Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

pstein

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »pstein« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 17. September 2018, 09:27

Berechnung Reifenumfang (für Fahrradcomputer) - Fragen zur Reifenbeschriftung

Ich habe hier einen Fahrrad-Computer für den ich den Reifenumfang eingeben muss.

Bei meinem MTB lautet die Reifenbeschriftung:

52-622 (29x2,10) (700x52C)

Zunächst ein paar Fragen vorab:

"622" bedeutet wohl 622mm Innendurchmesser des Reifens.
Heisst das 62,2 cm Durchmesser bis zur Aussenkante des Felgens?

"29" bedeutet wohl Aussendurchmesser des Reifens.
Heisst das 29 Zoll Durchmesser bis zum äussersten Rad des Reifens?
Das wäre dann wohl der entscheidende Wert zur Berechnung des Radumfangs.

Gibt es irgendwo eine vollständige (!) Tabelle wo ich den Wert für den dazugehörigen Radumfang ablesen kann oder gibt es eine Formel dafür?

Wofür steht "(700x52C)" ?

Danke
Peter

macbookmatthes

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Vlaams-Brabant

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 17. September 2018, 12:27

ritzelrechner.de
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht :pardon:

ToG

µde

Blog - Galerie
  • »ToG« ist männlich

Unterwegs von: Bremen

Unterwegs nach: Hamburg

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 17. September 2018, 15:17

Die Wikipediaseite gibt ganz gut wieder, was die Beschriftung bedeutet: https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrradbereifung#Größenangaben

622x52C sagt also 622mm Innendurchmesser+52mm Höhe/Breite.

Was dabei wichtig ist, ist das der effektive Aussendurchmesser sowohl vom Reifen als auch von der Profilweite deiner Felgen abhängt. Die Herstellerangabe nutzt dir also nur bedingt; wenn es ganz genau sein muss, dann hilft nur nachmessen.

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 17. September 2018, 19:19

Warum so kompliziert. Rad hinstellen, Ventil nach unten. Eine Umdrehung rollen und die Entferung messen. Ein 3 m Bandmaß wäre dabei sehr hilfreich, da ein 2 m Zollstock nie ausreicht.
Gruß aus Bremen

Sudi