Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

numenic74

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »numenic74« ist männlich
  • »numenic74« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Auenland

Unterwegs nach: Mordor

Unterwegs über: Mittelerde

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 10. Februar 2020, 12:10

Brooks

Hallo zusammen,
auf der Suche nach Zubehör habe ich sehr schicke Sachen von der Firma Brooks gefunden. Sind die Sachen ihren Preis wert? Kann mir jemand etwas über die Qualität, Haltbarbeit und nicht zuletzt darüber erzählen, ob die Sättel bequem sind?
Danke im Voraus :)

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 14. Februar 2020, 21:17

Empfehlungen zu Sätteln sind immer mit Vorsicht zu genießen, weil jeder Ar*** anders ist. Aber Brooks Ledersättel gelten allgemein als für die meisten gut fahrbar. Nicht selten (wie bei mir) sogar ohne schmerzhafte Einfahrzeit, die Kernledersätteln nachgesagt wird. Kann latürnich sein daß Du zu den wenigen Ausnahmen gehörst, die mit den Sätteln gar nicht klar kommen. Nach meinen Eindrücken merkt man das aber recht schnell.

Bequem? Wenn es passt, super.

Haltbarkeit ist bei entsprechender Pflege und Vorsicht sehr gut. Dürfen halt nicht komplett durchgenässt werden und wenn doch mal passiert, auf keinen Fall so fahren. Umgekehrt kann man die durch übertriebenes Fetten und Spannen wie jeden Kernledersattel ruinieren. Sattelkloben hab ich einige total angerostet gesehen, aber ich kenne die Vorgeschichte nicht. Neu finde ich die Verchromung ordentlich.

Bei neueren Brooks soll das Leder angeblich dünner oder sonstwie schlechter sein, kann aber auch ein Gerücht oder eine Einzelmeinung sein. Bin noch nicht dazu gekommen, in einem Fahrradgeschäft Hand an zu legen.

Zu den neuen Sätteln aus "Cambium" Material kann ich aus eigener Erfahrung nix sagen bzw hab nur einige wenige positive Einzelmeinungen gelesen.
Mettwurst nach Art einer Mettwurst

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

numenic74

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 15. Februar 2020, 11:14

EZu den neuen Sätteln aus "Cambium" Material kann ich aus eigener Erfahrung nix sagen bzw hab nur einige wenige positive Einzelmeinungen gelesen.


Liegt wahrscheinlich auch daran, dass die wenigsten bereit sind für einen Laminatsattel so viel Kohle auf den Tisch zu legen.
Die Glorreichen schieben ...

numenic74

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »numenic74« ist männlich
  • »numenic74« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Auenland

Unterwegs nach: Mordor

Unterwegs über: Mittelerde

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 15. Februar 2020, 13:32

Ich denke ich werde mir einen der Ledersättel zulegen. Es gibt auch noch schicke, passende Griffe von der Firma. Ich glaube da werde ich mir auch welche kaufen, wenn der Sattel passt!

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 15. Februar 2020, 14:08

Denke mal drüber nach, einen gebrauchten zu kaufen. Das erspart dir ein paar 1000 km nervige Einfahrzeit.

Die beigen Sättel färben am wenigsten ab.

Mein Favorit ist b68.


:airborne:
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chasse Patate« (15. Februar 2020, 14:14)


numenic74

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »numenic74« ist männlich
  • »numenic74« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Auenland

Unterwegs nach: Mordor

Unterwegs über: Mittelerde

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 15. Februar 2020, 15:13

Ähm, ich denke der Sattel passt sich den Sitzknochen seines ‚Be‘sitzers an?! Wenn ich nen gebrauchten kaufe passt der mir ja dann nicht, oder?

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 15. Februar 2020, 16:30

Der ist dann schon vom Vorbesitzer im Arsch. ^^ :rolleyes:
Die Glorreichen schieben ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

numenic74

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 15. Februar 2020, 18:21

Ähm, ich denke der Sattel passt sich den Sitzknochen seines ‚Be‘sitzers an?! Wenn ich nen gebrauchten kaufe passt der mir ja dann nicht, oder?


klar, so ist.
Das passiert dann irgendwann nach 3000 km.
Zuvor wird das Leder ganz langsam ein ganz bischen weicher. Dafür sorgt die hardcore Fraktion, die den Sattel dann fluchend verkaufen.

:airborne:
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 16. Februar 2020, 14:03

EZu den neuen Sätteln aus "Cambium" Material kann ich aus eigener Erfahrung nix sagen bzw hab nur einige wenige positive Einzelmeinungen gelesen.


Liegt wahrscheinlich auch daran, dass die wenigsten bereit sind für einen Laminatsattel so viel Kohle auf den Tisch zu legen.

Ich würde eher sagen, weil es diese Sättel noch nicht so lange gibt. Brooks hat ja einen gewissen Ruf, bei den Kernlädersätteln konnten die auch immer mehr nehmen als die Mitbewerber.
Mettwurst nach Art einer Mettwurst