Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer
  • »kairo-hh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 5. März 2012, 10:34

Fahrradschlauch mit Gel

Hallo,

da ich mir nun heute im Baumarkt zwangsweise einen Schlauch mit Gel kaufen musste (die hatten keinen Schlauch mit SV ohne Gel da), frage ich mich ob die Dinger überhaupt einen Sinn machen, mal abgesehen vom Mehrgewicht. Oder funktionieren die Teile nicht wirklich?
Lieben Gruß

Kai

bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 5. März 2012, 10:37

Denn Fehler habe ich auch mal gemacht.......die Dinger sind meiner Meinung nach der totale Schrott.

Ich hatte mit dem nämlich tatsächlich mal eine Panne. Danach war alles versaut von dem Zeug und dicht war der Schlauch trotzdem nicht wirklich.

:thumbdown:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Boramaniac, kairo-hh

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 5. März 2012, 10:45

Durch das Ventil gerät eventuell das Gel in den Pumpenkopf, und dann hast Du den versaut!

Und viel Spaß beim nächsten Platte beim Mantelvoninnensäubern unterwegs bei Sturm und Wind und 3 Grad!!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer
  • »kairo-hh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 5. März 2012, 10:52

Gut, danke, das reicht mir. Ich wollte den ohnehin wieder rausschmeißen, da ich an den Nutzen auch nicht wirklich glaubte.
Lieben Gruß

Kai

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 5. März 2012, 10:53

Mir hats mal während eines Urlaubes (ohne Fahrrad) den Schlauch und Mantel zerfetzt - nach dem Urlaub war die Renovierung des Zimmers notwendig :cursing: . Seit dem nie wieder Gel - weder im Schlauch - noch aufm Kopp ... klebt der Helm immer so ...
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 107L

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh

bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 5. März 2012, 11:04

Durch das Ventil gerät eventuell das Gel in den Pumpenkopf, und dann hast Du den versaut!
Ganz zu schweigen davon, daß man den scheiß Schlauch nimmer aufgepumpt bekommt wenn das Zeug erstmal irgendwie in´s Ventil kam. :cursing:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh, ullebulle