Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

schoedi

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »schoedi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 11. November 2017, 12:41

Lenkerrohr eingerostet, lässt sich nicht mehr in der Höhe verstellen.

hi leute,

mein lenker lässt sich nicht mehr in der höhe verschieben.
ich habe die schraube gelöst, und dann mit dem hammer auf die schraube oben drauf geschlagen, damit sich der keil unten löst. (älteres fahrrad)

ich kann den lenker aber nicht nach oben ziehen.

nun war ich gestern bei einem fahrrad laden und die meinten, dass das zu sehr verostet sei und sie den lenker auch nicht höher bekommen.

habt ihr tipps für mich wie ich das problem lösen kann?

macbookmatthes

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Vlaams-Brabant

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 11. November 2017, 15:09

Mechnisch wird das schwierig,

du musst zu Chemie greifen und das hat zumeist Nebenwirkungen.

-Natronlauge - Ist eine Riesensauerei
-Phosphorsäure - wie der Name sagt, mit Liebe behandeln und Schutzausrüstung
-Calciumhydroxid - funktioniert in der Mischung ca. 1:2 (mit Wasser) und braucht Geduld

Bei allen Varianten wird aber das Risiko bestehen, dass du dazu einen neuen Steuersatz benötigst.

Viel Glück
m
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht :pardon:

schoedi

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »schoedi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 11. November 2017, 18:14

ein rostumwandler tut es nicht?

ist von den 3 varianten eine vorzuziehen?

die chemische substanz dann "einfach" dort reinlaufen lassen?

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 11. November 2017, 22:57

ein rostumwandler tut es nicht?

Es gibt mehrere Arten von "Rostumwandlern" die sich in ihrer Anwendung grundsätzlich unterscheidnen. Mehr dazu morgen.

Gute N8
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 12. November 2017, 22:28

ich kann den lenker aber nicht nach oben ziehen.

Dein "Lenkerrohrr" nennt sich korrekt Vorbau, der bildet mit dem Lenkerbügel den Lenker. Aus welchem Materal bestehen Vorbau und Gabelschaftrohr? Je nach Materialpaarung erfordert das in hartnäckigen Fällen unterschiedliche Vorgehensweisen.

Aber der erstee Schritt ist immer Kriechöl/Rostlöser und Zeit. Mit Zeit sind hier nicht Stunden gmeint, sondern Tage bis Wochen. Besser als Universal-Multi-4in1-Sprays sind spezielle Rostlöser wie zB "Caranba Rasant". Und gib mal einige Prellschläge auf die Vorbauschraube.

PS: Kopfmutter am Steuersatz lösen und Kriechöl/Rostlöser von beiden Seiten in's Gabelschaftrohr laufen lassen.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (12. November 2017, 22:57)


Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 12. November 2017, 22:54

ein rostumwandler tut es nicht?

"Rostumwandler" sind üblicherweise für eine Oberflächenbehandlung zur Konservierung oder Lackiervorbehandlung. Rost gibt es übrigens nur an Eisen.

-Natronlauge - Ist eine Riesensauerei

Natronlauge ist vor allem saugefährlich für Haut und besonders Schleimhäute - Augen! Geeignete Handschuhe und Schutzbrille sind hier unverzichtbar.
Natronlauge löst, wie andere starke Basen auch, Aluminium auf. Ein Gabelschaftrohr aus Alu wäre danach ebenfalls weg...

Üblicherweise wird hier Ammoniaklösung = Salmiakgeist empfohlen. Stinkt aber saumäßig

-Calciumhydroxid - funktioniert in der Mischung ca. 1:2 (mit Wasser) und braucht Geduld

Hör/lese ich in diesem Zusammenhang das erste mal. Es gilt das gleiche wie für Natronlauge.

-Phosphorsäure - wie der Name sagt, mit Liebe behandeln und Schutzausrüstung

Phosphorsäure löst, wie jede starke Säure, Rost und andere Metalloxide. Ist aber gleichzeitig auch ein Rostumwandler (die Begriffe sind nicht immer sauber getrennt), der eine gute erste Grundierung bildet. Aluminiumoxid müsste auch gelöst werden. Wenn vorher Kriechöl bzw Rostlöser auf Mineralölbasis verwendet wurde, etwas Spüli zur besseren Benetzung beigeben.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schoedi

macbookmatthes

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Vlaams-Brabant

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 12. November 2017, 22:56

Wie war das doch?
Keine Gabel = kein Problem! :thumbsup:
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht :pardon:

schoedi

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »schoedi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 13. November 2017, 16:58

erstmal vielen dank für die informativen, ausführlichen antworten!

jetzt habe ich mir "Caranba Rasant" bestellt. sobald das da ist, werde ich den ersten schritt durchführen und nochmal auf die vorbauschraube schlagen.

ich melde mich, sobald etwas passiert ist bzw. eben auch nichts passiert ist :)

bis dahin, gruß

Ähnliche Themen