Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ToG

µde

Blog - Galerie
  • »ToG« ist männlich
  • »ToG« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Bremen

Unterwegs nach: Hamburg

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Juni 2018, 00:09

Fahradsatteltasche zwischen 1,5l und 2l?

Nun ist das Rennrad endlich fertig, und ich würde gern damit zur Arbeit fahren. Dafür brauche ich aber eine vernünftige Transportlösung für einen Schlauch, eine Pumpe (ca. 24cm lang), Reifenheber, Flicken, meine Geldbörse und eine leichte Regenjacke+Regenhose. Ich schätze, insgesamt ist das zwischen 1,5 und 2l groß.
Am liebsten hätte ich eine weiße Tasche. Hat jemand da eine Produktidee? Ich habe versucht das zu googeln, bin aber von der Fülle an Angeboten erschlagen worden.

ToG

µde

Blog - Galerie
  • »ToG« ist männlich
  • »ToG« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Bremen

Unterwegs nach: Hamburg

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 8. Juni 2018, 21:56

Ist jetzt eine Ortlieb saddle bag l geworden. Da passt alles rein. Hab es nicht in einer zum Rad passenden Farbe, aber das macht nix.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spike on Bike

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 9. Juni 2018, 22:39

Ich bin ja ein Fan von Sakuras Harry Potter Zaubertasche, man steckt nen Briefkasten rein, lässt etwas Luft ab und schon ist alles handlich.
Die Glorreichen schieben ...

joehot

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »joehot« ist männlich

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: da

Unterwegs über: meinen weg

Wohnort: neumarkt im muehlkreis

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 9. Juni 2018, 23:23

magst ma n foto von deiner neuen hier reinstellen ? vlt sogar m it preisangabe oder so ...
viel licht und liebe auf euren wegen !

ToG

µde

Blog - Galerie
  • »ToG« ist männlich
  • »ToG« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Bremen

Unterwegs nach: Hamburg

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Juni 2018, 20:01

Hier zwei Bilder vom Renner mit Tasche und Kindercar.


https://imgur.com/pjyP89B

https://imgur.com/PBqWAHU

Geplant war die Tasche eher damit ich mit dem Rad zur Arbeit fahren kann, aber mein Vater war zu Besuch und fuhr auf dem Reiserad, darum habe ich die Weberkupplung schnell an mein Rennrad angebaut.

Die Tasche hat ungefähr 35€ mit Versand gekostet (ca. 30€ ohne), und ist 2. Wahl. Ich glaube, 1. Wahl kostet sie ca. 45€ UVP, dann ohne Versand. Ich poste hier immer nicht so gern direkte Anbieterlinks rein, aber man findet einige gute Versender, wenn man Ortlieb 2. Wahl googelt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ToG« (10. Juni 2018, 22:32)


sakura

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 11. Juni 2018, 05:45

Moin zusammen,
Nun ist das Rennrad endlich fertig, und ich würde gern damit zur Arbeit fahren. Dafür brauche ich aber eine vernünftige Transportlösung für einen Schlauch, eine Pumpe (ca. 24cm lang), Reifenheber, Flicken, meine Geldbörse und eine leichte Regenjacke+Regenhose. Ich schätze, insgesamt ist das zwischen 1,5 und 2l groß.
Am liebsten hätte ich eine weiße Tasche. Hat jemand da eine Produktidee? Ich habe versucht das zu googeln, bin aber von der Fülle an Angeboten erschlagen worden.
jo den Saddle Bag hatte ich auch super lange im Einsatz, hängt jetzt noch in der Fitness-Garage rum. Den hab ich auch sehr lange zum Jobpendeln gebraucht und oft an seine Beladungsgrenzen gebracht. Genial ist natürlich der Schnellverschluss, womit man, mittels eines zweiten Stecker, das Teil auch an einem Zweitrad anbringen kann.

Den Seatpost Bag würde ich nicht nochmal kaufen. Zumindest nicht, wenn man schon einen Saddle-Bag hat. Denn jener hat, im Gegensatz zu den damaligen HP-Angaben, gar kein größeres Volumen. Der einzige Vorteil bei dem liegt darin, das er nur noch über die Sattelstange befestigt wird und man so eben keine weiteren Aufnahmen an allen Bikes braucht. Könnte nur eng werdenden Carbonsattelstützen, die wohl kaum eine Freigabe dafür haben werden.

Ähnliche Themen