Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mickys Herrchen

Hundescheuchender 3-Rad-Fahrer

Blog - Galerie
  • »Mickys Herrchen« ist männlich
  • »Mickys Herrchen« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mickys Herrchen« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Anfang

Unterwegs nach: Ende

Unterwegs über: alles dazwischen

Wohnort: Wedel und noch viel lieber Le Grau du Roi

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 13. April 2013, 14:27

Ritzelpaket lässt sich nicht lösen.

Hallo alle zusammen.

Ich habe gerade folgendes Problem: beim Winterrad ist ein neues Ritzelpaket fällig. Ich krieg aber ums Verrecken den Sicherungsring nicht gelöst, der ist absolut bombenfest. Hat hier jemand 'nen Tip? WD40 ??? ... und nee, ich habe keine "Streichholzärmchen" :D , das Ding ist wie festgewachsen...

Gruß
Andreas

2

Samstag, 13. April 2013, 17:48

Moin,

ich geh mal davon aus, dass du eine Kassette drauf hast, kein Schraubritzel. Wie stellst du das denn an? Ich spanne die Nuss in den Schraubstock und stecke das Laufrad drauf und nutze das gesamte Laufrad als Hebel.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

3rd_astronaut, Mickys Herrchen, PowderCoater

PowderCoater

Buntmacher

Blog - Galerie
  • »PowderCoater« ist männlich

Unterwegs von: einer Ampel

Unterwegs nach: zur nächsten

Unterwegs über: über viele Wege

Wohnort: Alt Marl

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 13. April 2013, 17:56

Dem gibt es nichts hinzuzufügen ... so wirds gemacht !!!
... the only trick on a track bike is going fast ...
...monogear for rest of my live ...

Mickys Herrchen

Hundescheuchender 3-Rad-Fahrer

Blog - Galerie
  • »Mickys Herrchen« ist männlich
  • »Mickys Herrchen« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mickys Herrchen« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Anfang

Unterwegs nach: Ende

Unterwegs über: alles dazwischen

Wohnort: Wedel und noch viel lieber Le Grau du Roi

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 13. April 2013, 17:59

Hi Bora,

Doch, ich bin ziemlich sicher, daß das 'n Schraubkranz ist (Shimano MF tz21), macht das denn 'nen Unterschied? Das Werkzeug passt jedenfalls.

Ich habe blöderweise keinen feststehenden Schraubstock, daher muß ich das mit 'nem Ringschlüssel machen.

Gruß
Andreas

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 13. April 2013, 18:34

ich geh mal davon aus, dass du eine Kassette drauf hast, kein Schraubritzel. Wie stellst du das denn an? Ich spanne die Nuss in den Schraubstock und stecke das Laufrad drauf und nutze das gesamte Laufrad als Hebel.

Blockierst du den Freilauf dann irgendwie?

Bei mir gehts nur mit Kettenpeitsche zum losschrauben.
Wenn die Kasette eh runter ist, nehme ich meine grösste Wasserpumpenzange und halte das kleinste Ritzel damit fest, dann hab ich auf der Seite einen noch grösseren Hebel.

Aber ich hab mich auch schon mit meinem gesamten Gewicht auf die Ratsche gestemmt, bis der Sicherungsring endlich aufgab!
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

6

Samstag, 13. April 2013, 20:22

Nein,

ich stecke das Laufrad auf die eingeklemmte Nuss, setze die Kettenpeitsche an, greife die Kettenpeitsche durch die Speichen und drehe dann alles gemeinsam. Und klar, dicke Backen muß man da z.T, schon machen. Aber bisher hab ich noch alle Kassettten/Ritzel runter bekommen.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mickys Herrchen, PowderCoater

Mickys Herrchen

Hundescheuchender 3-Rad-Fahrer

Blog - Galerie
  • »Mickys Herrchen« ist männlich
  • »Mickys Herrchen« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mickys Herrchen« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Anfang

Unterwegs nach: Ende

Unterwegs über: alles dazwischen

Wohnort: Wedel und noch viel lieber Le Grau du Roi

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 15. April 2013, 18:56

Sodele, Problem gelöst, Ritzelkassette auch...
Bin dann doch mit dem Hinterrad zum Freundlichen 'rum, der hatte 'nen vernünftigen Schraubstock und dann klappte es wie von Bora beschrieben :thumbsup:
War beruhigt, daß der Mechaniker wenigstens auch 'nen roten Kopp bekommen hat, weil das Ding so fest saß... :D

Danke für Eure Hinweise.

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. April 2013, 13:22

Geht der Trick mit dem Schraubstock auch mit Innenlagern?

9

Donnerstag, 18. April 2013, 13:43

Geht der Trick mit dem Schraubstock auch mit Innenlagern?


Klar. Da kann man den Rahmen schön als Hebel benutzen. Aber nicht verbiegen :D
Und immer an die richtige Rausschraubrichtung denken...

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. April 2013, 13:47

Und wieder was gelernt, danke!

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. April 2013, 19:40

Geht der Trick mit dem Schraubstock auch mit Innenlagern?


Klar. Da kann man den Rahmen schön als Hebel benutzen. Aber nicht verbiegen :D

Und möglichst vermeiden, dabei die Werkbank mitsamt Dübeln und Wandresten durch die Gegend zu wuchten ;(
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Ähnliche Themen