Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Crashdummy

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crashdummy« ist männlich
  • »Crashdummy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Meerbusch

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Februar 2016, 17:48

1" Gewindesteuersatz in Stahl oder Aluminium?

Hallo,

Ich benötige Kaufhilfe zu einem 1" Gewindesteuersatz.
Auswahl, Material und Preisklassen machen die Wahl zur Qual.
Ich möchte mir ein einfaches Bike zum "Cruisen" aufbauen.
Die Komponenten sollten schon Wertig sein. Überaus positives findet sich im www zu Chris King.
Leider sind diese auch recht teuer. Geld wäre zwar dafür da. Nur glaube ich, dass ich da bei meinem Anforderungsprofil über das Ziel hinaus schieße. Gibt es da günstig Alternativen die von der Verarbeitung und Halbarkeit dem nahe kommen?
Gefunden habe ich einmal in Ausführung Stahl und verchromt Tange - Seiki Levin NJS Steuersatz Head Set 1 Zoll
Oder vom gleichen Hersteller in Ausführung Aluminium und hochglanzpoliert Tange Seiki Falcon FL 250c 1 Zoll


Nur was spricht für oder gegen Aluminium wie auch Stahl?
Alternativen?


Gruß und Dank im voraus,


Helmut

2

Mittwoch, 3. Februar 2016, 19:50

Hallo, Helmut,

soweit ich im Bilde bin, dürfte es kaum noch Steuersätze aus Stahl geben. Ich bin ja selber Stahl-Fan, doch ich vertraue auf akzeptable Alu-Pendants (in meinem Falle alte 1" Shimano Deore XT, halten bei mir um die 50.000km)). Kürzlich fragte ich mal bei 'nem Rennradhändler nach 1"-Steuersätzen, mit Gewinde natürlich. Ich staunte nicht schlecht, als er meinte, welche von Campagnolo im Laden zu haben, und wenn ich mich nicht irre, den Campa Record für um die 50-60 Euro.

Das werden die nächsten Parts sein, die ich mir auf Lager lege ;) . Von Stronglight gibt's aber auch schon echt gute für die Hälfte. Es muss wirklich nicht unbedingt Chris King sein...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447