Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 21. Mai 2013, 23:30

Lötlampe MaRRRsch...?!

Nein, Leute,

diesmal will ich keinen Brooks malträtieren, sonnnndeeeeRRRnnn:

In Bad Karlshafen ist mir während unserer kleinen Runde aufgefallen, dass sich die hastig zusammengeschraubte Ratte lendenwirbelmäßig weitaus bequemer als meine anderen Räder fuhr.

Ein Umstand, den ich der etwas anders angewinkelten Sattelstütze aus Sporkys/red brabas Produktion zuschreibe. Um diesen Winkel bei meinen Rundstählen zu erreichen, müsste ich die Teile auf jeeeeeeden Fall staRRRk erhitzen... - ...

...RRRichtig, mit meiner billigen Lötlampe :D .

Was meint Ihr: Schafft die das ?( 8| :S ...?

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Harzrandradler

Scoterbiker

Blog - Galerie
  • »Harzrandradler« ist männlich

Wohnort: Osterode

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. Mai 2013, 09:45

Ich habe mit ner billigen Lötlampe ne massive Spitzhacke zum glühen gebracht und konnte die dann wieder gerade hämmern. Warum also nicht?
Ob das aber dem Stahl gut tut ist ne ganz andere Frage.
Rohr biegen und Metall richtig härten sind eine heikle Sache an hoch belasteten und Sicherheitsrelevanten Teilen. Da würde ich lieber mal nen Fachingenieur fragen.

3

Mittwoch, 22. Mai 2013, 18:05

Danke erst mal :) !

Das macht Hoffnung. Aber um das noch mal hervor zu heben: Meine Sattelstütze besteht aus 22er Rundstahl, also Vollmaterial. Als mein Kumpel sie damals bei Thyssen warm bog, glaube ich nicht, dass er sie irgendwie nachbehandelt hat.

Mir ging es lediglich darum, ob es überhaupt möglich ist, mit dieser Flamme einen solchen Stahl genügend zu erwärmen (ohne dass mir die Lötlampe um die Ohren fliegt...).

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

4

Mittwoch, 22. Mai 2013, 18:15

Meine Sattelstütze besteht aus 22er Rundstahl, also Vollmaterial.


8|


Verstehe so langsam, warum der Fahrradgepäckträger keine Option war... ;)

5

Mittwoch, 22. Mai 2013, 18:20

Jaja, das Ding wiegt 780g, nur 40g weniger als das Paar Syncros-Pedale - Heavy Metal eben 8) ...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. Mai 2013, 19:22

Jaja, das Ding wiegt 780g, nur 40g weniger als das Paar Syncros-Pedale - Heavy Metal eben 8) ...

Gruise, Paule



Ich seh Dich da gerade in voller Hitze alles verschmurgeln...

[img]http://www.2radforum.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=26&h=a30f7d93e5defaebae91ca7414f4af2ffaaedd54[/img]

und denn noch mit Aladins Wunderdingens ;(

Frohes Gelingen
ulle

7

Mittwoch, 22. Mai 2013, 20:03

Jaja, das Ding wiegt 780g, nur 40g weniger als das Paar Syncros-Pedale - Heavy Metal eben 8) ...

Gruise, Paule



Ich seh Dich da gerade in voller Hitze alles verschmurgeln...

[img]http://www.2radforum.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=26&h=a30f7d93e5defaebae91ca7414f4af2ffaaedd54[/img]

und denn noch mit Aladins Wunderdingens ;(

Frohes Gelingen
ulle


Nee, da nicht, denn da wohn' ich ja nich' mehr. Das Ganze ginge jetzt in meiner neuen Werkstatt-Küche über die Bühne. Ich hoffe, dass so 'ne Lampe 'nen Überhitzungsschutz besitzt odder so watt...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Harzrandradler

Scoterbiker

Blog - Galerie
  • »Harzrandradler« ist männlich

Wohnort: Osterode

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. Mai 2013, 22:11

Warum so aufwändig? Hozkohlegrill aufgebaut, angezündet, Eisen rein und kräftig mit dem Blasebalg rein pusten. Bei Rundstahl bekommt man da genug Hitze rein. Allerdings würde ich die Würstchen dann mit etwas Abstand drüber hängen :D
Ach ja: vergiss nicht die dicken Lederhandschuhe und große Zangen nebst Metalleimer zum anschließenden abkühlen. Das dauert nämlich ohne Wasser bis zu 2h.
Gruß
Kalle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NMG

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. Mai 2013, 22:18

Du hast ihm jetzt nicht geraten den Grill in der Küche anzuschmeißen, oder?
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NMG, thomaspan

10

Mittwoch, 22. Mai 2013, 22:27

Holzkohlegrill in der Küche anschmeißen?! Bin doch nicht wahnsinnig! Ich mach' datt mit der Löte, und die aRRRme Sattelstütze werde ich auch nicht bRRRutal im Wasser abschrecken, sondern glühend...





























...mit ins Bett nehmen. Die Freundin friert nämlich manchmal ;) .

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

stilleswasser

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. Mai 2013, 22:29

Interessantes Importteil, PaVle, aber nicht verraten.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

12

Donnerstag, 23. Mai 2013, 07:12

Interessantes Importteil, PaVle, aber nicht verraten.


:huh: ?( ...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Ähnliche Themen