Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mick

KAMPFRADLERINNENMÄZEN

Blog - Galerie
  • »mick« ist männlich
  • »mick« ist ein verifizierter Benutzer
  • »mick« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Unna

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Juli 2012, 16:58

Magura Leitungen verlängern?!

Hallo Forum, mein Bakfiets cargo long Lastenrad soll nun endlich Maguras bekommen. Mein Plan sieht so aus, dass ich ein gebrauchtes Paar aus der Bucht erstehe um dann die zu kurzen Bremsleitungen durch längere zu ersetzen.
Da ich bisher mit dem Thema Hydraulik am Rad noch nie zutun hatte, hätte ich gerne ein paar Tipps von euch. Welchen häufigen Fehler kann ich mir ersparen? Wie geht das mit dem Entlüften?
Oder soll ich da als Laie lieber ganz die Finger davon lassen?

Schonmal danke im Voraus!

mick
Ich bin schrecklich inkonsequent - aber nicht immer!

Harzrandradler

Scoterbiker

Blog - Galerie
  • »Harzrandradler« ist männlich

Wohnort: Osterode

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Juli 2012, 19:07

Ich glaube verlängern geht nicht, nur kürzen. Es gibt 2,5 m lange Leitungen.
Keine Ahnung ob es für Tandem und Liegeräder noch längere gibt. An meinem Liegerad sind auf jeden Fall Magura Scheibenbremsen dran.
Gruß
Karl-Heinz

mick

KAMPFRADLERINNENMÄZEN

Blog - Galerie
  • »mick« ist männlich
  • »mick« ist ein verifizierter Benutzer
  • »mick« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Unna

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Juli 2012, 20:29

Ok, Karl-Heinz, da hab ich mich wohl missverständlich ausgedrückt ;-)
Ich meinte auch nicht, dass ich die vorhandenen Leitungen durch Anflicken verlängern wollte, sondern die zu kurzen Leitungen durch längere, neue zu ersetzen.

Gruß
mick
Ich bin schrecklich inkonsequent - aber nicht immer!

DJF

Improvisationstalent....geht nicht, gibt´s nicht!!!

Blog - Galerie
  • »DJF« ist männlich
  • »DJF« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Juli 2012, 21:00

Geht,
schau bzw. lies mal hier das habe ich ergoogelt:

http://www.support-german.magura.com/lof….php?t4454.html

Hier gibt es Ersatzteil:

http://www.bike-components.de/shop/cat/c…emsleitung.html

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mick

John-Deere

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »John-Deere« ist männlich

Wohnort: Barmstedt

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Juli 2012, 18:40

Leute,
zwar kein Thema "Verlängerung", aber Kürzung und Öl auffüllen:

Mir ist irgendwie der Schlauch eingerissen (siehe Bilder).
Ich habe das Gefühl, daß es beim Abstellen passiert ist. Denn an der Stelle
standen viele Räder und vielleicht ist einer bei mir hängen geblieben.
Ich wollte gerade wieder losfahren, da spritzte mir Öl entgegen.

Wie sieht es nun aus?
Wie setzt man solch eine Stelle instand?
Und wo und wie füllt man welches Hydrauliköl nach?

Achso, wird so etwas von der Hausrat übernommen?
Fahrräder sind ja bei mir mit aufgenommen, weiß da jemand was?
»John-Deere« hat folgende Bilder angehängt:
  • R0010376.JPG
  • R0010378.JPG
Gruß
John Deere (Schleswig-Holstein)

kai de cologne

unregistriert

6

Sonntag, 22. Juli 2012, 19:11

Ich schätze, du brauchst sowas hier.
Und von Magura selbst, gibt es auch Videos wie das gemacht wird.

mick

KAMPFRADLERINNENMÄZEN

Blog - Galerie
  • »mick« ist männlich
  • »mick« ist ein verifizierter Benutzer
  • »mick« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Unna

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. Juli 2012, 15:08

Ich weiss es jetzt auch! @John-Deere, Du brauchst das Sevice-Kit von Magura.

Befüllt wird von unten nach oben mit zwei Spritzen und natürlich nur mit dem Originalöl ;-)
Ging ganz einfach.

Ich habe übrigens eine Dreimeter-Leitung um 20cm gekürzt und neu angeschlossen und befüllt. Ich hab mich zwar an der einen oder anderen Stelle etwas dösig angestellt aber eigentlich ist das die simpelste Montage die man sich vorstellen kann.

Mein Lastenrad kommt jatzt mit deutlich besserer Verzögerung zum Stehen.
Danke für eure Tipps!
Ich bin schrecklich inkonsequent - aber nicht immer!

8

Freitag, 27. Juli 2012, 23:45

Hey John-Deere-Dinge-auf-Inseln-Verstecker,

die Hausrat zahlt sowas in der Regel nicht. Normalerweise ist der Diebstahl des Fahrrades oder fest mit dem Rahmen verbundener Teile (angeschraubt). Hier wurde nix entwendet, somit sollte das kein Versicherungsfall sein.

Es sei denn, Du hast ne Fahrradkasko. Ich hoffe/glaube aber nicht, sowas ist viel zu teuer und zahlt meist eh nur den Zeitwert.

Sorry, aber so wird's wohl sein

John-Deere

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »John-Deere« ist männlich

Wohnort: Barmstedt

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 29. Juli 2012, 12:11

Ich war bei 2 Fahrradwerkstätten und habe mir mal jeweils einen KV geben lassen.
Zusätzlich Eure Tipps bei YT angesehen.
Da war ein Angebot von knapp 18.-
KV einmal bei knapp 40.- und der andere 25.- bis 30.-
vielleicht wurde in beiden Werkstätten das Entlüften zu sehr dramatisiert, aber
das hat mich doch etwas vom selbermachen zurück gestoßen.
Ich habe fürs Instandsetzen 28,95.- bezahlt.
Ein guter Kompromiss!

Danke für Eure Tipps!
John Deere
Gruß
John Deere (Schleswig-Holstein)