Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Farold

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Farold« ist männlich
  • »Farold« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: GERMANY

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 8. Juni 2015, 12:18

Smartphone Halterung für Fahrrad

Hey,

kann mit jemand ne gute Halterung für das Samrtphone am Lenker empfehlen? Sollte stabil sein, werde mir ein Smartphone mit größerem Display und möglichst guter Kamera für Actionaufnahmen holen. Am besten wäre, wenn ich damit navigieren und gleichzeitig Filme aufnehmen könnte.

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 8. Juni 2015, 12:26

es gibt klickfixhalterungen für's Smartphone - da ist das aber wasserdicht in einer tasche untergebracht. Navigieren gilt, gleichzeitig filmen vermutlich nicht.

Aber wieviele Akkupacks willst du mitnehmen, dass das überhaupt gleichzeitig möglich sein soll?
Bei meiner Fahrerfahrung weiß ich, dass der Akku, wenn ich die Navigation nutze, schneller leer ist als die Tour zu Ende - und dann habe ich noch kein Foto gemacht, geschweige denn gefilmt.
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 8. Juni 2015, 13:38

Klickfix ist eine sehr gute Verbindung.
Aber um halbwegs vernünftige Action Videos zu drehen müsstest du das
Smartphone vom Lenker besser entkoppeln, sonst wirst du Seekrank.

Außerdem müsstest du es zum Filmen so weit senkrecht drehen,
das du nicht mehr navigieren kannst, bzw. nichts mehr siehst.

Und wie Prabha schon geschrieben hat, wird mit dem Akku eng.
Mit meinem S5 komme ich bei Glück 6h weit.
Dann bräuchtest du also noch einen externen Akku.

EmilS

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »EmilS« ist männlich

Wohnort: Meckenbeuren

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 8. Juni 2015, 21:35

Mit dem B+M hab ich schon ein Telefon geschrottet. Da hatte sich die Verbindung zwischen Lenkerklemmung und der Halterung gelöst. Die Rastnase war durch Vibrationen aufgegangen.

Sehr zufrieden bin ich mit dem von Minoura. Da ist die Verbindung geschraubt. Auch bei einem Sturz blieb das Telefon wo es hingehört.

Mit einem externen Akku mit 7000mAh komme ich über 200km am Stück (9-10h) mit Display und GPS. Die 300 km wird es aber wohl nicht packen. Dabei wird das ein oder andere Photo gemacht, aber nicht gefilmt.

DiSchu

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »DiSchu« ist männlich
  • »DiSchu« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Bockhorn (Bark)

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Juli 2015, 23:28

Ich habe mir nach längerer Netzrecherche gerade das System von Quad Lock bestellt. Soll auch bei MTB über Stock und Stein sehr gut halten. Bei mir kommt es auf dem Trekker zum Einsatz, der überwiegend auf befestigten Wegen zum Einsatz kommt, daher mache ich mir über die Haltbarkeit wenig Gedanken.

Es gibt diverse Cases für recht aktuelle Smartphones, alles voran iPhone, für mein angestaubtes Galaxy S3 jedoch nicht. Daher habe ich das Bike Kit mit Universal-Adapter bestellt, welchen ich an ein Otterbox Case kleben werde. Selbst das soll sehr gut halten. Die fertigen Quad Lock Cases sehen natürlich eleganter aus. Meines Wissens ist zumindest bei den iPhone Cases noch eine Art Regen-Cape mit dabei.

Die Teile sollten in den nächsten Tagen eintreffen. Wenn interessant, berichte ich dann mal und mache ein paar Fotos.

Ist aber auch nichts zum Filmen sondern nur für Navigation und ähnliches. Mir gefällt vor allem, dass das System noch recht dezent am Vorbau ist und nicht aussieht wie ein Ufo, welches man sich an den Lenker schraubt.
Als Zusatz-Akku denke ich über einen Anker 2nd Gen Astro E5 16000mAh nach, welcher beispielsweise ein Galaxy S5 4x oder iPhone 5s gar 7x komplett laden können soll. Dieser würde dann wohl in einer kleinen Tasche am Oberrohr verschwinden.

Edit:

Vorstellung Quad Lock Bike Kit - Smartphone Halterung
"Ich hab mir zum Frühstück ´ne Pfanne in die Eier gehauen ..."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DiSchu« (13. Juli 2015, 19:07)