Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

oldtimer

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »oldtimer« ist männlich
  • »oldtimer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Scheessel / Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 10. März 2015, 20:03

ALUeinsatz am Rad

Ein kleinerSchrauber-Tip von mir.
Halterungen, kl.Streben, Blenden, wenn Ihr das alles nicht bekommt
weil ihr selbst was baut (kein Standard) oder es nur in Plastic angeboten
wird, hier mein Vorschlag;“ ALU,“ als Leisten (Meterware) aus dem Baumarkt.
Es gibt sie in lfm 1.00m / 2.40m (bei zB. OBI) in Stärken von 2mm / 3,3mm /
in Breiten von 30mm / 43mm . Wenn jetzt einer anfängt, ich habe die, da u. dort,
dies ist nur eine Möglichkeit der Beschaffung als Beispiel.
Sie sehen matt aus, doch leicht aufpoliert (Autosol-Alupolitur) stehen
sie Chrom in nichts nach. Die Verarbeitung ist sehr leicht zu handhaben da das
Material sehr geschmeidig ist. ( Feile, Schleifpapier, Politur).
Ich habe euch auf einem Bild eine Fahrradgabel im Schraubstock gezeugt,
diese ermöglicht mir, Fahrradtypische Radien u. Durchmesser für Standartrahmen zu
biegen. Bei anderen Rahmen (Rohrprofilen) halt was anderes dafür verwenden.
Ach ja. Noch ein kleiner Tip, wenn Ihr Halterungen am Rahmen ( Metall)
anbringt und euch die Rahmen (Lack) nicht beschädigen wollt. Dann könnt
Ihr sie mit Gummi ( Felgenband /Stk. von Fahrradschlauch ) vorher
auslegen, bzw. innen einkleben. Ich selbst suche mir irgenwelche Rohre
zB. (Kellerheizungsrohre) hat jeder irgenwo über Putz wo ich sie über
Nacht festmache, „dad hällllt“, dann am nächsten Tag.
Ps. die Alu-Kettenschutz-Teile sind auch aus dem Material.
Für alle die das hier interessant ist, sach ich bitteschööön-oldtimer
»oldtimer« hat folgende Bilder angehängt:
  • 002.JPG
  • 004.JPG
  • 008.JPG
  • 009.JPG
  • 011.JPG

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cloudestrife, Draht_Esel, Harzrandradler, Ronin01