Fläche aneinander reibt. Und manchmal sind auch einfach die Rollen am Dynamo zu hart, dann geht nix....außer vielleicht die oben verlinkten Schutzkappen.

Dynamoerfahrung bei mir ist (gefühlt) Jahrhunderte her, aber Nordlicht war super und dann der BASTA UNION TURBO hier(oder so ähnlich). Da konnte man das Gummirädchen oben wechseln, das war sehr weich und hatte dadurch auch bei Nässe gute Haftung.
Gruss
Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »micha555« (26. Januar 2013, 21:40)


Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ronin01« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. Januar 2013, 11:38

Wenn es nach mir ginge, wäre das Rad voll ausgerüstet. Leider bin ich kein Finanzchef. Von daher muss es ein Seitenläufer sein.
Gruß Nico

micha555

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »micha555« ist männlich

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. Januar 2013, 12:33

Echt? Mit dem Sicherheitsaspekt auch nicht?

Naja, dann Gummirädchen ;-)
Gruss
Micha

Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ronin01« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. Januar 2013, 13:08

Es ist so, das ich krankheitsbedingt schon 2 Jahre zu Hause sitze und kein Geld bekomme. Daher sind 40 € viel Geld für uns. Die Sicherheit ist uns sehr wichtig. Daher hat er auch eine Weste, Armreifen usw. Es ist halt nur für die Prüfung wichtig das, das Licht geht. (Er hat auch Batterielampen mit für de E-Fall)
Gruß Nico

micha555

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »micha555« ist männlich

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 23. Januar 2013, 13:29

Ok, sorry. Klang so, als wenn deine Frau/Partnerin der Finanzminister ist.

Ich hab noch einen Seitenläufer im Keller (nix dolles, Powerlight Aufa für Linksmontage). Wenn du mir ne PN mit Adresse schickts, schick ich dir den.
Gruss
Micha
Gruss
Micha

Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ronin01« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 23. Januar 2013, 13:32

Ist lieb gemeint von dir, aber der muss wirklich gut funktionieren (so gut es eben für einen Seitenläufer geht). Trotzdem danke.
Gruß Nico

micha555

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »micha555« ist männlich

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 23. Januar 2013, 13:49

Ok, viel Erfolg. Probier mal die Rädchenvariante, bevor du richtig Geld ausgibst!
Gruss
Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ronin01

Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ronin01« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. Januar 2013, 14:00

Das probiere ich auf jeden Fall erstmal.
Gruß Nico

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. Januar 2013, 08:35

Ich werde bei uns im Keller auch noch mal nachschauen.
Lieben Gruß

Kai

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ronin01

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 26. Januar 2013, 11:14

Ich habe jetzt einfach mal ausschliesslich den Wirkungsgrad betrachtet, und da ist mir <<<dieser Seitenläufer>>> über den Weg gelaufen.
Allerdings hat der schon seinen Preis :huh:

Ob der allerdings gut ist, kann ich aus eigener Erfahrung nicht sagen!

Das einzige, was mich früher an Seitenläufern gestört hatte, war der extreme Leistungsverlust.

*GRUMMEL!* Nicht nur über Dich, gilt auch für andere! Leute, links zu Empfehlungen sind ja nett gemeint, aber bitte dabei den Produktnamen direkt nennen. Entweder als Linknamen oder im Text erwähnen. Es ist nervig, jedemal zu warten bis sich ein externer link geöffnet hat, um dann "achsoooo das Ding" zu sagen.

Zu den B&M Dynamos: die sind anerkanntermaßen gut, aber mMn nicht mehr zu empfehlen. Für den gleichen Preis gibt es auch Nabendynamos, und da ist selbst der schlechteste immer noch besser als der beste Seitenläufer. Vor allem die Ausfallsicherheit bei winterlichen Bedingungen ist nicht zu toppen.

Wenn es denn ein Seitenläufer sein muß, den Axa Traction HR. Sehr leichtlaufend, leise (reifenabhängig), durchdachte Kabelbefestigung, für einen Seitenläufer recht durchrutschsicher. Für ein Rad in klassischer Optik den verchromten Nordlicht.
"Salmei, Dalmei, Adomei"

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 26. Januar 2013, 11:32

Es ist nervig, jedemal zu warten bis sich ein externer link geöffnet hat, um dann "achsoooo das Ding" zu sagen.

Noch viel nerviger ist es, wenn der Link in ein paar Monaten nicht mehr geht und man keine Ahnung hat, was empfohlen wurde.

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 26. Januar 2013, 11:41

Noch viel nerviger ist es, wenn der Link in ein paar Monaten nicht mehr geht und man keine Ahnung hat, was empfohlen wurde.

Schtümmt. Klasse sind auch links, die direkt nach dem Posten beim Leser nicht funktionieren, weil die mit Session IDs arbeiten.
"Salmei, Dalmei, Adomei"