Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 19. Oktober 2014, 09:19

Ahead-Steuersatz- und Gabel-Frage (Größe)

Hallo, Auskenner,

da ich ja die Doppelbrückengabel meiner Ratte wechseln muss, stehe ich vor dem kleinen Problem, dass ich mir nicht sicher bin, welche Größe der Ahead-Steuersatz hat - 1 1/8 oder 1 1/4". Ich möchte die benötigten neuen Teile (also Gabel und Steuersatz) gerne kaufen, bevor ich zum Umbau schreite, und so bleibt es mir nur, über den Außendurchmesser der Lagerschalen auf die Größe des Lagers zu schließen.

Diese Lagerschalen haben einen Außendurchmesser von 44,5mm, doch meine Googelei blieb leider erfolglos. Meine Frage/Bitte Nr.1 an Euch: Könnte bitte jemand, der genau weiß, welche Größe sein Ahead-Satz hat, den Außendurchmesser der Lagerschalen messen und mir das Ergebnis mitteilen?

Frage/Bitte Nr.2: Als neue Gabel denke ich an ein möglichst langes, starres 28"-Exemplar, eine Gabel also, die für Umbauten von Rädern gebraucht wird, die ursprünglich eine Federgabel besaßen. Die Dinger müssen ja etwas länger sein, um die alte Geometrie wieder herzustellen, die das jeweilige Bike zuvor mit der Federgabel hatte. Es wäre suuuper, wenn mir da jemand 'nen Link schicken könnte, in welchem solche Gabeln aufgeführt sind.

A lot of thanks und Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Henner

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Henner« ist männlich

Unterwegs nach: we're on the road to nowhere

Wohnort: M'heim

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Oktober 2014, 09:57

Hab' jetzt meine Superseite bzgl. Steuersätze nicht wiedergefunden, aber vielleicht hilft das schonmal - man muß ja nicht genau dort kaufen:
https://www.bike-components.de/de/Procra…gurator-p26830/

Bei (Starr-)Gabeln fällt mir das hier ein - vielleicht ist da was passendes dabei:
http://www.zweiradnetz.de/filter/starrgabeln/

Edit:
Bin gerade durch Zufall drüber gestolpert:
http://www.radhammer.de/epages/63235019.…Products/61.680

-> hat genau 44,6mm Lagerschalenaussendurchmesser (siehe Abbildung).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Henner« (19. Oktober 2014, 11:01)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NMG

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Oktober 2014, 12:30

Edit:
Bin gerade durch Zufall drüber gestolpert:
http://www.radhammer.de/epages/63235019.…Products/61.680

-> hat genau 44,6mm Lagerschalenaussendurchmesser (siehe Abbildung).

Das ist aber ein integrierter Steuersatz, der kommt ohne Lagerschalen aus. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Ratte sowas hat. Das übliche Maß für semi-integrierte (ZS) in 1 1/8 Zoll ist 44 mm.

Zum Einlesen: http://www.acros.de/images/pdfs/SHIS%20P…0DOCUMENT_D.pdf

Edit: aufgrund der Google-Bildersuche sieht es nach einem klassichen (externen) Steuersatz aus. Was genau ist als "Außendurchmesser" gemessen und angegeben?
2.Edit und Hypothese:
Du hast den äußeren Durchmesser der externen Lagerschale von einem klassischen Steuersatz gemessen. Frage ist also: EC34 oder EC37.
Ich selber habe an meinen Rädern ja nur 1" (EC30, 42 mm) verbaut, aber am Patria meiner Frau mit 1 1/8 Zoll Steuersatz (also EC34) habe ich ebenfalls ca. 44,5 mm gemessen. EC37 kann man folglich auschließen.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »FraWie« (19. Oktober 2014, 14:19)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NMG

Pit-100

we are the roadcrew

Blog - Galerie
  • »Pit-100« ist männlich
  • »Pit-100« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Oktober 2014, 14:42

Ich darf mal kurz aushelfen, der Basman Rahmen ist vom Steuerrohr her für 1 1/8 Zoll Ahead vorgesehen. Nimm kein zu hochwertiges, Paule ;)

Besten Gruß, Pit

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NMG

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 19. Oktober 2014, 15:44

Nimm kein zu hochwertiges, Paule ;)


:whistling:
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

6

Sonntag, 19. Oktober 2014, 18:54

Hey, ich danke Euch allen erst mal so watt von herzlich :knuddel: ...!!!

Ist halt eigene Blödheit, wenn man bisher nur 1"-Schraubsätze verbaut hatte und dann beim Cruiser mit Ahead konfrontiert wird...und sich denkt:"Och, bau mal was ein, wird schon ewig halten, sooo viel fahr' ich ja nich' damit..." Und sich von 'nem Hamburger Dealer statt der Original-Basman-Gabel 'ne billigere Doppelbrücke aufschwatzen lässt, deren Brücken nur mit dem billigsten Steuersatz kompatibel sind, weil der wiederum die Unplanheit und Unparallelität ausgleicht, aaaaaaber eben nicht ewig hält, weil man plötzlich doch viel mehr fährt :rolleyes: ...

@ Pit: Ein etwas besserer Satz soll's schon werden, weil schließlich 'ne normale Gabel zum Einsatz kommen wird, die ich erst später umstricken werde ;)...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447