Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Helmlos

unregistriert

1

Freitag, 20. September 2013, 11:38

Nachrüstung Abstandshalter für Gepäcktaschen bei rahmen-integriertem Gepäckträger?

Hallo liebe Forianer,

meine Frau hat ein gefedertes (Hinterradschwinge) Fahrrad mit einem in den Rahmen integrierten Gepäckträger. Sie besitzt dafür beidseitige Taschen die mit deren Mittelsteg (zwischen den Seitentaschen) verbunden sind und so über den Gepäckträger gelegt werden können. Nachteil: Die an den beiden Seiten hängenden Taschen drohen je nach Gelände in die Speichen des Laufrades zu pendeln.

Simpelste Idee zur Abhilfe: Langer stabiler Draht mit zwei Lochösen an den beiden Enden wird so gebogen, dass er mit den Ösen an den beidseitigen Schrauben (grüner Pfeil) fixiert und wie hier skizziert (gelbe Linie) über den Gepäckträger zur anderen Seite geführt/gelegt werden kann.



Nur wo bekomme ich einen solchen 'Draht' her? Eure Meinungen und ggf. alternative Ideen würden mich interessieren. Schon mal Danke für Eure Beiträge im voraus.

Beste Grüße
Helmlos

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 20. September 2013, 11:52

Geh mal zum nächsten Stahlhändler bei Dir in der Gegend und frag nach Schweißdraht.

So etwas wie dieses sollte es wohl sein: http://www.amazon.de/Edelstahl-Schwei%C3…%C3%9Fdraht+V2A

Gruß ulle

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 20. September 2013, 12:10

Oder vom R&M Händler. Für das aktuelle Homagegibt es ja sowas als Zubehör.

Helmlos

unregistriert

4

Freitag, 20. September 2013, 12:45

Hallo FraWie,

supi-Idee. Zubehör war für mich allerdings lediglich über den 'Konfigurator' zu finden (oder ich war schlicht zu dumm). Dank Deines Hinweises nun jedoch keine große Herausforderung. Problem gelöst. Händler des Vertrauens ist am Zug. DANKE, auch im Namen meiner Liebsten! Hier noch das Lösungsbildchen von r+m:


Beste Grüße
Helmlos

NACHTRAG 22.10.2013: Händler hat bestellt und geliefert. Helmlos hat montiert. Ehefrau ist glücklich. Hinweis für Nachahmer: Die hintere Befestigung am Montageblech ganz oben im Schlitz mit den Schellen (mitgeliefertes Zubehör zum Teil) fixieren, denn nur so lässt sich auch das Rücklicht wieder ordentlich montieren und der Abstand zwischen Schutzblech und Abstandshalter ist für die gefederte Hinterradschwinge größer = günstiger.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Helmlos« (22. Oktober 2013, 20:03) aus folgendem Grund: Nachtrag erstellt.