Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 15. Juni 2016, 19:08

Sram Spectro T3 Rücktrittproblem

Hi zusammen,

habe ein Fahrrad mit der Nabenschaltung Sachs/Sram Spectro T3. Sie ist was das Fahren anbelangt gut eingestellt. Es läßt sich jeder Gang schalten. Das Problem ist wenn man die Rücktrittbremse betätigt tritt die Schaltkette ca 2 cm nach draußen und ich wollte wissen ob das normal ist?

Danke für die Hilfe

Gruß

Stefan
»willswissen2014« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sram T3 Fahrposition.jpg
  • Sram T3 Rücktritt.jpg

2

Samstag, 18. Juni 2016, 19:52

Das ist bei den neueren Absicht. Also völlig normal.

Die Bremskraft wird von der Übersetzung beeinflusst.

Deswegen "schaltet die T§" einen Gang zurück.
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

3

Samstag, 18. Juni 2016, 21:59

Hi,

Danke ebenfalls.

Gruß

Stefan

4

Samstag, 18. Juni 2016, 22:11

De rien.
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

willswissen2014

5

Donnerstag, 23. Juni 2016, 18:33

Hi,

leider hat sich ein weiteres Problem aufgetan. Der ursprünglich verbaute Drehgriff ging kaputt und es wurde stattdessen ein Nexus Drehgriff verbaut. Der funktioniert auch nur irgendwie umgekehrt. Der 3. Gang ist der leichteste vom Treten her und der 1. der Schwerste. Ist das normal bzw kann man es so lassen?

Sram sieht es so wie ich es verstehe anders vor.

Gruß

Stefan
»willswissen2014« hat folgende Bilder angehängt:
  • T3 Drehgriff.jpg
  • Nexus Drehgriff.jpg
  • Sram T3 Gänge.JPG

6

Samstag, 9. Juli 2016, 19:57

Hi,
keiner eine Idee?