Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Juventino88

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Juventino88« ist männlich
  • »Juventino88« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 4. Mai 2015, 14:38

Neues, aber unbekanntes Mountain Bike

Hallo,

bin neu hier im Forum und bin auf Hilfe von Experten angewiesen

Habe von der Uni folgendes Rad gespendet bekommen. Haben dann dort in der Werkstatt die Kette entfernt, gereinigt und geölt:


http://up.picr.de/21804259ji.jpg


Bin von der Uni problemlos nach Hause gefahren. Nach paar Tagen bemerkte
ich, dass der hintere Reifen platt war. Hab' den Mantel abgenommen und
gemerkt, dass der Schlauch am Ventil ein kleines Loch hatte.

Jetzt möchte ich gerne den Mantel mit Schlauch und evtl. die Kette und die Kassette erneuern und habe diesbezüglich paar Fragen:

-Was ist das denn überhaupt für ein Fahrrad? Ein Fuji Mountainbike?

-Was benötige ich für einen Mantel / Schlauch? Auf der vorderen Felge
steht '26x1.50HE' mit dem Reifen Continental C4, 26x2.0, 47x559. Auf der
hinteren Felge steht dasselbe mit dem Reifen MythosXC, 26x1.95, to fit
HB-575 Rim. Auf dem hinteren Schlauch steht 37/57-559,
26x1.50-1.75-2.00-2.125. Bin da ein wenig überfragt. Normalerweise
müssten beide Reifen doch die gleiche Größe haben oder?

-Das sind Auto-Ventile oder?

http://up.picr.de/21804363xp.jpg

http://up.picr.de/21804364ns.jpg

-Kennt ihr gute und günstige Online-Shops?

-Würdet ihr die Kette und die Kassette auch erneuern? Wenn ja, wie finde ich heraus welche? Die Kassette ist von Shimano

http://up.picr.de/21804389tc.jpg

Danke schonmal im voraus :thumbup:

juergen0304

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »juergen0304« ist männlich

Wohnort: Furth im Wald

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 4. Mai 2015, 16:32

Hallo Juventino. Ersmal ja, es sind Autoventile. Dann, ja es sollten vorne und hinten die gleiche Größe verbaut sein. Aber von 1.9 auf 2.0 ists nicht viel Unterschied. Warscheinlich hat der Vorgänger nichts anderes bekommen. Du brauchst also einen 26 Zoll(559) Reifen mit Breite 2.0, du kannst aber genauso schmalere Reifen aufziehen. Je nach Einsatzzweck.(Straße/Gelände, Profil/kein Profil). Wichtig ist nur die Größe. Die Kettenräder schauen aus der Ferne noch nicht schlecht aus. Wenn Du noch Fragen hast, jederzeit.
Gruss Jürgen

Breite wird auch angegeben in Milimeter, darum der zweite Wert.
Shop z. B. Rose, bike components, Rad-Hammer

kylogos

unregistriert

3

Montag, 4. Mai 2015, 18:33


-Was ist das denn überhaupt für ein Fahrrad? Ein Fuji Mountainbike?

-Was benötige ich für einen Mantel / Schlauch? Auf der vorderen Felge
steht '26x1.50HE' mit dem Reifen Continental C4, 26x2.0, 47x559. Auf der
hinteren Felge steht dasselbe mit dem Reifen MythosXC, 26x1.95, to fit
HB-575 Rim. Auf dem hinteren Schlauch steht 37/57-559,
26x1.50-1.75-2.00-2.125. Bin da ein wenig überfragt. Normalerweise
müssten beide Reifen doch die gleiche Größe haben oder?

-Das sind Auto-Ventile oder?

Danke schonmal im voraus :thumbup:

Die alten Fuji MTBs sind Klassiker, die in gutem Zustand schon Sammlerwert haben.

Richte Dich bzgl. der Größe nach den ETRTO-Werten, das sin Millimetermaße (Innendurchmesser und Breite des Reifens). Unterschiedliche Breiten sind nichts ungewöhnliches, häufig sind die vorderen Reifen etwas breiter. Wenn der Rahmen und die Gabel noch Luft haben, kannst Du auch 57x559 verbauen. Die Reifenwahl richtet sich nach dem Einsatzgebiet. Für reinen Stadtbetrieb würde ich Schwalbe Kojak in der Drahtversion in 50x559 nehmen.

Die günstigsten Preise bekommst Du im Regelfall bei Bike Components, dafür sind die bei der Liefreung nicht die schnellsten.

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 4. Mai 2015, 19:28

Die alten Fuji MTBs sind Klassiker, die in gutem Zustand schon Sammlerwert haben.

Wenn es denn ein klassisches Fuji wäre.

kylogos

unregistriert

5

Montag, 4. Mai 2015, 19:34

Ist es nicht? Woraus schließt Du das?

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 4. Mai 2015, 21:59

Am deutlichstem: die Muffen! Fuji baut fast auschließlich ohne, die seltenen Rahmen mit Muffen sind deutlich eleganter.
Der Schriftzug "Mt. FUJI" passt von der Schrifttype nicht zu Fuji.
Interssant wäre noch ein Bild vom Steuerkopfemblem (falls vorhanden) sowie die Ausfallenden. Und was steht eigentlich auf dem Oberrohr?

Juventino88

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Juventino88« ist männlich
  • »Juventino88« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 4. Mai 2015, 22:32

also erstmal danke für eure antworten.

@FraWie:

Hier die Bilder

http://up.picr.de/21810010lm.jpg

http://up.picr.de/21810011vh.jpg

http://up.picr.de/21810012dh.jpg

Scheint also doch n Fuji zu sein, wobei das Design vom Steuerkopfemblem ziemlich uralt aussieht...

Der Beitrag von »Juventino88« (Montag, 4. Mai 2015, 22:53) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »rogger« gelöscht: Doppel (Montag, 4. Mai 2015, 23:03).

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Mai 2015, 08:29

Da war ich mit meiner Skepsis offensichtlich zu voreilig gewesen. Ich habe noch dieses ähnliche gefunden:
http://classicfuji.com/Models_for_Displa…0Fuji%20Ltd.jpg
Dein Fuji müsste wegen der U-Brake wohl auch so von1986 sein.

Mehr alte Fujis


Nachtrag:
Zur Kassette:
Das oben von mir verlinkte Rad hat ja hinten noch 6-fach, bei dir ist jedoch eindeutig eine 7-fach Kassette zu erkennen. Die sieht noch recht gut aus, Ersatz gibt es hier.

Zu den Reifen:
Mein Tipp: Conti Race King Performance in 26x2,0. Ich selber fahre die recht teure Racesport Variante, die ist auf Asphalt schnell wie ein Slick-Reifen, die Performance Version soll aber nicht spürbar schlechter laufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »FraWie« (5. Mai 2015, 09:05)


kylogos

unregistriert

10

Dienstag, 5. Mai 2015, 14:43

Ich fahre die Race King ProTection, klasse Reifen, aber hundsmiserabel auf- und abzuziehen. Die Performance-Variante ist aber AFAIK nicht sonderlich pannensicher. Und für reinen Asphaltbetrieb (falls der TE das vor hat) vielleicht doch etwas "overdressed", da rollt ein Slick IMO besser. Außerdem vermute ich, dass der auch wesentlich länger halten würde.

Juventino88

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Juventino88« ist männlich
  • »Juventino88« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. Mai 2015, 01:00

War heute in einer Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt und habe die Kette und die Kassette auf Verschleiß gecheckt. Also die Kette ist mehr als 75% verschlissen. Die Kassette würde theoretisch noch halten. Habe jedoch entschieden auch die Kassette zu wechseln, da ich oft gelesen hab, dass sich Kette / Kassette aufeinander anpassen und beim Tausch von nur einer Komponente es zu Sprüngen der Kette kommt.

Habe jetzt folgenden Warenkorb erstellt:

http://up.picr.de/21820118pg.jpg

Habe mich für die Schwalbe Nobby Nic, da diese ein guter Allrounder sein soll. Natürlich auch wegen dem erschwinglichem Preis.

Bin aber unsicher, welche Kette und welche Kassette ich bestellen soll, da es bei den Kassetten diverse Ausführungen gibt. Aber wie kann ich vorher prüfen, ob neue Kette und Kassette mit den Kettenblätter kompatibel sind?

Außerdem ist dieser Plastikschutz zwischen Speichen und Kassette kaputt. Wie heißt sowas? Hab das im Store von bike-components unter Protector und auch sonst nicht gefunden.


Danke :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

kylogos

unregistriert

12

Mittwoch, 6. Mai 2015, 07:08

Der Nobby Nic ist Mist! Nicht Fisch, nicht Fleisch! Ich hatte viele Pannen und starken Verschleiß. Außerdem ist er auf Asphalt nervig.
Was genau hast Du mit dem Rad eigentlich vor? Wo wirst Du unterwegs sein?

Juventino88

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Juventino88« ist männlich
  • »Juventino88« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 6. Mai 2015, 11:24

Also hauptsächlich Asphaltbetrieb denk ich mal, aber in Zukunft werde ich mir auch mal paar Offroad Touren...