Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Draht_Esel

50% Bier, 50% Zitronenlimo

Blog - Galerie
  • »Draht_Esel« ist männlich
  • »Draht_Esel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

41

Mittwoch, 8. Januar 2014, 08:56

Anstatt die Bleche anzupassen könntest du auch die "Schutzblech-Tasche" des Lappens seitlich aufschneiden. Allerdings wird dann eine Fixierung mit zwei Nieten wohl unumgänglich. Ich meine, SKS legt aber auch immer 2 Stück bei.

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

42

Mittwoch, 8. Januar 2014, 08:59

Ah, O.K., ich warte jetzt einfach mal ab, bis sie eintreffen. Dann berichte ich.

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 13. Januar 2014, 08:39

In aller Kürze:
Das Ding ist eingetroffen und montiert. Der Test konnte aus Schlechtwettermangel noch nicht erfolgen.

Aber ein paar Infos zur Montage und zum Teil an sich:
Der Spoiler (wie SKS das Ding nennt) ist ein paar Zentimeter kürzer als mein bisheriger Spritzschutz. Schlecht.
Allerdings muss ich dazu sagen: Ich habe mein Schutzblech vorne anders montiert als üblich. Das Montageblech des Schutzblechs, das üblicherweise gabelkopfrückseitig montiert wird, habe ich vorderseitig montiert. Dadurch hat vorne herausspritzendes Wasser bei Schlechtwetterfahrten meinen Scheinwerfer nicht so verdreckt. Mein Licht hat sich dadurch immer mal wieder verdunkelt. Deshalb habe ich das Schtzblech vorderseitig montiert, das herausspritzende Wasser hat dann nicht mehr so sehr gestört. War effektiv! Einen Tod musste ich aber wohl sterben. Ich habe mich für den "Lichttod" entschieden und das Schutzblech wieder rückseitig montiert, wie es vorgesehen ist. Dadurch reicht der Spoiler soweit nach unten wie mein Eigenbauspritzschutz.

Die Montage selbst gelingt einfach.
Luft aus dem Reifen lassen (ich hätte auch das Rad ausbauen können, wäre aber mehr Aufwand gewesen).
Spoiler über das Schutzblech ziehen, Loch markieren. Spoiler wieder abnehmen.
Loch durch Blech bohren, Spolier draufziehen und mit Schraube und Mutter (beide mit Schlitzschraubendreher zu bedienen) festziehen.
Aufpumpen. (Dank SKS Rennkompressor ganz kurze Übung.)

Zur Breite des Spoilers:
Verkauft wird er mit der Angabe "53 mm".
Auf der Verpackung ist dann ziemlich klein zu lesen: 50-60 mm.
Das sollten sie mal deutlicher komunizieren, denn diese Angabe trifft voll zu. Ich hätte mir all meine Bedenken sparen können.
Ich musste bei meinen 60er-Blechen nirgends was wegschneiden, auch musste ich nicht irgendwie am Spoiler ziehen und zerren, um ihn auf das breite Blech zu kriegen.
Ließ sich völlig locker drüber ziehen. Ich sage mal: Auch 3 mm mehr hätten das Ding nicht geschrottet.

Über die optische Verbesserung müssen wir nicht reden, die ist offensichtlich.
Bleibt die funktionale. Wenn's mal nötig wird, werde ich es ja sehen und hier mitteilen.

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 13. Januar 2014, 17:44

So, die letzten sechs Kilometer auf der Heimfahrt hat's Bindfäden geregnet.
Der Spoiler hat seinen Dienst anstandslos getan.
Nur das Licht bekommt wieder mächtig Wasser ab.
Jetzt muss ich mir da was Neues einfallen lassen.

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 13. Januar 2014, 22:17

Noch´n Spritzschutz kaufen und nach vorne montieren :rolleyes:
"Salmei, Dalmei, Adomei"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Scetto

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 14. Januar 2014, 07:18

Daran habe ich auch schon gedacht. Aber jetzt habe ich funktional und optisch was verbessert, dann gleich wieder optisch den Rückwärtsgang einlegen? Vielleicht fällt mir noch was anderes ein.
Oder es müssen einfach Longboards her.

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

47

Dienstag, 21. Januar 2014, 14:08

Auf eine Lösungsanfrage bei SKS hin habe ich einen weiteren Spoiler zugeschickt bekommen.
Ist montiert und optisch gar nicht mal so schlecht. Die Wirkung sollte gut sein, wenn ich mal nach dem Augenschein urteile.
Jetzt muss ich erstmal auf Regen warten.

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 21. Januar 2014, 16:09

hmm, du sagst 3mm mehr könnten die vielleicht noch ab. Dann könnten die ja mit
ein bisschen würgen auf die 65 Bluemels passen.
Ich hatte den normalen Spoiler dran und da saut es mir das Tretlager und die Schuhe noch voll.
Die Lösung aus einer Gummifußmatte funktioniert wesentlich besser, sieht aber doch ein
wenig .... aus. Und ob die Dauerhaft hält.

Kannst du auch mal Bilder von deinem Schutzplastik mit montierten Spoilern machen?

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

49

Dienstag, 21. Januar 2014, 16:47

So sieht das jetzt aus. Bin gespannt, wie viel Licht der vordere Spoiler wegnimmt, bzw. wie groß der Schatten werden wird.
»grandsport« hat folgende Bilder angehängt:
  • Spoiler_komplett.JPG
  • Spoiler_unten.JPG
  • Spoiler_vorne.JPG

Gene Krupa

unregistriert

50

Dienstag, 21. Januar 2014, 18:29

Sorry,

ich nutze meine Räder zum Fahren und Reisen, und -mit Verlaub- mit solchem "Gezumpel" habe ich an meinen Rädern nichts am Hut.
Ich sitze abends nicht vorm TV und putze Rad. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gene Krupa« (21. Januar 2014, 19:00)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thomaspan

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

51

Dienstag, 21. Januar 2014, 18:40

grandsport, sei mir bitte über meine Reaktion nicht böse ...

... aber das, was du am VR als Blech fährst, war + ist hässliches + schlecht angepasstes Gelumps.

Da es keine SKS Longboards in 26" + 60mm gibt, nimm 50 Taler in die Hand + hole dir 2 Sätze SKS Bluemels 26-60 o. 26-65, falls passend (online vllt. preiswerter).

http://www.sks-germany.com/?l=de&a=produ…801430&BLUEMELS

Bau das eine HR-Blech hinten + das 2. vorne ein, dann sind du + dein Patria gut geschützt. Den zu langen Teil oben vorne am VR kürzt du mit einer Schere.

Dann siehts aus + schützt.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

52

Dienstag, 21. Januar 2014, 19:42

Das hier sind SKS Bluemels in 60er-Breite. Sind halt vorne sehr, kurz, diese Dinger.
Die Idee, ein hinteres auch vorne zu montieren hatte ich auch schon, aber bisher hat's mich optisch nicht allzu sehr geschüttelt. Deshalb diese Lösungen. Ob die bleiben, mal sehen. Ist ja mein Rad.
Wenn's euch zum Kotzen bringt: Vorbeugen. Sonst kleckert ihr euch die Füße voll.

@Gene Krupa, ich sitze da abends auch nicht und putze. Deshalb habe ich ja dieses "Gezumpel" dran.
Sollten wir uns mal begegnen, nimm einfach schnell Reißaus, nicht dass ich nachher deine Augenkrebs-Behandlung zahlen muss.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »grandsport« (21. Januar 2014, 19:45)


Gene Krupa

unregistriert

53

Dienstag, 21. Januar 2014, 19:54

Schön, dass es noch "nette Menschen" gibt,

Sollten wir uns mal begegnen, nimm einfach schnell Reißaus, nicht dass ich nachher deine Augenkrebs-Behandlung zahlen muss.

und jetzt hab ich richtig Angst :D

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

54

Dienstag, 21. Januar 2014, 19:59

Meinetwegen. Ist ja dann dein Augenkrebs, nicht meiner. :P

Gene Krupa

unregistriert

55

Dienstag, 21. Januar 2014, 20:14

Meine gute Kinderstube verbietet mir …

zu schreiben was ich von Dir halte und jetzt denke, außerdem würde es gegen die Netiquette verstoßen.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

56

Dienstag, 21. Januar 2014, 20:21

Das hier sind SKS Bluemels in 60er-Breite. Sind halt vorne sehr, kurz, diese Dinger.


Prima, dann sparst du 25 Tacken.

Alternativ kannst du die Bleche auch mal gegeneinander tauschen. Das VR-Blech sollte knapp ausreichend lang fürs HR sein.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

57

Mittwoch, 22. Januar 2014, 07:23

Neues Hinterradblech vorne montieren - mal sehen, mache ich vielleicht.
Heute Morgen bei der ersten Fahrt im Dunkeln hat der Spoiler ohnehin einen derart große Schatten geworfen, dass ich mir das neu erworbene Nahlicht meines Scheinwerfers teilweise hätte sparen können.
Müsste dann schauen, wie man das hinter Schutzblech sauber an der Gabel montiert. Wird man basteln müssen. Eine Idee, wie?

@Gene Krupe, hast ne PN. Möge sie klären und entspannen.

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

58

Mittwoch, 22. Januar 2014, 10:35

Die Halterung vom hintere Bluemel ist alleine wohl zu wackelig.
Die müsste man dann noch mir Schrauben/Nieten sichern.
Beim 65er müsste man auch noch vorne Kürzen, wo die Ausparung
für die Kette ist. Sonst sieht es wieder Sch... aus.

@Gene Kupa: Es soll auch Leute geben, die andere Hobbys, außer Fahrrad und Fernsehen haben ;)

Aber im Ernst: Ich hab hier in der Heide das Problem des feinen Sandes. Da sieht die Kette wie
paniert aus. Mit "normalen Kettenfett" darf man überhaupt nicht arbeiten, den Fehler hab ich gemacht, wie
ich hier hergezogen bin. Gutes Kettenschmiermittel für Kettenschaltung vom Händler in Hamburg empfohlen.
Danach habe ich Stunden benötigt, um die Kette/Ritzel usw. wieder sauber
zu bekommen. Aber selbst mit reinem Silikonspray oder "nicht haftenden" Kettenschmiermitteln,
ist es eine Schweinearbeit den feinen Sand wieder ab zu bekommen.

Außerdem ist die Kette nach kürzester Zeit mit dem Sand eingehüllt und dann fahre ich damit noch
gut 40 -50 km, da ich auf der Arbeit die Kette nicht reinigen kann. Und trotz all
abendlicher Reinigung hält die Kette dann maximal 1000km

Das einzige was am Trekker geholfen hat, war der SKS Spoiler vorne und hinten Umrüstung auf Nabenschaltung
in Kombination mit einem Kettenschutz (SKS).
Vom Chainglider hat mir mein Händler abgeraten, da der feine Sand in kürzester Zeit
in den Kettenschutz eindringt. Das kann ich mir gut Vorstellen, denn ich hatte den
Sand auch schon in meinem Rücklicht :cursing:

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

59

Mittwoch, 22. Januar 2014, 11:32

In einem anderen Forum habe ich ein Foto gefunden, wie sich das mit dem Hinterradschutzblech für vorne realisieren ließe:

Mal hier klicken.

Vorne würde ich, zumal mangels Lowrider, deutlich weiter vorne kappen, aber es geht mir um die Befestigung an der Gabel.
Diese Metallklemme, oder wie man das Teil nennen soll, das den Schutz dort hält, habe ich noch, müsste bei einem neu zu erwerbenden Satz Bluemels aber auch wieder dabei sein.
Ich würde es wohl eher auf der Vorderseite der Gabel montieren, weil es so nach vorne mehr Stabilität gibt. Hinge dann unter Bremszug und Scheinwerfer, wäre optisch vielleicht zu verkraften.
Spannend wird, wie weit sich das Schutzblech nach unten ziehen lässt, ob es also möglich ist, auf den Spoiler unten zu verzichten. Muss nicht sein, aber wäre natürlich hübsch.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

60

Mittwoch, 22. Januar 2014, 12:07

Hier mal ein anständiges Bild von einem Bluemels HR-Blech am VR



müsste allerding vorn oben auf die gut die Hälfte gekürzt werden.

Schmutzlappen würde ich dranmachen, auch wenns auf sicher ohne geht, wer weiß, ob du sonst das VR noch ausgebaut bekommst.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Ähnliche Themen