Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kettenblatt

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Kettenblatt« ist männlich
  • »Kettenblatt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 29. März 2013, 17:41

SPD SL Pedale gesucht

Hallo,

nach dem heute meine Pedalen gebrochen sind, bin ich auf der Suche nach einem neuen Paar.
Mir gefallen die 105 SPD-SL PD-5700.

bei Rose: http://www.roseversand.de/artikel/shiman…5700/aid:443662

Wie ist Eure Meinung?

Rakli
»Kettenblatt« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2013-03-29 Kapute SPD SL Pedale.jpg

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 29. März 2013, 18:05

...hab ich am Zeitfahrrad dran, funktioniert seit 3 Jahren problemlos und vom Preis her müssen einem nicht die Tränen kommen, wenn man mal in der Kurve das "Funkemariechen" macht und sind auch nur 8g schwerer als die Ultegra-Variante.

Das beste Preis/Leistungsverhältnis haben die R540, für unter 30€ inkl. Platten unschlagbar. Sind dann aber wieder ein paar Gramm schwerer und sehen nicht ganz so filigran aus als die Gruppenpedale...

Kettenblatt

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Kettenblatt« ist männlich
  • »Kettenblatt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 29. März 2013, 18:42

Die R540 wäre eine gute Alternative.
Was ist der Unterschied zwischen dem Cartridgelager bei der R540 und der Kompaktlagerung bei der 105?

Rakli

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 29. März 2013, 19:13

beschrieben wird ja das Cartridgelager beim R540 als Wartungsarm, das der 105 als wartungsfrei. Hab eben gerade noch mal nachgeschaut, auf meinem Winterrad hab ich die R540 und die wurden von mir bisher sehr "arm" gewartet - sprich nie...
das einzige was ich bei den Pedalen mach ist 1x im Jahr von der Kurbel lösen, das Gewinde frisch fetten und dann wieder draufschrauben.

Vom Fahrgefühl kann ich keinen wirklichen Unterschied feststellen...

Kettenblatt

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Kettenblatt« ist männlich
  • »Kettenblatt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 31. März 2013, 11:52

Es sind die 105 er geworden, es gab nur diese beim Händler :) und ich will Ostern noch fahren.
Über den Preis war ich sehr erstaunt 67€.

Rakli

F4B1

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »F4B1« ist männlich

Wohnort: Bochum

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 31. März 2013, 17:26

Über den Preis war ich sehr erstaunt 67€.

Wundert mich ehrlich gesagt garnicht.
Die große Verbreitung hat Shimano unter anderem auch wegen den billigen OEM Preise, die du bei den meisten Händlern im Netz zahlst. Zu den Verkaufspreisen dort kaufen die meisten Händler dann noch nicht mal ein. Die UVP dürfte dann bei eben diesen 67€ liegen.
Ansonsten aber viel Spaß mit den neuen Pedalen. Hätte eher Ultegra/XT gekauft, aber bin auch mehr im Gelände unterwegs. Da machen sich die besseren Lager dann bemerkbar.

Ähnliche Themen