Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Renegat

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »Renegat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wellendingen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Juni 2013, 16:09

Welches Innenlagerwerkzeug

Hallo liebe Radler,

ich habe eine Frage: Soweit ich das beurteilen kann, ist die Lagerschale meines Tretlagers gebrochen und jetzt wüsste ich gerne, was für ein Werkzeug ich benötige, um das Innenlager auszubauen. Auf der Schale steht als Hersteller "Thun" und ich vermute, es ist das Jives, da es als einziges von Thun einen inneren Kranz hat (also das Werkzeug wie ein Inbus von innen greift) - ich habe mal ein Bild angehängt, das hoffentlich zeigt, was ich meine.

Die Frage ist nun: Weiß jemand, was für ein Werkzeug ich brauche? Für BSA, Shimano oder was ganz anderes?



Vielen Dank im Voraus und schon mal Entschuldigung, falls meine Angaben zu laienhaft und/oder dürftig sind.
»Renegat« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tretlager markiert.jpg

2

Donnerstag, 6. Juni 2013, 20:46

Das sieht aus wie ein stinknormales Innenlager.

Werkzeug:


BSA und Shimano kann das selbe sein. BSA ist der Standard der die Gewindegröße vom Innenlager beschreibt und Shimano ist ein Hersteller. Also kann dein Innenlager auch ein Shimano-Innenlager nach BSA-Standard (sind die allermeisten) sein ;)

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Swiftnick

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Swiftnick« ist männlich

Wohnort: Göttingen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Juni 2013, 23:31

So isses, der Shimano-Abzieher passt.
Möglichst gut gegen Abrutschen sichern, denn bei den Thun-Kunststoffschalen ist die Verzahnung schnell kaputt, wenn das Lager zu fest sitzt.

Renegat

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »Renegat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wellendingen

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 7. Juni 2013, 08:59

Super - danke für Eure Antworten!

Zwei Fragen hätte ich noch: Kann man diese Schalen auch irgendwo einzeln nachkaufen? Und würden Shimano Alu-Schalen auch passen? Die könnten ja dann vielleicht haltbarer sein.

5

Freitag, 7. Juni 2013, 23:28

Meines Wissens gibt es solche Schalen nicht einzeln. Da mußte schon ein
neues Innenlager kaufen, aber denk dran, die gibt es in verschiedenen
Breiten, also mußt du deins ausbauen, ausmessen und das Neue rein...

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Verwendete Tags

Innenlager, Tretlager thun