Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich
  • »bhoernchen« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Oktober 2013, 11:30

Ausreichende Schutzbleche

Servus zusammen,

nach einer kleinen Motzerei meiner Frau, mach ich mich gerade auf die Suche nach tief herunter reichenden Schutzbleche.

Die Ausgangslage: Meine Frau fährt normalerweise mitsamt dem Kinderhänger mit dem Rad zur Arbeit. ( gute 2 Kilometer ) Bei diesem Schmuddelwetter allerdings nicht, da der ganze Schmodder und Spritzwasser sich über den Anhänger verteilt, obwohl sie ein Schutzblech über dem Hinterrad montiert hat.

Demnächst werde ich ihr dann die Spikereifen montieren, welche dann natürlich noch mehr Dreck mitnehmen und verteilen.

Gibt es Schutzbleche die soweit reichen um das zu verhindern? Oder muß ich doch basteln und einen hässlichen Spritzlappen montieren?

Ursprünglich hatten wir auch noch ein Blech für vorne, welches sie aber nicht wollte. Wenn ich das nicht weggeschmissen, sondern aufgehoben hätte, dann hätte ich mit einer Zusatzstrebe eine eigene Verlängerung damit gebaut. Tja......hätte,hätte,hätte...... :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bhoernchen« (15. Oktober 2013, 11:35)


bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich
  • »bhoernchen« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Oktober 2013, 11:52

Hmmhh, habe mich gerade über die SKS Longboard schlau gegoogelt. Gelobt werden die hauptsächlich für das vordere Blech......ist jetzt natürlich die Frage, ob das Hintere dann auch meinen Zweck erfüllt ?! :whistling:

Jens

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Jens« ist männlich
  • »Jens« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Oldenburg

Unterwegs nach: Oldenburg

Unterwegs über: das Ammerland

Wohnort: Oldenburg

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Oktober 2013, 13:53

Hast du schon mal drüber nachgedacht das Schutzblech mit einer Gummilippe zu verlängern?

Sprich ein Stück einer alten Fahhraddecke am Schutzblech anschrauben.

Gruß Jens
2012: 2497km 2013: 1168 km

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bhoernchen

bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich
  • »bhoernchen« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Oktober 2013, 14:05

Das wäre das Thema Basteln. Vermutlich komme ich nicht völlig ohne Basteln davon, wenn ich es sauber haben will.

Aber ein Stück alte Fahrraddecke klingt interessant.

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Oktober 2013, 23:37

Fahrer in Berlin stellen die Verlängerungen des Schutzbleches aus LKW-Plane her - vielleicht wäre das ja auch was für euch. (Einer der Mitfahrer in der Schweiz hatte das Ding am Vorderrad und war sehr zufrieden damit.)
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Helmlos

unregistriert

6

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 08:37

Beitrag aus einem anderen Forum gestohlen:

'... ich habe nun mal mit einer Verlängerung hinten angefangen und bisher klappt es ganz gut. Die Gummilippe ist ein Zubehörteil vom Hollandrad...Kostenprunkt 2,99 Euro. ---'

Hier auch das Bild dazu:
»Helmlos« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schutzblechverlängerung.jpg

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 09:03

Ich habe mir in einem Autohaus für lau eine alte Fußmatte besorgt, zurechtgeschnitten und vorne mit Kabelbindern an den Schutzblechstreben befestigt.
Hinten sitzen die natürlich höher, da könnte das schwieriger werden.
Dann eben schrauben und Unterlegscheiben ncht vergessen.

Wenn du die Longboards in Erwägung ziehst, hier in Foto, wie weit sie herunter reichen.

bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich
  • »bhoernchen« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 11:10

Die Longboards hab ich mal bestellt.

Falls die nicht zufriedenstellend aussehen, schicke ich sie zurück und geh bei den alten Blechen mal mit den diversen Tips hier zur Sache. :thumbup:

Da meine Frau mehr den Spritzschutz nach hinten will, anstatt den Spritzschutz gegen das Bike, könnte ich die Longboards vielleicht auch etwas mehr " nach hinten gekippt" montieren, so daß sie weiter runter schließen, aber dafür dann im Tretlagerbereich der Schmodder gegen das Rohr spritzt.

Ich werde berichten.

bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich
  • »bhoernchen« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 15:52

Schutzbleche wurden montiert. War bissle fummelig die ganze Sache, aber sitzt sauber am Bike.

Die Longboard gehen hinter dem Reifen nur minimal tiefer als die alten Teile, aber dann kommt noch ein ziemlich langer Schmtzlappen. Somit dürfte der Straßenschmodder höchstens ganz unten noch etwas gegen den Hänger spritzen. Erster Eindruck ist also schonmal positiv.

Aber die Art die Schutzbleche für den Versand zu verpacken.......naja, wenig ökologisch und ökonomisch gedacht. Meine Frau befürchtete schon, ich hätte ein ganzen Fahrrad bestellt. :vain:
»bhoernchen« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0827.jpg

Ähnliche Themen