Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wicket

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wicket« ist männlich
  • »Wicket« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leverkusen

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 8. April 2017, 11:49

Zahnkranz hinten wechseln

Hallo,

bei mir sind die Zahnkränze 4, 5 und 6 sehr stark abgefahren und die Kette dreht durch.
Daher hab ich mich auf youtube etwas "schlau" gemacht und paar Videos gesehen, wo es "realtiv
leicht ist" einen Zahnkranz zu wechseln.
Nun sieht es in der Praxis oft ganz anders aus...
Hab mir extra die "Spzial-Nuss" und einen neuen Zahnkranz(laut Beschreibung: für alle 21-Gang-Schaltungen) gekauft.

[/url]

Laut youtube-Videos muss man die Nuss einsetzen und drehen und dabei den Zahnkranz festhalten, sonst dreht er ja mit.
Bei mir, passt die Nuss perfekt, aber der Zahnkranz bewegt sich nicht.


[url=http://abload.de/image.php?img=01wcj6n.jpg][img=https://abload.de/thumb/01wcj6n.jpg][/url]

Mein Verdacht:
Die Nuss löst bei mir den Sicherheitsring des Radkranzes garnicht und ich brauch einen anderen Schlüssel.
Habt ihr eine Idee, wie ich den Zahnkranz öffnen kann?

Wär super wenn ihr mir da helfen könntet, weil das hab ich bisher noch nicht gemacht.
»Wicket« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01.jpg
  • 02.jpg

Draht_Esel

50% Bier, 50% Zitronenlimo

Blog - Galerie
  • »Draht_Esel« ist männlich

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 9. April 2017, 14:11

Hallo Wicket,
ich vermute mal, dass Du eine Nuss für die Demontage eines Steckkranzes hast. Dein Hinterrad hat aber einen Schraubkranz verbaut. Leider sind Werkzeug und Werkstück entsprechend nicht kompatibel und auch das Ersatzteil wirst Du ergo auf dieser Nabe nicht montieren können - ist ebenfalls ein Steckkranz.

Hier
kannst Du Tipps für Montage/Demontage bekommen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ToG, Wicket

Wicket

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wicket« ist männlich
  • »Wicket« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leverkusen

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. April 2017, 15:25

Danke dir Draht_Esel.

Also die Nuss zum Abschrauben, scheint universell.
Geht auch beim Schraubkranz.

Ich habe leider vorher keine Ahnung gehabt und einfach einen Steckkranz gekauft,
weil bei der Beschreibung stand, für alle 21-Gang-Schaltungen.

Also zurückgeschickt und Schraubkranz besorgt.
Jetzt passt's :-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Draht_Esel