Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Newling

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »Newling« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: nahe Stuttgart

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Juli 2017, 22:14

Empfehlung für kleinen Rucksack

Morgen, Leute!

auf meinen ersten kleinen ''Touren'' ist mir aufgefallen, dass mir ein Rucksack fehlt..rein passen sollte:

Trinkflasche, evtl. 2x
Klenigkeit zum Essen (Tupper-Dose)
Taschentücher
Brillen-Etui
Regenjacke
Flickzeug
kleiner Geldbeutel

vielleicht hat mir jemand einen Tipp? Ich kann nicht so gut einschätzen, wieviel Volumen für mich ausreichend ist - Ich denke um die 20l sollten aber passen, oder täusche ich mich?


Danke schonmal!

Onkel Scheini

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Juli 2017, 22:25

Die Glorreichen schieben ...

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Juli 2017, 22:29

Bei dem was alles reinpassen sollte, wundert mich, dass du nach einem kleinen Rucksack suchst. (Wenn zwei Trinkflaschen und eine Tupper-Dose rein soll, kann der ja schon nicht mehr ganz klein sein.)

Ein Rucksack liegt auf dem Rücken, dort wird es warm/feucht/nass ...

Stört dich das nicht, oder hast du keine Möglichkeit eine Tasche am Rad zu befestigen?
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Draht_Esel, Hell on wheels, Newling, Spike on Bike

Newling

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »Newling« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: nahe Stuttgart

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Juli 2017, 22:38

@ Onkel Scheini, danke. Aber nur weil du vielleicht so rumläufst, muss das mir nicht auch gefallen.

Mal abgesehen davon, dass so eine Antwort auf eine mit Mühe und ernst gemeint gestellte Frage, reine Ignoranz bezeugt.


@Prabha

naja, 1-2 Flaschen können doch seitlich, in die fast an jedem Rucksack vorhandenen Netz-Fächer rein, so hab ich es mir gedacht..
Und die Tupper-Dose soll dann eben eine flache sein :D

Wie auch immer, ich hätte gerne einen Rucksack weil ich diesen dann auch anderweitig ( z.B. beim Laufen ) nutzen werde.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spike on Bike

Sonne_Wolken

Ruhrpottpflanze

Blog - Galerie
  • »Sonne_Wolken« ist weiblich

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Juli 2017, 22:47

@ Onkel Scheini, danke. Aber nur weil du vielleicht so rumläufst, muss das mir nicht auch gefallen.

Mal abgesehen davon, dass so eine Antwort auf eine mit Mühe und ernst gemeint gestellte Frage, reine Ignoranz bezeugt.


@Prabha

naja, 1-2 Flaschen können doch seitlich, in die fast an jedem Rucksack vorhandenen Netz-Fächer rein, so hab ich es mir gedacht..
Und die Tupper-Dose soll dann eben eine flache sein :D

Wie auch immer, ich hätte gerne einen Rucksack weil ich diesen dann auch anderweitig ( z.B. beim Laufen ) nutzen werde.
Und wie wäre es mit einem Camelbag mit Trinkblase? Hab einen Camelbag Charge mit 2 Liter Trinkblase. Da passt alles rein was Du oben geschrieben hast und der Rucksack ist sehr schmal und leicht. Benutze ihn gerne beim Mountainbiken im Winter. Aber auch im Sommer schwitzt man nicht so sehr am Rücken, da er nur sehr schmal ist. Nachteil ist der Preis von 90 bis 100 € (inklusive Trinkblase). Zum Befüllen der Trinkblase kann der Rucksack separat an der Rückseite geöffnet werden, so das das Hauptfach zu bleiben kann. Hab da meine Regenjacke drin, etwas Werkzeug und Ersatzschläuche und meistens noch etwas zu essen. In die Trinkblase sollte man aber besser nur Wasser einfüllen, auch wenn sie dank großem Deckel gut zu reinigen ist.
lg Jennifer

Mein neuer Blog: sonnewolken.wordpress.com

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Newling

Draht_Esel

50% Bier, 50% Zitronenlimo

Blog - Galerie
  • »Draht_Esel« ist männlich

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. Juli 2017, 08:01

Ich sehe das genauso wie Prabha: der Oberkörper ist mit der größte Wärmetauscher des menschlichen Körpers. Warum sollte man den zur Hälfte zudecken? Das ist etwa so, als wenn man seinen Koffer vor dem Kühlergrill seines Autos befestigt. ?(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Newling

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. Juli 2017, 08:47

Primär empfehle ich auch eine Tasche am Fahrrad. Diese ist aber je nach Gestaltung umständlich, wenn man sich mal unterwegs ohne Fahrrad bewegen will.

Ich empfehle mal nach Rucksäcken von Deuter zu schauen.
Es gibt von denen Modelle, die aufs Radeln zugeschnitten sind und auch, je nach Modell eine Trinkblase von zwei oder drei Litern Inhalt aufnehmen können.

Rückenbelüftung taugt auch, nur auf den Auflagestellen staut sich der Schweiß.

Übrigens gibt es von Topeak beispielsweise Flaschenhalter, die auch 1,5 Liter PET Flaschen tragen können; dies sollte aber in den Rahmen des Fahrrads passen.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Draht_Esel, Hell on wheels, Newling, Spike on Bike

Honigbaerchen

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Honigbaerchen« ist weiblich

Wohnort: Duisburg (aber linksrheinisch)

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. Juli 2017, 11:22

Und wie wäre es mit einer eierlegenden Wollmilchsau aka Ortlieb Vario - Rucksack und Fahrradtasche in einem? Gut, etwas teurer, aber vielleicht auch als B-Ware zu kriegen und außerdem eine einmalige Anschaffung.
Gruß, Astrid

Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen. (Albert Schweitzer)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Newling

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. Juli 2017, 11:39

Welche Trinkflaschen meinst Du? Solche ?

Ich habe den Deuter Race x und bin mit ihm im Prinzip zufrieden, sofern die Trinkflaschen nicht zu groß ausfallen, passen die links und rechts ins Netz. Für den Rest reichen die 10l völlig aus. Du nimmst ja keinen Werkzeugkasten mit.

Allerdings würde ich Dir raten, die Trinkflaschen in Halter am Rad zu packen. Dafür sollte es entsprechende Ösen im Rahmen geben. Der Rest passt auch in eine große Satteltasche wie diese zum Beispiel. Ich schätze, Du brauchst den Rucksack für Dein neues MTB? Ich nutze meinen Rucksack kaum noch, da das zusätzliche Gewicht auf dem Rücken bei sportlicher Haltung auf dem Rad die Belastung der Handgelenke verstärkt.
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Newling

Ritze

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ritze« ist männlich

Wohnort: Neuhausen

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. Juli 2017, 16:48

Ich fahre seit Jahren mit dem Deuter Bike 1 in rot und kann den empfehlen. Der fasst ca. 22L Inhalt, d.h. Pannenset, Regenbekleidung und Wertsachen finden darin ihren Platz. Trinkflaschen würde ich wegen des Gewichts eher am Rad befestigen. Die Netztaschen sind dafür nicht geeignet, da zu klein.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Newling

Henner

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Henner« ist männlich

Unterwegs nach: we're on the road to nowhere

Wohnort: M'heim

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. Juli 2017, 19:24

Als Idee:
Ein nicht ganz so kleiner, aber preiswerter Rucksack, bei dem man zwei Getränkeflaschen seitlich in die vorhandenen Taschen stecken kann: der Nachbau des alten Bundeswehr Rucksacks. Den gibt's auch in anderen Farben (nicht oliv-grün)…
Nutze ich täglich.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Newling

Newling

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »Newling« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: nahe Stuttgart

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 7. Juli 2017, 00:47

SO! die Entscheidung ist gefallen, habe mir eben den: Deuter Race EXP Air und noch Flickzeug bestellt..die Entscheidung für diesen Rucksack fiel mir leicht, zum Einen ein renommierter Hersteller, gute Bewertungen für das Produkt, optisch für mich ansprechend und preislich in einem vertretbaren Rahmen.

Danke für die Anregungen und Argumente für, oder gegen einen Rucksack. Mit der Lösung habe ich jetzt eben das Beste Gefühl.
Ich werde berichten..natürlich nach 2-3 Praxistests :P

@HotRod noch: Ja, ist für mein neues MTB ( das noch nicht existiert ) gedacht hauptsächlich..

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Draht_Esel

slice66

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Lindau

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. Juli 2017, 12:49

Ach,
wenn du nur kürzere Strecken fährst, reicht ein jeder Rucksack, mit dem du dich wohlfühlst.
Sollte keiner zur Hand sein, kannst du die Chance nützen, dir einen richtigen Radrucksack zu besorgen. Dieser unterscheidet sich insofern, als dass der Inhalt und du geschützter seid. Einfach weil ein guter Radrucksack wasserdickt ist und durch ein stabiles Rückenteil selbst bei Stürzen keine Wasserflasche in deine Niere sticht.

Ich muss aber gleich sagen, dass diese Rucksäcke etwas teurer sind und sich wirklich eher für routinierte Radfahrer bezahlt machen. Bei längeren Touren entlasten sie zudem durch Gurtsysteme den Körper und können länger schmerzfrei getragen werden. Platz ist in der Regel mehr als genug.
Du musst nur entscheiden, ob du diesen Bedarf hast. Das kannst du mit diesem Infoartikel herausfinden: Werbelastiger Link entfernt Achja, was auch noch von Vorteil sein kann, ist das die meisten Radrucksäcke nicht direkt am Rücken anliegen - so kann die Luft gut zirkulieren und man schwitzt nicht so sehr bzw. es fühlt sich dann nicht gleich so heiß am Rücken an.

Naja, ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rogger« (24. Juli 2017, 19:28)


rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 24. Juli 2017, 19:29

:closed:

Die Fragestellung wurde ausreichend beantwortet; Die aktuelle Strömung hier im Forum Affiliate Marketing zu platzieren ist hier im Forum nicht gewünscht.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cosybiker, Goradzilla, Spike on Bike

Ähnliche Themen