Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Freulauf

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »Freulauf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 27. Juli 2013, 14:46

Singlespeed-Umbau von Ex-8er Nabe - Tipps & gibt's das mit Freilauf?

Hallo allseits,

ich habe mir gerade ein neues Tourenrad gekauft und möchte mein zerbeultes "altes" 28" mit defektem Hinterrad/Nabe gerne als stabiles Winter-Fahrrad für Kurz-Touren weiter nutzen, das ich auch am Bahnhof abstelle, über Zäune werfe und das von Pferden angenagt werden kann :->

Mein Gedanke ist ein preiswertes Hinterrad mit Singlespeed-Nabe (so 35€ wie ich höre), aber es wäre klasse wenn mir jemand diese Fragen beantworten könnte:

1. Ich habe nur (preiswerte) Singlespeed Naben/Hinterräder mit Rücktritt gesehen, gibt's die auch komplett mit Freilauf? Wenn nicht muss ich's wohl zusammenbauen, d.h. Laufrad mit Rennrad-Nabe kaufen und ein Umrüstkit wie das hier draufmontieren(?): http://www.cycle-basar.de/Bahn-Raeder-Zu…inglespeed.html

2. Wenn mir der Gang, den die Singlespeed-Nabe hat zu klein ist muss ich das Ritzel tauschen - kann ich da irgendein billiges Ritzel "von der Stange" kaufen, oder muss das genau zur Nabe passen?

3. Meine alte Nabe war länger defekt, so dass ich praktisch auch nur einen Gang hatte und damit auch zurecht gekommen bin - um Berlin gibt's keine Berge :-) ... gibt's irgendwelche gewichtigen Gründe gegen Singlespeed (pro: Preis, Rubustheit, leichter Einbau)?

Danke für jede Hilfe!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Freulauf« (27. Juli 2013, 16:06)


2

Sonntag, 28. Juli 2013, 00:42

oin,

Es spricht nix gegen Singlespeed. Auch nicht in oder um Berlin.

Wenn du unbedingt Freilauf fahren willst und aber auch mit Ritzeln experimentieren willst, dann wirst du um eine herkömmliches Hinterrad mit Kassettennabe und dein gefundenes Singlespeed-Kit nicht herum kommen. Und die Ritzel sollten dann Kassettenkompatibel sein. Also wenn deine Kassettennabe für Shimano-Kassetten ist, dann sollte das Ritel auch dafür sein. Campagnolo ist da meist nicht kompatibel.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...