Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

baervogel

Winter-Couchpotatoe

Blog - Galerie
  • »baervogel« ist weiblich
  • »baervogel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Juni 2014, 20:47

Neue Scheibenbremse montiert - Hinterrad passt nicht mehr!

`nabend zusammen!

Ich bin gerade mit meinem Latein am Ende! Ich habe ein TrengaDe TDX-7 Crossbike, das von Haus aus mit einer Formula Oro K18 Scheibenbremse ausgestattet war. Diese Bremse hat nun nach einigen Jahren das Zeitliche gesegnet, so dass eine neue Bremsanlage her musste. Die K18 gibt es nicht mehr, also habe ich mich für die Shimano LX entschieden. Bremsen bestellt, genau wie vorher bei der Formula mit 160er Bremsscheiben, Paket heute erhalten, vorhin in der Garage gewesen, Bremsen montiert, und was soll ich sagen? Das Hinterrad passt nicht mehr!
Auf der Seite der Bremse greift der Schnellspanner nicht, da die Bremsscheibe schon im Bremssattel an die Oberkante stößt, bevor das Laufrad richtig in seiner Führung sitzt.
Woran kann das denn liegen? Vorderrad funzt einwandfrei... ?( :huh:
Vielleicht hat ja jemand von euch eine zündende Idee (oder wohnt in der Nähe von Kiel und kann die Tage mal vorbei kommen und sich das Dilemma anschauen) ;)

Liebe Grüße

Anke

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Juni 2014, 21:24

Hallo Anke,

wieviel mm fehlen dir denn bis zur korrekten Passung der Achse?

Es gibt verschiedene Adapter, um die Position des Bremssattels anzupassen, z.B. <<<dieser>>>
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baervogel

3

Mittwoch, 18. Juni 2014, 21:29

Hmm, Anke,

so recht erschließt sich mir dein Problem noch nicht. ;(

Hast du die Bremsscheiben denn auch getauscht?
Wenn ich das recht heraus lese, hast du entweder eine zu große
Bremsscheibe drauf (mess mal sicherheitshalber nach) oder du
brauchst einen andern Adapter, der den Sattel höher kommen läßt.

Wieviel cm/mm macht das denn aus? Es gibt auch die Möglichkeit,
den Brems-Sattel zu spacern. Ich nehme dafür die kleinen Unterleg-
Scheiben ausrangierter Bremsschuhe.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baervogel

baervogel

Winter-Couchpotatoe

Blog - Galerie
  • »baervogel« ist weiblich
  • »baervogel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Juni 2014, 18:10

Adapter war das Stichwort, ich bin echt vollblind! Habe den falschen Adapter für das Hinterrad erwischt... :dash:

Danke für die Tipps! :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Boramaniac

5

Donnerstag, 19. Juni 2014, 20:52

... immer gerne doch :thumbup:

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Juni 2014, 22:05

... immer gerne doch :P
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA