Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 9. April 2013, 13:31

den richtigen fahrradreifen

Hallo ihr lieben,
ich habe gestern ein gebrauchtes fahrrad erstanden.
müsste nun jedoch den hinterreifen wechseln.

drauf steht etrto 559 x 19 din alloy 26" X 1.75

hab gegooglet aber leider ncihts finden können. und da ich keine ahnung habe dachte ich könnt ihr mir vielleicht helfen.

ich weiß das 26" X 1.75 die maße vom reifen sind. und das wars.

welche reifen könnt ihr mir empfehlen, wenn ich auf asphalt und im gelände (schotter, erde, etc.) fahren möchte?

Liebe Grüße PowerApfel

kylogos

unregistriert

2

Dienstag, 9. April 2013, 13:51

Mahlzeit,

über was für ein Fahrrad reden wir denn? Für ein MTB würde ich einen anderen Reifen empfehlen, als für ein City-Rad, das nur sporadisch mal einen Feldweg sieht.

sportugalois

unregistriert

3

Dienstag, 9. April 2013, 13:51

etrto 559 x 19 din alloy 26" X 1.75

Das erste ist das Felgenmaß in mm, das zweite das Reifenmaß in Zoll (in Millimetern 47-559)

welche reifen könnt ihr mir empfehlen, wenn ich auf asphalt und im gelände (schotter, erde, etc.) fahren möchte?
Welches Rad hast du, wieviel fährst du auf Asphalt, wieviel im Gelände, wie sind deine Prioritäten? Und wieviel willst du ausgeben?

4

Dienstag, 9. April 2013, 14:22

also ich denke so 70 % wär asphalt also radweg und 30 % gelände. aber genau kann ich das nicht sagen.



ich denek das ist shcon ein geländefähiges rad. da es eine federung vorhanden ist.



preislich sollte es nicht zu teuer werden :/

LG
»PowerApfel« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2013-04-09 14.06.48.jpg
  • 2013-04-09 14.07.49.jpg

sportugalois

unregistriert

5

Dienstag, 9. April 2013, 14:37

also ich denke so 70 % wär asphalt also radweg und 30 % gelände. aber genau kann ich das nicht sagen.

ich denek das ist shcon ein geländefähiges rad. da es eine federung vorhanden ist.

preislich sollte es nicht zu teuer werden :/
Geh zum Baumarkt und kaufe den Reifen, der gerade im Angebot ist.

kylogos

unregistriert

6

Dienstag, 9. April 2013, 21:02

Double Fighter II von Conti. Rollt gut in der Stadt, Feld- und Waldweg gehen auch. Sieht fast so martialisch aus wie ein "richtiger" MTB-Reifen, ist aber mit Reflexstreifen im Dunklen besser zu sehen. Einigermaßen pannensicher isser auch noch, was will man mehr?

Für ca. 15 Tacken beim großen Fluss.

7

Mittwoch, 10. April 2013, 18:28

danke :)

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. April 2013, 21:24

Ich würde nochmal den
Continental Traffic 26 x 2,1 ins Rennen werfen.
Auch um die 15 €.
Der hat auch noch ausreichend Grip fürs "leichte Gelände".

Wenn du wirklich ins richtige Gelände gehen soll,
dann würde ich mindestens 2,3 Zoll breiten Reifen nehmen
dann würde ich 2,1 oder 2,2 Zoll nehmen, die müssten hinten
noch reinpassen.
mit richtig Profil, wie z.B.
Conti Race oder Mountain King.
Die laufen aber auf Asphalt nicht so gut und nutzen da schnell ab.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rautaxe« (10. April 2013, 21:39)


kylogos

unregistriert

9

Mittwoch, 10. April 2013, 21:26

... und passen mit einiger Wahrscheinlichkeit nicht durch den Hinterbau eines Sharptails ...

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. April 2013, 21:38

... und passen mit einiger Wahrscheinlichkeit nicht durch den Hinterbau eines Sharptails ...
Stimmt, ich hab bei meinem Bull nur 2,2 Zoll verbaut.
Wobei der Race King extrem breit ist.
Mal schnell meinen Beitrag editieren