Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Torben

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »Torben« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lübeck

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Mai 2012, 09:10

Schaltung und Bremsen einstellen

Tach,

irgendwie scheinen bei mir die Schaltung und die Bremsen nicht richtig eingestellt zu sein. Immer wenn ich schalte rattert es hinten und ich muss den Hebel immer ein Stück weiter drücken, damit die Kette auf das richtige Zahnrad umspringt.

Und vorne die Bremse hat so gut wie keine Bremswirkung, ich kann an dem Hebel ganz doll ziehen, aber es passiert leider nicht wirklich was. Die Bremsbeläge kommen irgendwie nicht richtig an das Rad ran.

Weiß jemand wie man das richtig einstellt?

Danke

Torben

Zuchthauspraline

Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »Zuchthauspraline« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Mai 2012, 09:17

Hey,
um welche Schaltung geht es ?
was für Bremsen hast du ?
Schau Mal im Lexikon hier im Forum nach da steht einiges über die Wartung von Bremsen. ;)

Gruß Andy

Torben

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »Torben« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lübeck

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Mai 2012, 09:59

Tach,

es geht um eine Shimano Acera Gangschaltung mit 24 Gängen.

Bei der Bremse ist das wohl eine V-Brake. Ich habe mir das Lexikon angeschaut, werde aber leider aus der Anleitung nicht schlau. Und für die Gangschaltung habe ich leider nichts gefunden.

Danke

Torben

kylogos

unregistriert

4

Dienstag, 29. Mai 2012, 10:50

Hallo Torben, wie alt sind die Brems- und Schaltungskomponenten? Sind die Züge schon mal getauscht worden?

Torben

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »Torben« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lübeck

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Mai 2012, 10:56

Das Fahrrad ist erst knapp 4 Wochen alt, da wurde noch nichts ausgetauscht.

Mit den Zügen meinst Du die Drähte, die zu den Bremsen und der Gangschaltung gehen? Muss ich die austauschen?

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Mai 2012, 10:58

Dann geh zum Händler.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Torben

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »Torben« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lübeck

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Mai 2012, 11:20

Danke für die besonders hilfreiche Antwort, auf die ich, ehrlicher Weise, auch verzichten kann.

Natürlich kann ich wegen jeder Kleinigkeit zum Händler damit rennen, aber solche Einstellungen würde ich gerne selber vornehmen können, damit ich damit nicht jedes Mal zum Händler gehen muss.

paulipirat

radelnde Bleiente

Blog - Galerie
  • »paulipirat« ist männlich

Unterwegs von: Überall

Unterwegs nach: Nirgendwo

Unterwegs über: Da wos schön ist

Wohnort: Glinde

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 29. Mai 2012, 11:26

Wenn das Rad erst 4 Wochen alt ist, dann war da schon von Anfang an was nicht in Ordnung. Deshalb : Geh zum Händler! Wenn er in Ordnung ist, läßt er Dich sogar zuschauen und erklärt Dir, was er da macht.

kylogos

unregistriert

9

Dienstag, 29. Mai 2012, 11:27

Torben, ganz oben in diesem Forum findest Du dieses:

Linksammlung zur Fahrradtechnik

Da werden Deine Fragen auf vielen Seiten beantwortet. Ansonsten hat Thomas recht, bei einem funkelnagelneuen Rad würde ich einen Teufel tun, den Pfusch des Händlers zu korrigieren (falls es denn Pfusch ist, ist nicht einfach gelängte Züge). Warst Du schon zur ersten Inspektion? Da werden solche Einstellarbeiten in der Regel erledigt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

heinz98

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »heinz98« ist männlich

Wohnort: Hattingen

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 29. Mai 2012, 19:31

Schaltung und Bremsen einstellen

Hallo Torben,
Wenn Das Fahrrad neu ist sollte man die erste Wartung nach 200 bis 300 Km machen lassen diese ist
je nach Händler meist kostenlos.
Hilfe zum Thema Schaltung und Bremsen einstellen und sonstige Anleitungen bekommst Du im
Fahrrad-Workshop . Dort gibt es auch Video-Anleitungen.

Der Beitrag von »heinz98« (Dienstag, 29. Mai 2012, 19:37) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »blauer Brite« gelöscht: inhaltlich Doppelpost. (Dienstag, 29. Mai 2012, 20:08).