Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ToG

µde

Blog - Galerie
  • »ToG« ist männlich
  • »ToG« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Bremen

Unterwegs nach: Hamburg

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 19. Mai 2018, 12:30

Shimano 7- bzw. 8-fach Kompatibilität Schaltgriffe und Schaltwerk

Ich habe nun schon länger rumgesucht, und nix wirklich hilfreiches gefunden. Lt. verschiedener Online-Tabellen (z.B. hier: http://blog.artscyclery.com/science-behind-the-magic/science-behind-the-magic-drivetrain-compatibility/) ziehen Shimano 7-fach und 8-fach STIs fast identisch viel Kabel pro Schaltvorgang ein (nämlich 2.9mm bzw. 2.8mm).
Die Frage ist: wenn ich nun z.B. Shimano Claris STI an ein Fahrrad mit einem 7-fach Schaltwerk baue, schaltet das dann vernünftig, oder wird das frickelig?
Irgendwer muss sowas mal ausprobiert haben, aber keiner hat ein Blog darüber geschrieben.

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 19. Mai 2018, 21:23

Ich hatte mal als Übergangslösung achtfache 105er STI an einer 7-fach Kassette.
Es ging, aber es war tatsächlich etwas frickelig.
Den achten Gang im Hebel stellte ich ruhig, was durch die Anschlagschraube im schauen gesichert wurde.
Bei ein zwei Gängen müsste ich nach Einrasten nochmals leicht mit dem Schalthebel "nachspannen", ohne erneut Einrasten zu lassen.
Eingestellt ging es aber dann problemlos.
Ich justierte so, das die letzte problemlos auf das kleinere Ritzel fallen könnte, um eben mit dem Hebel spielen zu können.
Es funktionierte, passend zueinander ist aber deutlich komfortabler.

Ich würde sagen, probieren, weil Versuch macht kluch, vor allem in Bezug daraufhin, ob du damit zurecht kommst.
Gruß, rogger ------------------------------------ Moderator 2radforum.de . . winterpokal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rogger« (19. Mai 2018, 22:18) aus folgendem Grund: Korrektur der Autokorrektur


Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 19. Mai 2018, 22:10

Ich habe an meinem Peugeot eine alte 7 fach Nabe mit Ritzelpaket und 8 fach Revoshifter. Fummelig einzustellen, da habe ich das mittlere Ritzel des Pakets als Justierbasis genommen.
Die Glorreichen schieben ...

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Mai 2018, 13:42

RE: Shimano 7- bzw. 8-fach Kompatibilität Schaltgriffe und Schaltwerk

Die Frage ist: wenn ich nun z.B. Shimano Claris STI an ein Fahrrad mit einem 7-fach Schaltwerk baue, schaltet das dann vernünftig, oder wird das frickelig?

"7-fach Schaltwerk" ist Quatsch, die schalten alles. Die Indexierung sitzt im Schalthebel, die Ritzelabstände müssen dazu passen.

8-fach Hebel mit 7-fach Cassette wird frickelig. Wie beschrieben Schaltung auf das mittlere Ritzel einstellen und das Spiel der Leitrolle gleicht noch was aus, ist aber eben Frickelei.

Eine Möglichkeit könnte noch sein, den Schaltzug "falsch" zu klemmen, vor der Nase an der Klemmschraube. Hab ich in dieser Konstellation noch nicht gemacht, probier das doch mal jemand und berichte.
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Mai 2018, 23:02

Wenn Du die 8-fach STIs schon hast, kauf ne 8-fach Kassette und das läuft rund. So viel kostet die Kassette nun auch wieder nicht.
Gruß aus Bremen

Sudi

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 21. Mai 2018, 08:05

Hmm, der hat doch bestimmt ne 7-fach Nabe.
Die Glorreichen schieben ...

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 21. Mai 2018, 10:33

Ich meine, die meisten Naben sind 7-10 fach kompatibel.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Gruß aus Bremen

Sudi

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 21. Mai 2018, 23:31

Ich meine, die meisten Naben sind 7-10 fach kompatibel.

Nein, die Aufnahmen von 7-fach Naben sind schmaler als 8-fach. 7x geht auf 8x Naben mit Distanzring, umgekehrt geht nix
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Mai 2018, 07:26

Genau so sieht das auch bei meiner fast 30 Jahre alten Reservenabe aus.
Die Glorreichen schieben ...

ToG

µde

Blog - Galerie
  • »ToG« ist männlich
  • »ToG« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Bremen

Unterwegs nach: Hamburg

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Mai 2018, 20:19

Habe gerade zufällig eure Antworten gesehen, danke! Die Maibenachrichtigung hatte mich um sie betrogen. Mir fehlt gerade die Zeit, ausführlich zu schreiben, aber fummelig schreckt mich bisschen ab. Da versuche ich entweder den leicht defekten 7-fach Hebel zu reparieren den ich hier rumfliegen habe, oder wenn das scheitert, 7-fach Rahmenschalthebel zu ergattern.
Die Nabe ist leider nur 7-fach kompatibel.

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. Mai 2018, 00:03

Beim Umbau auf Friktionsschalthebel wird nichts "frickelig" sein.
man fährt oder schiebt

2018: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler