Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Anbifa

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anbifa« ist männlich
  • »Anbifa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gronau

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 29. Februar 2016, 23:08

Sind Campagnolo die beiden Freilaufkörper-versionen kompatibel?

Hey an alle,

Ich hab eine Frage und ich hoffe mir kann hier geholfen werden.
Ein bisschen Hintergrund (falls uninteressant, ab zum nächsten Absatz). Mein Großvater hat mir sein altes Bianchi Rennrad vermacht. Es hat mir die letzten Jahre gut gedient, allerdings hat das Hinterrad immer mehr zu "wackeln" begonnen. Mittlerweile sind es an der Felge mehr als ein halber cm spiel. Leider hab ich bei meiner letzten kurzen Inspektion auch noch festellen müssen, dass meine Felge an einer Speiche so tief eingerissen, dass mein Daumen-nagel reinpasst. Also, darum brauche ich wohl oder übel ein neues Hinterrad. Jetzt aber genug Hintergrundgeschichte, auf zur Frage:

Mein auszutaschendes Hinterrad hat Campagnolo Nabe mit 8 gängen. Soweit ich mich bisher informiert habe sind die 8 gänge freilaufkörper noch die alten Campagnolo Freilaufkörper. Fast alles was gebraucht zu haben ist sind aber die neueren 9/10/11 Freilaufkörper. Jetzt wollte ich wissen, ob die beiden Freilaufkörper austauschbar wären, also mein alter Freilaufkörper auf eine neuere Nabe

Ich sage schonmal vielen Dank, Grüße Fabian

Tl;dr: sind die beiden Freilaufkörper versionen von Campagnolo austauschbar/kompatibel?