Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 1. August 2017, 15:40

Kettenblatt, Ritzel, Schaltungsrädchen, und Kette müssen neu

Hallo zusammen,
ich bin nun schon seit Tagen am überlegen, was ich in mein Rad jetzt verbaue.
Aktuell ist das verbaut:

Zitat

Schaltwerk: Shimano Deore XT M772 27 Gang
Schalthebel: Shimano Deore XT M770 27 Gang
Tretlager: Shimano Deore XT FC-M771 mit Kettenschutzring
Innenlager: im Tretlager enthalten
Übersetzung vorne: 48/36/26 Zähne
hinten: 11-32 Zähne


Da ich ja flach wohne, und das mittlere Kettenblatt mit Abstand am häufigsten nutze, ist dieses nun runter, muss ich beim Austausch irgendwas beachten?
Passt das?
https://www.rosebikes.de/product/detail/aid:36591

oder brauch ich das
https://www.rosebikes.de/product/detail/aid:120863

Ritzel muss auch neu, da würde ich das Alivio Ritzel, nehmen da es die DEore 9-fach Versionen nicht mehr gibt und mir die xt Kassetten dann doch zu teuer sind. allerdings its das CS HG 400 bei rose mit 11-32 leider derzeit nicht verfügbar. Wie gut sind denn die Sram im Vergleich?
https://www.rosebikes.de/product/detail/aid:859189
Kompatibel sind die schon, oder?

und dann noch die Schaltungsrädchen
https://www.rosebikes.de/product/detail/aid:477924
Wo unterscheiden sich die kleinen Zahnrädchen eigentlich, oder kann ich statt diesen (da taucht in der Produktbeschreibung die Typenbezeichnung des Schaltwerks auf) irgendwelche nehmen?

und schließlich noch irgendeine 9fach Kette

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Danke

Draht_Esel

50% Bier, 50% Zitronenlimo

Blog - Galerie
  • »Draht_Esel« ist männlich

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. August 2017, 10:10

Zum Thema Kettenblatt: Aus meiner Sicht würde ich sagen: wenn Zahnzahl, Lochkreis und Lochabstand sowie Anzahl der Kettenblattbefestigung stimmt und da ja außerdem beide Blätter für Shimano 9-fach ausgewiesen sind sieht das recht gut aus. Unsicher bin ich mir hinsichtlich der Kennung (das eine hat "T", das andere "U"), hier gibt das Netz auch nicht viel her. Da evtl. auf dem alten Blatt mal schauen, was das für einen Buchstaben hat und evtl. bei Rose mal nachhaken.

Zu den SRAM Kassetten kann ich nix sagen da keine Erfahrungswerte. Kompatibel sind sie laut Rose.

Die Schaltungsrädchen unterscheiden sich meines Wissens größentechnisch durch die Zahnzahl (ergo den Durchmesser) sowie die Stärke - hier einmal hinsichtlich des Einbaumaßes, d.h. Breite der Buchse sowie hinsichtlich der Zahnbreite (damit sie zur Kette passen). Qualitativ gibt es beim Grundkörper Kunststoff- und Aluvarianten sowie verschiedene Lagerarten: Gleitlager, Kugellager, Keramiklager kenne ich hier.

P.S.: Vielleicht kann ja einer der ausgewiesenen Technikspezialisten des Forums hier seinen Senf dazu geben - oder mal wieder alle gleichzeitig im Urlaub? Leute, das geht so nicht! :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michihh

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. August 2017, 10:48

Schau mal hier. Da steht, dass die Kennung für die optimalen Schaltkomfort identisch sein müssen. Inwiefern das nur Marketing ist, kann ich nicht beurteilen. Ich habe da leider keine Erfahrungswerte.

Bei mir haben immer als SRAM Kassetten gepasst. Ich kenn keinen, bei dem es noch nicht gepasst hätte.
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Draht_Esel, Michihh

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. August 2017, 12:30

Um meine Verwirrung komplett zu machen.
https://www.bike-components.de/de/Shiman…Zaehne-o300756/
Ein Kettenblatt ohne X und U ,dafür aber mit der Angabe meines Tretlagers und wieder wo anders bestellen...

Zitat

36 Zähne:
- Kompatibilität: LX FC-M581, FC-M583 / Deore FC-M530, FC-M531 / XT FC-M771-K / FC-M543, auch verwendbar für FC-M761, FC-M533-K
- Herstellernummer: Y-1FV98010

und was soll da hinter 771 nun -K?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michihh« (2. August 2017, 13:28)


HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. August 2017, 14:45

Das "K" steht für Kettenschutzring. Die FC-M770 müsste baugleich sein, nur das der Kettenschutz fehlt. Wenn Du sicher sein willst, dass es passt, dann suche nach der Artikelnummer "Y-1FV-98010" von Shimano. Das ist das Original. Ich würde allerdings nur auf Lochkreis und Lochabstand Wert legen und es mit dem einfachen Kettenblatt (FC-M510 von Rose) versuchen.

In den Rennrad-News wurde oft berichtet, dass Shimano Kurbeln mit Kettenblättern von Fremdherstellern (Sugino oder Miche) bestückt wurden und es keinerlei Probleme gab.
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Draht_Esel, Michihh

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. August 2017, 15:54

Ist ja nichtmal ein Fremdhersteller auch das von Rose ist ja Shimano die andere Versionsnummer dürfte dann eine andere Qualitätsstufe darstellen hier "SHIMANO Deore FC-M510" da "Shimano LX Kettenblatt FC-M580/M581 9-fach" aber passen den beide und sind an der Stelle Qualitätsunterschiede spürbar?