Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Stümper

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Stümper« ist männlich
  • »Stümper« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 5. März 2018, 19:36

Richtige Bremsen für altes Rennrad

Hallo allerseits,

zunächst muss ich mich hier als absoluten Anfänger outen, was das Thema Fahrrad im Allgemeinen betrifft. Ich hoffe, dass ich in diesem Forum hier richtig bin.
Ich habe mir vor einiger Zeit bei einem Privathändler ein schönes altes Dancelli-Rennrad gekauft. Leider wurde mir vor meiner Haustür in Hannover trotz angeschlossenem Fahrrad die Vordergabel nebst Vorder- und Hinterradbremse geklaut (WARUM?!). Weil ich mein Fahrrad wieder flott haben wollte habe ich mittlerweile die Vorderradgabel ersetzt und mit einer normalen Bremse (keine Rennradbremse - Ich weiß, der Liebhaber schlägt jetzt die Hände überm Kopf zusammen) versehen. Nun fehlt mir noch eine Bremse für das Hinterrad. Leider weiß ich überhaupt nicht, zu welcher Bremse ich da greifen muss.

Könnt ihr mir da vielleicht weiter helfen?

Mein Rad ist baugleich zu diesem hier:

(Quelle: https://www.pedalroom.com/p/dancelli-falck-11664_1.jpg)

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stümper« (6. März 2018, 23:06)


Ähnliche Themen