Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Menthanos

Transformer

Blog - Galerie
  • »Menthanos« ist männlich
  • »Menthanos« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Elmshorn

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 18. August 2014, 13:56

Welche Sattelklemme ist die Richtige?

Hallo liebe Fahrradfreunde.

Ich möchte für mein Alu Cityrad gern eine neue Sattelklemme kaufen.
Zur Zeit ist eine mit Schnellspanner dran und das gefällt mir gar nicht.
Dabei ist es gar nicht so sehr die Optik die mich stört, sondern eher
die Tatsache es den Dieben damit etwas zu leicht zu machen.

Auf meiner Suche hab ich nun welche aus Stahl, Alu und Carbon
in unterschiedlichen Preisklassen gefunden.

Mein Favorit bis jetzt ist der Dartmoor Ring für 11,90 €.
Aus welchem Material der besteht kann ich leider nicht sagen.

Dann ist da noch die Lerway Alu Sattelklemme für ganze 3,99 € (Versandkostenfrei).
Wobei mir hier der niedrige Preis nicht ganz geheuer vorkommt. 8|

Beim Carbon hab ich ein wenig Angst die Klemme beim festziehen kaputt zu machen. :D
Wenn ich richtig informiert bin, sollte man bei diesem Material möglichst einen
Drehmomentschlüssel benutzen, den ich leider (noch) nicht besitze.

Sollte man für ein Alu-Rad generell nur Sattelklemmen aus Alu nehmen oder ist das egal?

Vielleicht habt Ihr ja eine Kaufempfehlung für mich.

Vielen Dank :)

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 18. August 2014, 14:19

Nimm die 1.beste, die passt + dir gefällt, aber kein Carbon.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Menthanos

joehot

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »joehot« ist männlich

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: da

Unterwegs über: meinen weg

Wohnort: Poppau

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 18. August 2014, 20:17

das einfachste ist du wechselst einfach nur die schraube aus und kaufst keine neue sattelklemme . bei mir hats schon funktioniert . du kaufst eine edelstahlinbusschraube in der passenden laenge und baust diese dann ein . das ist die umweltfreundlichste alternative in meinen augen und kostenguenstiger ist es auch . vlt bekommst du bei deinem radhaendler auch eine aluschraube wenn du unbedingt willst ;-)
lg
viel licht und liebe auf euren wegen !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Menthanos

4

Dienstag, 19. August 2014, 07:58

Wenn es um Diebstahlsicherung geht: Das Pitlock Set 06 und das Sattelschelle.
Grüße
Alltagsradler

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Menthanos

Menthanos

Transformer

Blog - Galerie
  • »Menthanos« ist männlich
  • »Menthanos« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Elmshorn

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 19. August 2014, 15:51

Ich hab mir jetzt mal probehalber die günstige Variante von Amazon bestellt.
Falls die Klemme nichts taugt, werde ich nur die neue Schraube mit der alten
Klemme verwenden, so wie von joehot vorgeschlagen. :)

sickgirl

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »sickgirl« ist weiblich

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 22. August 2014, 20:36

Aber bitte kein Aluschraube. Selbst in den Leichtbauklemmen ist da nur eine Titanschraube drin.