Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 22. September 2012, 22:17

Klickpedale knarzen ...

Nabend zusammen!

Vielleicht weiss ja jemand mir zu helfen:

Meine Klickpedale (Shimano PD-M324) sind in letzter Zeit häufiger am knarzen. Mal links, mal rechts, mal beide Seiten, ab und zu auch gar nicht. Bei Tante Google habe ich natürlich auch schonmal nachgefragt und bin darauf gestossen, dass es wohl an den Bereichen der Sohle liegen soll, die auf den Längsstreben der Pedale seitlich vom Klickbereich aufliegen.

Gefettet habe ich die Bereiche auch schon mehrfach, nur leider hält der Erfolg nicht lange an, und die Knarzerei geht wieder los.

Meine bescheidene Frage:
Kann ich aus den Sohlen der Schuhe nicht einfach diesen Bereich heraustrennen, wo sie auf den Pedalen aufliegen?
Klar kann ich das :D, ABER: Wird die ganze Einheit dann kippelig oder hält der Klickmechanismus das ganze in der Waagerechten?

Ich habe ja nur einen Versuch, danach habe ich, wenn es nicht funktioniert, meine Schuhe verunstaltet ;( (Ausser ich klebe die ausgeschnittenen Sohlenfragmente wieder an ihren Platz, aber das ist auch nicht im Sinne des Erfinders ;) )

Ich freue mich auf Eure Stellungnahmen ;)
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

2

Samstag, 22. September 2012, 22:26

@ Gerry
Meine bescheidene Frage:

Kann ich aus den Sohlen der Schuhe nicht einfach diesen Bereich heraustrennen, wo sie auf den Pedalen aufliegen?

Klar kann ich das :D, ABER: Wird die ganze Einheit dann kippelig oder hält der Klickmechanismus das ganze in der Waagerechten?
:lol: entschuldige bitte, aber ich habe gerade Tränen gelacht
hatte im Urlaub das Gleiche Problem. Nur habe ich mein Rad mit Reinigungtücher "geputzt". Meine Schuhe knarzten und was noch nerviger war, meine Taschen auf den Gepäckträgern auch. Mal gelesen was so in den Tücher ist, und bin dabei auf Silikon gestoßen. Hast Du vielleicht irgendwo dieses Zeug hingebracht?

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 22. September 2012, 22:28

Hast Du vielleicht irgendwo diesen Zeug hingebracht?

Nein... Kein Silikon, nur ab und zu etwas Fett, aber das hält nicht allzu lange.
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 22. September 2012, 22:32

Nachtrag:

Ich habe die Tage die Bereiche der Sohle kürzlich fein angeschmirgelt, hat aber auch nur 30km gehalten...
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

5

Samstag, 22. September 2012, 22:34

hm :hmm: ,
bei mir hat nur gründliches Abseifen geholfen (war der Brüller auf´m CP :D ),
versuch es mal mit Talkum (Puder), hat man früher auch gegen knarzende Sohlen benutzt

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 22. September 2012, 22:48

Die Bereiche hatte ich schonmal komplett entfettet, hat leider nichts genutzt.

Talkum habe ich leider nicht hier, auch kein Babypuder oder ähnliches ;)

Ulkig ist, dass das erste Jahr komplett Ruhe war, nur in letzter Zeit wirds halt nervig!

Cleats habe ich auch schon gewechselt, leider ohne Erfolg.
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 23. September 2012, 01:24

wäre es nicht sinnvoller, die ursache bei den pedalen zu suchen, wenn die eh schon älter sind?
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 23. September 2012, 13:06

wäre es nicht sinnvoller, die ursache bei den pedalen zu suchen, wenn die eh schon älter sind?

Definiere älter :thinking:

Ich hab die Dinger grad mal 1 1/4 Jahre dran, und wenn ich ohne Klickies fahre, ist ja auch Ruhe.

Naja, da werd ich noch das ein oder andere Mittelchen ausprobieren, in der Hoffnung, dass irgendwas gegen die Geräusche hilft.

Micht stört es (scheinbar im Gegensatz zu der grösseren Mehrheit), wenn irgendwas am Rad quietscht und knarzt ;)
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Oliver1985

Radpanzerfahrer

Blog - Galerie
  • »Oliver1985« ist männlich

Wohnort: Twistringen

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 24. September 2012, 22:58

Bei einer Forumstour mit einem anderen Forum hab ich mich immer erschrocken, denn das einklicken klingt wie unter Last mit Kettenschaltung zu fahren und gleichzeitig zu Schalten...
Gruss Oliver

Zeuss

Quäldich Fan

Blog - Galerie
  • »Zeuss« ist männlich

Wohnort: Eichsfeld - Thueringen

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 19:51

ist es weg, wenn du die Füße "still" hälst, also nicht seitlich bewegst sondern stur fährst, kein Witz eine Frage.

LG Zeuss

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 20:21

ist es weg, wenn du die Füße "still" hälst, also nicht seitlich bewegst sondern stur fährst,

Es knarzt eigentlich meist nur, wenn ich von Zug auf Druck gehe, d.h. kurz hinter dem OT der Kurbel, und dann auch nur in einer ganz bestimmten Fussstellung, die ich dummerweise immer treffe.

Wenn ich seitlich ein paar Mal hin und herbewege, ist das Knarzen kurz weg, kommt dann aber schnell wieder.

Derzeit hat sich die Knarzerei auf das linke Pedal konzentriert. Wenn ich den Klickbereich leicht einfette, dann ist zwar ne Stunde Ruhe, aber dann gehts auch schon wieder los...
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 20:35


Derzeit hat sich die Knarzerei auf das linke Pedal konzentriert.


Tausch doch die Pedale gegeneinander. :rolleyes:

---

Spaß beiseite!

Das hatte ich bei nem alten pd-m505er auch mal. Immer mal wieder das rechte von 3 bis 6 Uhr: leichtes Knarzen + Ächzen. Drehte man den Fuß leicht nach innen o. außen, wars weg.

Liegt an den beiden Auslösefedern + Staub + Dreck, der sich zwischen en Windungen ansammelt. Bei mir hat eine Großzügige Portion Bremsenreiniger außen aufs Pedal, danach ein bisschen Ballistol, für ne halbe Saison Abhilfe geschaffen.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 22:39

da brauchts nur ein klitzekleines steinkörnchen irgendwo in der feder .. hatte sowas zwischen sattelrohr und sattelstütze. da bin ich fast verrückt geworden ..
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 08:21

Hmm, bei mir war es als ich Shimano und nachgemachte Teile verwendet hatte. Sobald alles von Shimano war, war das Knarzen auch verschwunden...
Lieben Gruß

Kai

Zeuss

Quäldich Fan

Blog - Galerie
  • »Zeuss« ist männlich

Wohnort: Eichsfeld - Thueringen

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 14:03

Mahlzeit,

versuch es mit ein klein wenig Teflonoil, das könnte die Lösung sein.

LG Zeuss

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 21:39

Bei mir hat eine Großzügige Portion Bremsenreiniger außen aufs Pedal, danach ein bisschen Ballistol, für ne halbe Saison Abhilfe geschaffen.

Genau das probiere ich auch mal.

Aktion Bremsenreiniger wurde soeben durchgeführt, Aktion Ballistol folgt nachher, wenn der Bremsenreiniger komplett verdunstet ist.

Ich werde morgen berichten, wie es ausgegangen ist, danke für alle Tips :thumbup:
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 5. Oktober 2012, 23:47

Ich werde morgen berichten, wie es ausgegangen ist,

Tja, was soll ich schreiben...

Die ersten 10km war Ruhe, dann war alles wieder wie gehabt, geknarze links, sogar im Schuh spürbar.... :cursing:

Nächster Versuch erfolgt nächste Woche mit Schmierfett, und das nicht zu knapp, es muss doch auch mal Ruhe einkehren...

Ok, ich werde mit Pinsel und Geduld die Pedale einseifen ;)
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

F4B1

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »F4B1« ist männlich

Wohnort: Bochum

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 6. Oktober 2012, 00:17

Vaseline hilft für einige Wochen.
Ansonsten Rennradpedale, die haben Plastikcleats. ;)

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 22:36

Tja, was soll ich schreiben...

Es hilft einfach nichts! Egal, womit ich Pedale, Federn, Cleats einpinsele, nach ein paar Kilometern gehts wieder los...

Ansonsten Rennradpedale, die haben Plastikcleats.

Ich mag meine Pedale, da ich damit auch mit normalen Schuhen fahren kann.
Oder gibt es Cleats aus Kunststoff für SPD-Systeme? Gefunden habe ich noch keine...
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Mickys Herrchen

Hundescheuchender 3-Rad-Fahrer

Blog - Galerie
  • »Mickys Herrchen« ist männlich
  • »Mickys Herrchen« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Anfang

Unterwegs nach: Ende

Unterwegs über: alles dazwischen

Wohnort: Wedel und noch viel lieber Le Grau du Roi

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 23:13

An einem meiner Räder hatte ich dieses Geknarze auch. Vor etwa einer Woche habe ich die Pedale mit 'nem Reiniger für Motorradketten gründlich gesäubert, danach etwas Brunox und bis jetzt herrscht Ruhe. Ich weiß allerdings nicht, wie lange ...

Gruß
Andreas

Ähnliche Themen