Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

micha555

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »micha555« ist männlich
  • »micha555« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 23. Februar 2013, 10:18

Rennradschaltung umbauen

Hallo,
ich bräuchte mal Hilfe von ein paar Spezialisten bzgl. meiner RR-Schaltung.

Folgendes "Problem":
Ich habe mir letztes Jahr ein gebrauchtes RR gekauft. Unschlagbar günstig, gefällt mir, Größe super.....aber.....

Der Vorbesitzer war Anhänger einer Heldenkurbel. Es war eine Campagnolo 2 fach Kurbel mit 52/42 und einer 11-25er Kassette drauf. Nach der ersten Fahrt war klar: nix für mich!
Habe das kleinste Kettenblatt, was ich gefunden habe (39er) und eine 12-29 Kassette eingebaut. Ist in der Heimat (Mittelgebirge) auch ok, aber ich bin einmal einen "richtigen" Berg (2000 m ü. N.N) gefahren und da wollte ich das Rad schon den Berg runtertreten und habe mir geschworen, dass ich da eine bergtaugliche Schaltung einbaue.

Soweit, so gut. Welche Möglichkeiten gibt es?

Am liebsten wäre mir ja eine 3 fach Kurbel. Aber welche? Was kann ich da einbauen?
Kann ich vorne eine 3er Kurbel (meinetwegen inkl. Tretlager) einbauen? Evtl. auch eine von Shimano (Campa kann man ja nicht bezahlen!)?
Was ist dann mit der Kettenlinie? Umwerfer muss dann wohl auch gewechselt werden, oder?
Dann auch den Brems-Schaltgriff?
Geht ein Shimano Umwerfer mit Campa Brems/Schaltgriffen?

Vielleicht eine 2fach Campa-Kompaktkurbel einbaue, auf was muss ich achten?
Was brauche ich noch? Wäre sowas geeignet?

Kompletter Gruppenwechsel? Sinnvoll? Blöd (abgesehen vom Geldaspekt)?

Ich komme bei der Frage nicht vorwärts, weil ich nicht weis, was grundsätzlich (abgesehen von der sinnhaftigkeit) geht und was nicht. Vielleicht könnt ihr etwas Licht in die Sache bringen?!

Ich habe mal ein paar Bilder gemacht (ja, müsste geputzt werden :rolleyes: )




Die Tretlagerbreite ist 70mm (vermutlich, etwas schwer zu messen), scheint ein vierkant Innenlager zu sein. Bei einem Kurbelwechsel muss dann u.U. auch das Tretlager gewechselt werden, oder? Es sei denn, ich finde eine Kurbel für ein vierkant Innenlager.....

Müsste ich noch was messen?
Kann mir jemand helfen rauszubekommen, was ich machen kann? Andere Ideen?

Vielen Dank
Gruss
Micha

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 23. Februar 2013, 13:54

Hübsche Kurbel, was für ne Campa ist das denn? Ne Record? Gefäält mir sehr gut.

---

Zur Sache: Besser auf 2fach Compact denn 3fach wechseln, wenn du - wovon ich ausgehe - am Bremsgriff schaltest. Dann gibts weder Probs mit dem Schalthebel noch mit dem Umwerfer.

Nimm am besten ne Compact (50/34) + rüste sie dir auf 46/32 oder so um.

Neues Innenlager brauchst - wenn du von Campa auf Shimano o. kompatibel wechselst - auch. Such mal nach JIS ISO.

Kannst du den Umwerfer tiefer setzten? Das erkenne ich auf Bild 1 nicht.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 23. Februar 2013, 14:16

Ich kann Dir nicht sagen ob es in Dein Rad passt, aber vielleicht ist es eine Alternative:

http://www.sram.com/de/sram/road/family/sram-apex
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 23. Februar 2013, 14:20

Casi, ich weiß zwar, dass du SRAM-Fan bist, aber wozu ne ganze Gruppe, wenns ne Kurbel (+ ggf. 2 kleine Blätter + ggf. Innenlager) tut.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 23. Februar 2013, 14:28

Casi, ich weiß zwar, dass du SRAM-Fan bist, aber wozu ne ganze Gruppe, wenns ne Kurbel (+ ggf. 2 kleine Blätter + ggf. Innenlager) tut.
Sram-Fan ist so nicht ganz richtig, Thomas. Ich stehe denen aber aufgeschlossen gegenüber, da ich eigentlich immer Alternativen zu Shimano suche.

Gut, letztlich hast Du natürlich recht.

Wäre denn eine 36-46er Kurbel aus dem Cyclocross-Bereich eine Alternative???
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

micha555

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »micha555« ist männlich
  • »micha555« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 23. Februar 2013, 15:23

Danke euch für die Antworten.

Erst mal: #
@Thomsaspan: Die Kurbel ist ne Chrorus Kurbel. Wenn der Umbau durch ist, können wir gerne über einen Erwerb reden ;-)
Ja, wie ich das sehe kann der Umwerfer tiefer gesetzt werden.

Ich schreib mal, was ich meine verstanden zu haben.
- Wenn ich bei 2-fach aber compact bleibe, sollte das mit dem Umwerdfer gehen, auch wenn ich eine Shimao/Sram/was weis ich Kurbel einbaue. Kann denn ein Campa Umwerfer, mit einer Shimano/Sram Kurbel?
- Wenn ich keine Campa einbaue, muss ich das Tretlager wechseln
- Wenn ich auf dreifach will, muss ich auch den Brems/Schaltgriff tauschen.

Da drängen sich die nächsten Fragen auf:
- Würde z.B. dieses Tretlager passen? Klick
- Könnte ich dieseCampa Kurbel verbauen (ohne Tretlagerwechsel)
- Auf was müßte ich achten, wenn ich auf dreifach gehen will?

Ich weiß im Moment noch nicht mal nach was ich suchen muss, bzw. was die grundsätzlichen Alternativen sind.....welche Eckdaten sind denn für mich gültig?

Der Hinweis mit dem Cyclocross ist interessant.
Gruss
Micha

sportugalois

unregistriert

7

Samstag, 23. Februar 2013, 15:41

Mir ist immer noch nicht klar, welche Schaltung du jetzt hast, 2x9 oder2x10?

Warum nicht den einfachsten Weg gehen und eine Kassette mit Rettungsring fahren? Braucht evtl. noch einen langen Käfig, aber sollte am günstigsten sein.

Eine CX-Kurbel ist für die Straße zu kurz übersetzt.

micha555

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »micha555« ist männlich
  • »micha555« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 23. Februar 2013, 15:59

Im Moment ist eine 2*10 drauf.

Gibt es eine Campa Kassette mit großen größten Ritzel (wenn das ein Rettungsring ist)? Ich befürchte aber dass das für "echte" Berge nicht reicht. Der "richtige" Berg war der Mount Ventoux und da hab ich die 2/3 der Strecke wirklich richtig gelitten (danach auch noch, aber da war der Gipfel greifbar, das beflügelt). Das brauche ich nicht nochmal. Ganz zu schweigen von einer Alpentour mit dem RR. Das geht mit der jetzigen Schaltung auf keinen Fall.
Gruss
Micha

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 23. Februar 2013, 16:52

Du hast ne Campa 2x10 aktuell. Der Umwerfer steuert an, was du willst (aber mit Sicherheit nicht 3fach statt 2fach).

Wenn du dir vorn Kompakt mit 44-30 (als Bsp.) draufmachst, machts der Umwerfer mit (vorausgesetzt: höhenverstellbar).


@Thomsaspan: Die Kurbel ist ne Chrorus Kurbel. Wenn der Umbau durch ist, können wir gerne über einen Erwerb reden ;-)


Wie kommst du darauf, dass ich an der Kurbel interessiert sein könnte? Also ...

... schick mir bitte ne pm nach dem Umbau.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

sportugalois

unregistriert

10

Samstag, 23. Februar 2013, 16:58

Im Moment ist eine 2*10 drauf.

Gibt es eine Campa Kassette mit großen größten Ritzel (wenn das ein Rettungsring ist)? Ich befürchte aber dass das für "echte" Berge nicht reicht. Der "richtige" Berg war der Mount Ventoux und da hab ich die 2/3 der Strecke wirklich richtig gelitten (danach auch noch, aber da war der Gipfel greifbar, das beflügelt). Das brauche ich nicht nochmal. Ganz zu schweigen von einer Alpentour mit dem RR. Das geht mit der jetzigen Schaltung auf keinen Fall.

Ich habe eine gebastelte Bergkassette mit einem 34 Ritzel als Rettungsring, mit einem langen Ultegra Schaltwerk.
Gibt's auch bei Campa nicht aus dem Regal, müßte man sehen, wie die Kassette aufgebaut ist, ob sich da die 2,3 größten nicht ersetzen lassen.

micha555

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »micha555« ist männlich
  • »micha555« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 23. Februar 2013, 17:19

D.h. die oben verlinkte Kompaktkurbel von ebay sollte passen!? 4kant und compact gibt es in den Online-Shops irgendwie nicht mehr...zumindest finde ich nix passendes. Also doch Tretlager wechseln?

Und dieseCampa 3 fach paßt auf's Tertlager aber nicht auf den Umwerfer? Dann neuer Umwerfer, ok? Brauche ich auch einen neuen Brems-Schaltgriff?

Wenn ich das Tretlager wechseln will, was passt denn da: ITA 70mm ? Oder gibt es da noch was zu beachten? Und dann isses wurscht, ob Holotech, BSA oder sonstwas?
Gruss
Micha

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 24. Februar 2013, 11:50

Der "richtige" Berg war der Mount Ventoux und da hab ich die 2/3 der Strecke wirklich richtig gelitten

Der Mont Ventoux ist ja auch kein Ponyhof :D

Wenn ich das Tretlager wechseln will, was passt denn da: ITA 70mm ? Oder gibt es da noch was zu beachten? Und dann isses wurscht, ob Holotech, BSA oder sonstwas?

Da schmeisst Du jetz einiges Durcheinander. Die "alte" Technik ist Vierkant, da gibt es 2 Standards die sich in der Breite unterscheinden. Einmal nach ISO, meist bei europäischen Herstellern wie eben Campagnolo Dann JIS was Shimano als japanischer Hersteller hat, ebenso die meisten asiatischen und amerikanischen Hersteller. Wenn Du den Frevel begehst und ein Tretlager von Shimano montierst, brauchst Du auch ein Innenlager von Shimano (was passiert wenn man die kombiniert lass ich mal weg). Beim Wechsel von 2fach auf 3fach brauchst Du auch ein neues Innenlager mit anderer Wellenlänge. ITA und BSA beziehen sich auf den Standard, nach dem der Rahmenhersteller die Gewinde dafür gewählt hat. Damit liegt beim Rennrad auch die Innenlagerbreite fest. "BSA" wird manchmal auch allgemein für diese Bauart (eingeschraubte Lagerschalen, Konen, Vierkantbefestigung) verwendet, im Gegensatz zu den alltertümlichen Thompson- oder Glockenlagern oder Keilbefestigung. Ähnlich ist auch Octalink, nur mit einem Keilnutenprofil statt Vierkant. Einen völlig anderen Aufbau haben Hollowtech und andere aktuelle Tretlagerkonstruktionen.

Wen Du auf 3fach Kurbel umrüstest, brauchst Du ein neues Schaltwerk mit höherer Kapazität was den größeren Kettenlängenunterschied aufnimmt, zu erkennen am längeren Käfig. Möglicherweise auch bei 2fach mit zu großem Rettungsring, müsste man ausrechnen.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 24. Februar 2013, 12:23

Was ist dann mit der Kettenlinie? Umwerfer muss dann wohl auch gewechselt werden, oder?
Dann auch den Brems-Schaltgriff?
Geht ein Shimano Umwerfer mit Campa Brems/Schaltgriffen?

Hinteres Schaltwerk und Schalthebel müssen vom gleichen Hersteller sein. Für den vorderen Umwerfer gilt das heute meist auch, bei nicht indexierten linken Schaltern kann man immer mischen. Die Kapazität vom Umwerfer ist ebenfalls begrenzt, machmal geht etwas mehr als auf dem Papier steht. Ob es passt oder nicht merkst Du beim Einstellen.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

micha555

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »micha555« ist männlich
  • »micha555« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 25. Februar 2013, 08:15

Ich versuche mal zu wiederholen:
- eine Campa 4kant Compact Kurbel sollte passen
- für dreifach Kurbel Campa brauche ich eine andere Welle die zur Kurbel passt
- bei dreifach brauche ich einen neuen Umwerfer
- vermutlich auch einen neuen Brems-Schaltgriff

Nehmen wir mal an, ich frevele:
- ich brauche ein neues Innenlager, passend zur Kurbel/Tretlager
- die Innelagerbreite muss passen (70mm)
- das Innenlager-Gewinde muss passen
- Bei Dreifach brauche ich einen neuen Umwerfer
- vermutlich auch einen neuen Brems-Schaltgriff

Bleibt als letztes die Frage: Welches Gewinde habe ich und wie schwierig ist der Umbau des Innenlagers
Gruss
Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »micha555« (25. Februar 2013, 08:41)


Zuchthauspraline

Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »Zuchthauspraline« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 25. Februar 2013, 08:34

Moin,
ich würde dir zur einer Compact Kurbel 50/34 raten und dann noch das 12/29 Ritzelpaket dazu .
Das sollte reichen ;)
Ich fahre dieses Paket auch und bin damit bis jetzt überall hochgekommen :)

Aber Bergfahren ist nun Mal nicht einfach und Anstrengung gehört dazu ;)
Wichtig dabei ist den eigenen Takt zu finden. ;)

Gruß Andy

micha555

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »micha555« ist männlich
  • »micha555« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 25. Februar 2013, 08:43


Aber Bergfahren ist nun Mal nicht einfach und Anstrengung gehört dazu ;)
Wichtig dabei ist den eigenen Takt zu finden. ;)

Das ist richtig und soll auch so sein. Hochkommen tut man/ich auch mit der jetzigen Schaltung, aber wenn sich das Leben etwas angenehmer gestalten lässt ;-)

Ich denke, ich versuche mal ne Campa 4-kant Compact zu bekommen und dann schauen wir weiter.
Gruss
Micha

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 25. Februar 2013, 09:27


Hochkommen tut man/ich auch mit der jetzigen Schaltung, aber wenn sich das Leben etwas angenehmer gestalten lässt ;-)

Ich denke, ich versuche mal ne Campa 4-kant Compact zu bekommen und dann schauen wir weiter.


Du bist mit 42-25 gute 20 km mit im Schnitt 7% den Ventoux hoch? :goodjob:

---

Campa 10fach Kassetten mit Rettungsring gibts m.W. nur 13-29 und Miche hat nix richtig passendes Im Angebot.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

micha555

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »micha555« ist männlich
  • »micha555« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 25. Februar 2013, 09:34

Nein, da war schon 39/29 drauf. Das war aber für mich auch schon hart genug.
Gruss
Micha

sportugalois

unregistriert

19

Montag, 25. Februar 2013, 10:35

Campa 10fach Kassetten mit Rettungsring gibts m.W. nur 13-29 und Miche hat nix richtig passendes Im Angebot.
Ich hab' heute morgen mit einem Kumpel aus Sonthofen telefoniert. Hauptproblem ist, dass bei neueren Campa-Schaltungen das Schaltwerk sehr nah an der Kassette steht, es bleibt eigentlich kein Platz für Ritzel größer 30 Zähne. Bei manchen Rahmen könnte man sich mit einem anderen Schaltauge Luft verschaffen, aber das würde allgemein zu Lasten der Schaltpräzision gehen. Und weil das Schaltwerk zu wenig Kette aufnehmen kann, würden Verschalter garantiert zum Abriß führen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Casi2003, micha555, thomaspan

micha555

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »micha555« ist männlich
  • »micha555« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 6. März 2013, 08:46

So, jetzt: ich bekomme keine Compact-Kurbel für 4 Kant Lager!
Die gebrauchte auf eBay hat jemand anderes bekommen :cursing: und neu find ich ums verrecken keine.
Mein Örtlicher macht Preisansagen für einen passende Kurbel, da kann ich gleich eine ganze Gruppe von einem der Großen erwerben. ?(

Letzte Chance das zu vermeiden: ich wechsel das Lager. Wenn ich bei Campa und in akzeptablen Preisregionen bleibe auf "Power Torque".
Kann ich irfgendwie sicher feststellen, welches Tretlager-Gewinde ich habe?
Vermutlich ja ein ITA 70mm, da brauche ich die Lagerschalen zu und dann eine passende Tretlagerachse....oder ?

Wenn ich aber eh ein neues Tretlager einbaue, könnte ich ja auch gleich freveln und eine Compact-Kurbel eines anderen Herstellers verwenden, oder? Würde die Auswahl und den Preis natürlich sehr positiv beeinflussen ;-) :thumbsup:

Helft mir mal, was soll ich denn machen? ;(
Gruss
Micha

Ähnliche Themen