Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Laser

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »Laser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Zürich

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. April 2020, 12:50

neues Schaltauge, aber welches?

Hallo 2-Rad-Freunde

Mein altes Schaltauge ist verbogen und das Gewinde unbrauchbar. Ich brauche also ein Neues, nur scheint es dieses nicht mehr zu geben. Das Fahrrad habe ich auf einem Markt für Gebraucht-Fahrräder gekauft und ist schon relativ alt. Ich habe keine Ahnung, was für eine Marke es ist. Ich habe mir ein SRAM X3 als neues Schaltwerk gekauft, das Schaltauge sollte also dazu kompatibel sein.

Ich habe vier Fotos angefügt und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt bei meiner Suche.

Vielen Dank schon mal!
»Laser« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20200420_123552.jpg
  • 20200420_123600.jpg
  • 20200420_123612.jpg
  • 20200420_123622.jpg

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 20. April 2020, 14:00

Du hast den falsche Suchbegriff verwendet. Schaltauge ist entweder fester Teil des Fahrradrahmens, genauer des Ausfallendes (wo die Räder festgeschraubt werden). Oder - vor allem bei Alurahmen wird da gerne ein auswechselbares Schaltauge verwendet, weil die schlanke Verbindung zwischen Gewinde und Ausfallende leicht bricht. Diese Teile sind modellabhängig.

Du hast aber einen Rahmen mit einfachem konventionelle Ausfallenden, da heißt das Ding Schaltungs-Adapter. Die gibt es immer noch als Ersatzteil und sollte auch der Freundliche umme Ecke haben. Jedenfalls wenn der gut sortiert ist, altbacken aussehender Laden wäre ein gutes Zeichen.
Ich habe das Grauen gesehn

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chasse Patate, Goradzilla, Laser

3

Montag, 20. April 2020, 14:57

Watt et nich' alles gibt. Danke, Salamander, wieder was gelernt!

Laser

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »Laser« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Zürich

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 20. April 2020, 16:05

Du hast den falsche Suchbegriff verwendet. Schaltauge ist entweder fester Teil des Fahrradrahmens, genauer des Ausfallendes (wo die Räder festgeschraubt werden). Oder - vor allem bei Alurahmen wird da gerne ein auswechselbares Schaltauge verwendet, weil die schlanke Verbindung zwischen Gewinde und Ausfallende leicht bricht. Diese Teile sind modellabhängig.

Du hast aber einen Rahmen mit einfachem konventionelle Ausfallenden, da heißt das Ding Schaltungs-Adapter. Die gibt es immer noch als Ersatzteil und sollte auch der Freundliche umme Ecke haben. Jedenfalls wenn der gut sortiert ist, altbacken aussehender Laden wäre ein gutes Zeichen.
Herzlichen Dank, Salamander! Mein Problem scheint gelöst :)