Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 7. Dezember 2013, 12:19

Radial, tangential, irrational...

Hallo, Technik-Freaks,

was kann einen "Godfather des harten Einspeichens" dazu bewegen, eine 1943er Torpedo-Eingangnabe (NOS, also nie benutzt) mit 18 Speichen radial zu spannen - auch auf der Antriebsseite?! Meine Meinung: Natürlich kann man eine Gutenberg-Bibel auch als Einkaufszettel benutzen, doch einen tieferen Sinn erkenne ich da nicht.

Watt meint Ihr dazu?

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 7. Dezember 2013, 12:30

Nutzt der "Godfather" sie vorn oder hinten? :reib:
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

3

Samstag, 7. Dezember 2013, 12:59

Nutzt der "Godfather" sie vorn oder hinten? :reib:


Das Rad hat Heckantrieb (=> Antriebsseite) ;) .

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 7. Dezember 2013, 17:42

Also hinten, gut dass wir das geklärt haben. *grins*

Rechts radial, links klassisch à la Kildemos? Oder beidseitig radial? Wenn die Nabe sehr stabil ist, warum nicht?
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

5

Samstag, 7. Dezember 2013, 20:07

Auch auf der Antriebsseite (=> Eröffner), also beidseitig.

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 7. Dezember 2013, 20:14

Auch auf der Antriebsseite (=> Eröffner), also beidseitig.


Deshalb schrieb ich ja in #4 bereits "rechts radial", links war noch unklar.

18 rechts + 18 links radial also. Sieht optisch sicher kaum einen Deut besser aus als 3x gekreuzt. Was versprichst du dir davon?
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

7

Samstag, 7. Dezember 2013, 22:44

Radial sieht zwar schick aus, ist aber nicht so belastbar,
weil keine Speichen Zug und Druck aufnehmen können.
Auf der Nichtantriebsseite kann man Radial speichen,
aber die Antriebbseite sollte immer gekreuzt werden.
2x ist gut, 3x natörlich besser...

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NMG

8

Samstag, 7. Dezember 2013, 22:45

Ich verspreche mir gar nichts davon, denn ich setze mich nicht in die 3. Person Singular (von mir ist hier also nicht die Rede) ;). Und ich meinte natürlich insgesamt 18 Speichen, 9 rechts, 9 links und alles radial. In einer uralten Torpedo-F&S-Nabe, die erstens so schwer ist, dass eine Gewichtsersparnis von 18 Speichen ein "netter Witz" ist, und die niemals für Tangentialspeichung vorgesehen war.

Der Mann, der sie gespannt hat, ist ein Zentrierer vor dem Herrn, aber er ist auch ein Danger-Freak, der gerne Newton-Orgien feiert - und wohl auch sich selber...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

9

Samstag, 7. Dezember 2013, 22:47

Radial sieht zwar schick aus, ist aber nicht so belastbar,
weil keine Speichen Zug und Druck aufnehmen können.
Auf der Nichtantriebsseite kann man Radial speichen,
aber die Antriebbseite sollte immer gekreuzt werden.
2x ist gut, 3x natörlich besser...

Gruß Bora


DAS wollte ich lesen :D ! Ich dachte schon, ich hätte 'ne Macke...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 7. Dezember 2013, 23:18

2 x 9 radial bricht auf sicher, wahrscheinlich schneller, als er denkt.

Es gibt aus gutem Grund kaum noch 16/20er System LRS auf dem Markt (ich selbst fahre am Schlechtwetterradel 24/24, 2fach gekreuzt), aber wenn der Knabe aus deiner Ecke kommt, liegt wahrschenlich das gesamte Gewicht aufm HR.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

11

Samstag, 7. Dezember 2013, 23:41

... aber wenn der Knabe aus deiner Ecke kommt, liegt wahrschenlich das gesamte Gewicht aufm HR.


Du spielst auf meine eigenwilligen Sattelstützen an :D ...?! Nee, der Typ ist Händler und baut zusammen mit einem meiner Kumpels Custom-Bikes auf - mit konventionellen Sattelstützen. So auch diesen Exoten, bei dem übrigens deshalb auf eine alte Rücktrittbremsnabe zurückgegriffen wurde, weil dies auch die einzige Bremse (!) an dem cleanen Bike sein soll.

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 7. Dezember 2013, 23:59

Ich dachte an Chopper.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

13

Sonntag, 8. Dezember 2013, 00:04

Die haben doch eher mehr als weniger Speichen (wobei ich mir bei 144-Speichen-LRs denke, dass die völlig durchlöcherte Felge der limitierende Faktor sein dürfte).

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 8. Dezember 2013, 10:48

Unwisseneit möchte ich ausschließen, beleiben als Erklärung Volltrunkenheit beim Einspeichen oder das Aussehen des Rades. Beim Ansehen bricht ja nix...

@Paule, frag den Laufradbauer doch einfach. Oder schlag mal eine gemeinsame Ausfahrt vor :D
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NMG