Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 26. August 2013, 14:24

Rücklicht fällt häufiger aus

Wer hat eine Idee. Ich habe immer wieder Probleme mit meinem Rücklicht. Manchmal funktioniert es über Wochen super, dann geht es wieder nicht. Die Verbindung zwischen Dynamo vorne, dem Kabel durch den Rahmen durch zum hinteren Schutzblech und von dort aus zum Rücklicht scheint ok. Das Schutzblech selber ist bereits einmal getauscht worden, ist vielleicht 6 Monate her. Sind die Teile so anfällig? Muss ich mich auf 2 mal im Jahr neukaufen einstellen?
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

paulipirat

radelnde Bleiente

Blog - Galerie
  • »paulipirat« ist männlich

Unterwegs von: Überall

Unterwegs nach: Nirgendwo

Unterwegs über: Da wos schön ist

Wohnort: Glinde

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 26. August 2013, 14:36

Habt ihr die Kontakte mal überprüft? Evtl Korrosion an den Kontakten oder unsaubere Stellen? Alle Befestigungen fest ?

Hört sich ein bisschen nach nem Wackelkontakt oder einem Kabelbruch an.

Eigentlich sollten die Teile alle länger als 6 Monate halten, wenn sie OK sind.

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. August 2013, 14:43

Ich hatte auch mal diese Schutzbleche mit integriertem Leiter zum Rücklicht. Die Kontakte vergammeln in der Tat so schnell. Mein Schrauber hat mit Hilfe eines Schrumpfschlauches ein Kabel am Gepäckträger entlang zum Rücklicht gezogen und seit dem habe ich Ruhe!
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 26. August 2013, 16:32

Ich hatte auch mal diese Schutzbleche mit integriertem Leiter zum Rücklicht. Die Kontakte vergammeln in der Tat so schnell. Mein Schrauber hat mit Hilfe eines Schrumpfschlauches ein Kabel am Gepäckträger entlang zum Rücklicht gezogen und seit dem habe ich Ruhe!

War auch mein Gedanke das so zu machen. Spätestens ab da wo sie Geld von mir wollen. Auf Lebenszeit werden sie das Schutzblech ja nicht kostenfrei tauschen. Beruhigt mich aber das es nicht nur mir so geht. Rein optisch scheint nämlich alles in Ordnung zu sein.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Draht_Esel

50% Bier, 50% Zitronenlimo

Blog - Galerie
  • »Draht_Esel« ist männlich

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. September 2013, 09:14

Schutzbleche mit integriertem Leiter sind der letzte Murks. Habe bei meinem M+S Rad vor Jahren auch auf Oldskool-Verdrahtung umgestellt, nachdem alles andere nicht gefruchtet hat. Ist nicht besonders hübsch, funktioniert dafür seitdem aber tadellos. Ansonsten könnte ich mir noch vorstellen, dass nen Wackelkontakt in der vorderen Lampeneinheit/Schalter vorliegt.

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. September 2013, 09:20

Auch dir nochmal herzlichen Dank. Ihr bestätigt hier meine Meinung. Sobald sich hier die Lage etwas beruhigt / eingespielt hat wird mein Rücklicht neu verdrahtet. Ist sicherer, bin dafür zu häufig im Dunkeln unterwegs um mir darüber auch noch Gedanken machen zu wollen.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Draht_Esel

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. September 2013, 11:05

Oh ja - nix ist ärgerlicher, als ein kaputtes Licht. Man wird ja mit Licht schon dauernd übersehen. Will gar nicht wissen wie das ohne Licht dann zu fahren wird....
Hab vergessen was ich wollte... ?(



Ähnliche Themen