Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mephi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »mephi« ist männlich
  • »mephi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 27. September 2016, 12:44

Gute Kette, Kasette, Blätter ?

Hallo Freaks,

muss meinem Bergamont 9.0 Trekkingrad ein neues "Getriebe" verpassen, 8-er Kasette hinten, Kette sowie mind. 2 Blätter vorne.

Kann jemand was "haltbares" & bezahlbares empfehlen ?

Grüße

mephi

kylogos

unregistriert

2

Dienstag, 27. September 2016, 13:06

8-fach ist historisch.

Kette ist kein Problem. Kassetten gibt es noch bis Deore-Niveau (CS-HG51), einzelne Kettenblätter AFAIK gar nicht mehr, jedenfalls habe ich keine gefunden. Bei den Komplettkurbeln geht es noch bis Acera. Achte darauf, dass Du wahrscheinlich ein neues Vierkantlager in der passenden Länge brauchst.

Alternativ könntest Du auf 9-fach oder 10-fach umrüsten, bräuchtest dann aber zumindest auch neue Schalthebel.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mephi

3

Dienstag, 27. September 2016, 19:34

8-fach ist historisch.


Stimmt schon, für Neuräder, aber es klingt so hart ;)
Gibt ja noch problemlos neue Ersatzteile, wenn man nicht auf eine bestimmte Gruppe fixiert ist. Also historisch ja, aber absolut reparabel. Auch Kettenblätter werden weiterhin vertrieben.

Hey, ich habe dieses Jahr noch einen brandneuen 7-fach-Schalthebel ganz normal beim Blumenhändler kaufen können. Altes Eisen works! :thumbup:

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 27. September 2016, 23:14

Ich baue für meine 3x8 ein Kettenblatt für 9fach ein, funktioniert problemlos, wobei ich in den letzten Jahren nur das mittlere Blatt tauschen musste, das kleine und das große werden ja eher selten genutzt.

Nach 8000-10000km wird alles wieder erneuert, kostet dann um die 30€ insgesamt. Ich denke mal, damit kann man leben ;)
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Sonne_Wolken

Ruhrpottpflanze

Blog - Galerie
  • »Sonne_Wolken« ist weiblich

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 1. Oktober 2016, 11:11

Auch 9-fach Ketten funktionieren problemlos mit 8-fach. Benutze auf meinem MTB die SRAM PC 971 auf meiner Shimano. Hat den Vorteil das die SRAM ein Kettenschloss hat. Da kann man die Kette zum reinigen auch mal abnehmen.
Fahre selbst auf einem meiner alten Rennräder (mit 7-fach Schaltung) ein 10-fach Kettenblatt (auf Lochkreis und Abstände der Löcher achten) mit 8-fach Kette. Funktioniert tadellos. Die 8-fach Kassetten gibt es auch noch zu kaufen (selbst 7-fach gibt es noch).
lg Jennifer

Mein neuer Blog: sonnewolken.wordpress.com

Ähnliche Themen