Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

pstein

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »pstein« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. April 2015, 14:08

Fragen zu Reifenbeschriftung und Wechselkosten

Sorry für die Anfängerfragen:

Ich habe noch ein älteres Rad hier (fast Mountainbike).
Die Reifenbschriftung lautet:

26x195 (50-559)

Wofür stehen die Zahlen?

Angenommen man will für einen Reifen
- den Schlauch
- den Reifen
durch einen Fahrradshop erneuern (austauschen) lassen.

Was kostet so was im Schnitt damit es nicht überteuert ist?
- das Material (normale Qualität Kategorie "VW Golf" klasse für Fahrräder)
- der Arbeitslohn?

Danke
Peter

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 20. April 2015, 14:20

Ich vermute mal da steht 26 x 1, 95.
26 bzw 559 ist die Reifengröße. Du hast n 26 zoll Rad.
Die 1,95 bzw 50 ist die Breite des Reifens. Einmal in Zoll und einmal in mm.

Genauer ist die mm Angabe.

Wenn du das Ganze Wechseln lässt.
Mäntel bekommst du von 15-50 Euro. Mittelmaß nen 20er würde ich rechnen. Schläuche liegen bei meinem Händler um 6-7€. Arbeitslohn berechnet er meist um 10 Euro.
Käme also um die 65 Euro.

Kann aber je nach Händler und Material variieren. Das einfachste ist es einfach den Händler bei dir in der Ecke zu befragen.

Oder falls du es dir zutraust selber wechseln. Nur auf die richtigen Größen achten.

Edit: ups hab für 2 neue Mäntel gerechnet, also nur 35 Euro etwa
Hab vergessen was ich wollte... ?(

GS Biker

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »GS Biker« ist männlich

Wohnort: Roding

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 20. April 2015, 17:53

Selbst ist der Mann, außerdem Training, wenn es Dir mal mitten in Nirgendwo passiert.

Gruß Adrian

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 21. April 2015, 08:33

im günstigsten Fall ca 2 eur fürn Schlauch undn 10er fürn mantel bei eigenmontage und billigsten ersatzteilen (nach oben ist viel möglich, je nach dem was dir diese Möhre wert ist), dazu kaufste Dir noch Mantelheber für 2-3 euro und setzt dich 10. Min selbst hin. Ansonsten wie bereits geschrieben, von 12-15 euro fürn Mantel plus 6-7 fürn schlauch undn 10er montage (natürlich sind auch hier beim Mantel nach oben viele Möglichkeiten. :) )