Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

fahhradlaie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »fahhradlaie« ist männlich
  • »fahhradlaie« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 23. April 2013, 10:38

Frage vom Laien

Hallo Leute,

ich hab ein altes 28'' Rad, an dem die Nabenschaltung kaputt war und am Hinterrad einige Speichen gefehlt haben. Jetzt hab ich das Hinterrad raus gemacht und einen Hinterreifen ohne Schaltung montiert. Leider ist die Übersetzung beschissen. Ich kann wie ein Ochse rein treten und werde von Omas überholt. Kann ich da als Laie was verbessern?

Vielen Dank!

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. April 2013, 11:08

Hi, Willkommen.

Ja, kannst Du. Die Größe von Kettenblatt (das Zahnrad vorne) und Ritzel (das Zahnrad hinten) beeinflussen die Übersetzung. Du könntest also das Ritzel hinten tauschen. (Grundsätzlich: viele Zähne vorne, wenig hinten: Schwerer zu treten, mehr Umdrehungen des Hinterrades pro Kurbelumdrehung, ergo schnell aber schlecht an Steigungen - und umgekehrt).Welches Du jetzt hast: Da würde ein Bild helfen, oder Zähne zählen. Welches eine gängige gut fahrbare Übersetzung wäre, dazu müsstest Du noch am Kettenblatt die Zähne zählen - und dann gibt es hier genügend Singlespeed-Experten, die Dir zu einem passenden Ritzel raten können.

Das schützt Dich dann aber immer noch nicht davor, von "Omas" überholt zu werden. Die könnten z.B. auf einem E-Bike oder Pedelec unterwegs sein - oder einfach fitter sein, als Du es bist ;).
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 107L

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. April 2013, 13:00

Und nicht den Fehler machen, die Übersetzung zu lang zu machen. Das ermüdet schneller und macht schadet auf Dauer den Knien. Liebr mit etwas höherer Trittfrequenz fahren, damit kommt man dann auch Steigungen besser rauf.
"Salmei, Dalmei, Adomei"

fahhradlaie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »fahhradlaie« ist männlich
  • »fahhradlaie« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 23. April 2013, 13:35

Vielen Dank. Habe gerade nach gezählt. Es sind 19 Zähne hinten. Also muß ich wahrscheinlich die Kette kürzen wenn ich einen kleineren Zahnkranz einbaue oder?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fahhradlaie« (23. April 2013, 14:03)


Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 23. April 2013, 13:51

Und vorne?
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 107L

fahhradlaie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »fahhradlaie« ist männlich
  • »fahhradlaie« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 23. April 2013, 16:30

Ca. 40

Mickys Herrchen

Hundescheuchender 3-Rad-Fahrer

Blog - Galerie
  • »Mickys Herrchen« ist männlich
  • »Mickys Herrchen« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Anfang

Unterwegs nach: Ende

Unterwegs über: alles dazwischen

Wohnort: Wedel und noch viel lieber Le Grau du Roi

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 23. April 2013, 20:45

Hm, also mit 40:19 solltest Du bei 'ner halbwegs moderaten TF von 80 mit ca. 20 km/h unterwegs sein. ?( Willst Du nun weniger schnell treten (also mit mehr Kraftaufwand), oder möchtest Du bei gleicher TF schneller unterwegssein?, oderrt willst Du mit weniger Druck fahren, oder dafür langsamer?

Gruß
Andreas und sein Hund

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. April 2013, 08:49

Blicke nur ich es nicht?

Zitat von »fahhradlaie«

Hinterreifen ohne Schaltung


Helft mir auf die Sprünge: Was ist das?

fahhradlaie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »fahhradlaie« ist männlich
  • »fahhradlaie« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 24. April 2013, 09:11

Hm, also mit 40:19 solltest Du bei 'ner halbwegs moderaten TF von 80 mit ca. 20 km/h unterwegs sein. ?( Willst Du nun weniger schnell treten (also mit mehr Kraftaufwand), oder möchtest Du bei gleicher TF schneller unterwegssein?, oderrt willst Du mit weniger Druck fahren, oder dafür langsamer?

Gruß
Andreas und sein Hund

Ich hätte gerne etwas mehr Druck beim Treten und würde gerne etwas schneller fahren. Momentan lässt es sich für meinen Bedarf etwas zu leicht treten.

Mickys Herrchen

Hundescheuchender 3-Rad-Fahrer

Blog - Galerie
  • »Mickys Herrchen« ist männlich
  • »Mickys Herrchen« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Anfang

Unterwegs nach: Ende

Unterwegs über: alles dazwischen

Wohnort: Wedel und noch viel lieber Le Grau du Roi

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 24. April 2013, 11:48

Dann hast du zwei Möglichkeiten:
Größeres Kettenblatt (vorne) oder kleineres Ritzel (hinten).

Google mal nach “Ritzelrechner “, da kriegst du 'ne Idee von den Möglichkeiten.
Gruß
Andreas

bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 24. April 2013, 12:00

Wobei vorne ein Zahn mehr, nicht soviel bringt wie hinten einen Zahn weniger.

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 24. April 2013, 12:08

Zumal Du Dir für hinten auch ein LR machen lassen könntest, welches auf beiden Seiten der Nabe ein Ritzel hat, verschiedene natürlich. Dann könntest Du durch Drehen des Rades Deine Übersetzung anpassen.
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 107L

fahhradlaie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »fahhradlaie« ist männlich
  • »fahhradlaie« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 24. April 2013, 13:14

Vielen Dank für euere zahlreichen Antworten. Wenn ich mir jetzt hinten ein Zahnrad mit 11 Zähnen montieren würde, wäre das noch normal zu treten? Müsste die Kette dann gekürzt werden?

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 24. April 2013, 13:26

Das kannst Du nur selbst beantworten. Unüblich ist so eine Kombination innerhalb einer schaltung zumindest nicht. Und es gibt bestimmt Helden, die noch extremere Kombinationen als Singlespeeder fahren ...

Ich habe Dir mal eine kleine Tabelle erstellt, für Ritzel mit 11, 13, 15, 17 und 19 Zähnen, bei einem 40er Kettenblatt (angaben o. Gewähr): Die Geschwindigkeit (3. Tabelle) bezieht sich auf eine Trittfrequenz von 80).

Übersetzung:

19 Z. 17 Z. 15 Z. 13 Z. 11 Z.

2.11 2.35 2.67 3.08 3.64




Entfaltung (Meter/Kurbelumdrehung):

19 Z. 17 Z. 15 Z. 13 Z. 11 Z.

4.46 4.99 5.65 6.52 7.71




Geschwindigkeiten (km/h):

19 Z. 17 Z. 15 Z. 13 Z. 11 Z.

21.42 23.94 27.14 31.31 37


Mir erscheint ein 11er Ritzel bei 40er Kettenblatt recht ambitioniert . . .
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 107L

fahhradlaie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »fahhradlaie« ist männlich
  • »fahhradlaie« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 24. April 2013, 14:10

Danke für die umfangreiche Hilfe. Ich werds mal mit nem 13er versuchen.

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. April 2013, 10:36

Du könntst auch mal beim Händler ein Rad zur Probe fahren, das eine solche Kombination hat (ggf. im Rahmen einer Schaltung).
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 107L

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 25. April 2013, 13:38

Ich werds mal mit nem 13er versuchen.

Ich würde dir zum 17er raten, bei sehr guter Fitness würde auch ein 15er gehen. Auf keinen Fall ein 13er, damit bist bei Gegenwind oder kleinen Steigungen sofort am Ende.
Die von Radsonstnix angegebenen Geschwindigkeiten scheinen auf Basis von Rennradreifen (23-622) ermittelt zu sein, mit 35-622 oder breiter sind die Geschwindigkeiten bei gleicher Trittfrequenz schneller: (nur den mittleren Gang betrachten, der ist direkt):
http://www.ritzelrechner.de/#KB=40&RZ=17…80&UF=2174&SL=2

Edit: Meine Aussagen beziehen sich auf ein 40er Kettenblatt, bei 38 oder 42 Zähnen kann sich die Tendenz leicht verschieben (von wegen etwa 40 Zähne)!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FraWie« (25. April 2013, 13:45)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 25. April 2013, 20:00

Danke für die umfangreiche Hilfe. Ich werds mal mit nem 13er versuchen.

Versuchen kannst Du das, aber mit dieser Heldenüberstzung werden Dich die Omas weiterhin überholen wenn Du schon Deine jetzige Übersetzung nicht treten kannst :D Schnell wirst Du nur mit höherer Trittfrequenz, so 80 - 90 upm sollte man schon anpeilen.
"Salmei, Dalmei, Adomei"

PowderCoater

Buntmacher

Blog - Galerie
  • »PowderCoater« ist männlich

Unterwegs von: einer Ampel

Unterwegs nach: zur nächsten

Unterwegs über: über viele Wege

Wohnort: Alt Marl

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 25. April 2013, 22:26

Meine Lieblingsübersetzung ist defenitiv 48/16 , wobei ich zugeben muss das dann längere Gegenwindstrecken dann auch schon mal ein kleines bissche quälend werden können aber alles machbar , merke ich das es windig ist erwische ich mich des öfteren wie ich dann auf ein 48/19 Bike zurück greife. Im Sommer bei Windstille knall ich aber auch gern mal mit ner 52/16 durch die Gegend ...
... the only trick on a track bike is going fast ...
...monogear for rest of my live ...

Ähnliche Themen