Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wellensittich

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wellensittich« ist männlich
  • »Wellensittich« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lindau Bodensee

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Dezember 2020, 22:52

Graphitähnlicher Dreck am Laufrad

Hallo,

als Zeitungsausträger bin ich von einem reinen Auto Bezirk zu einem Bezirk gewechselt, den ich mit dem Fahrrad machen kann. Dabei bin ich auf ein Problem gestoßen das ich bisher so nicht kannte.

Wenn es regnet/schneit und die Felgen nass sind, verlieren die Bremsen ihre Bremskraft. Da kann ich bei voller Fahrt die beiden Bremshebel voll durchdrücken und rolle gut 20m weiter als würde ich überhaupt nicht bremsen... dann allmählich tritt eine Bremswirkung ein und hält dann auch bis später das selbe Problem wieder auftaucht.

Auffällig ist, dass an der seitlichen Felge sich so ein schmieriger Film befindet der an Graphitpulver erinnert. Das Problem habe ich an Vorder- und Hinterrad. Es ist kein ÖL. Ist es draußen trocken, greifen die Bremsen besser, aber richtig gut erst wenn ich mit einem Lumpen die Felgen blank sauber putze, dann hat das Zeug eher eine Pulver Konsistenz.

An den Speichenreflektoren kann man diesen Sabber auch sehen. Ich habe zusätzlich noch diese kleinen Speichen Reflektoren wo einige mit diesem Zeug so vollgesaut sind, so das diese kaum noch reflektieren. Das tun die erst wieder wenn ich die abmache und in einem Stoffbeutel in die Waschmaschine stecke.

Do, Fr und Sa bin ich neben dem Fahrrad auch mit einem Anhänger unterwegs. Bei dem Anhänger sind die Speichen sauber und auch die Reflektoren sehen prima aus.

Beim Fahrrad sind V-Brakes angebracht. Trecking Fahrrad.
»Wellensittich« hat folgende Bilder angehängt:
  • v2.jpg
  • v22.jpg

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Dezember 2020, 07:56

Das sieht aus wie der typische Bremsabrieb. Eine Mischung aus den Bremsgummis, etwas Felgenabrieb und Straßendreck. Dass die Bremskraft nachlässt, wenn die Felgen nass sind, ist doch klar.
Man sollte die Felgen bei Nässe vorsichtig trocken bremsen (leichte Stotterbremsen, bis die Gummis greifen) BEVOR man Bremsen MUSS.

Dann gibt es verschiedene Sorten von Bremsgummis. Da gibt es durchaus welche, die bei Nässe besser greifen, als andere.

Ach ja: Regelmäßig die Felgen reinigen hilft auch, die Bremsperformance deutlich zu verbessern.
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L; 2019: 281L; 2020: 365L; 2021: 29L

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tarven

Wellensittich

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wellensittich« ist männlich
  • »Wellensittich« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lindau Bodensee

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Dezember 2020, 08:38

Beruflich bedingt bremse ich bei fast jedem zweiten Haus, sofern es sich lohnt hier und da noch auf das Fahrrad zu steigen statt es dort hin zu schieben.

4

Donnerstag, 17. Dezember 2020, 21:01

Dann gibt es verschiedene Sorten von Bremsgummis. Da gibt es durchaus welche, die bei Nässe besser greifen, als andere.

Ach ja: Regelmäßig die Felgen reinigen hilft auch, die Bremsperformance deutlich zu verbessern.


Und die "Bremsgummis" nicht vergessen! Da tummeln sich gerne Alu.-späne.
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Wellensittich

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wellensittich« ist männlich
  • »Wellensittich« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lindau Bodensee

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Dezember 2020, 15:52

Ich habe andere Bremsgummis gekauft und angebracht. Bilde mir ein das es damit besser ist aber in der Summe bin ich mit den Bremsen nicht glücklich.

6

Mittwoch, 30. Dezember 2020, 16:51

Welche V-Brakes, welche Bremshebel? Gute Bowdenzüge (Außenhülle + Seil) können die Bremsleistung auch verbessern.
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Wellensittich

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wellensittich« ist männlich
  • »Wellensittich« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lindau Bodensee

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. Dezember 2020, 16:56

Ich werde Fotos machen. Von den Details hab ich eigentlich keine Ahnung und lerne aktuell hier etwas dazu.

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 31. Dezember 2020, 14:57

Gute Bowdenzüge (Außenhülle + Seil) können die Bremsleistung auch verbessern


Fester Zupacken kann die Bremswirkung auch verbessern.

:airborne:

Fester Zupacken und zuviel Lenken noch viel mehr
man fährt oder schiebt

2021: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

9

Donnerstag, 31. Dezember 2020, 16:38

Oder der Klassiker, Einkaufstüte IM Vorderrad mit Zuhilfenahme der Gabel!
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Wellensittich

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wellensittich« ist männlich
  • »Wellensittich« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lindau Bodensee

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. Dezember 2020, 20:04

Fester Zupacken kann die Bremswirkung auch verbessern.

:airborne:

Fester Zupacken und zuviel Lenken noch viel mehr
Dann lieber die Fred Feuerstein Bremse :P

11

Donnerstag, 31. Dezember 2020, 20:57

Dann lieber die Fred Feuerstein Bremse :P


Live und in Farbe erlebt. Ökotussi auf dem Radweg vor mir mit einem (echten) Hollandrad mit zwei Kindersitzen (leer). Vor jeder Ampel (Yorckstr.) zum Bremsen abgesprungen und mitgelaufen, bis die Fuhre stand. Wenn sie nicht bei Rot durchgefahren ist.
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 1. Januar 2021, 11:24

Dann lieber die Fred Feuerstein Bremse :P


Live und in Farbe erlebt. Ökotussi auf dem Radweg vor mir mit einem (echten) Hollandrad mit zwei Kindersitzen (leer). Vor jeder Ampel (Yorckstr.) zum Bremsen abgesprungen und mitgelaufen, bis die Fuhre stand. Wenn sie nicht bei Rot durchgefahren ist.



635er gell, das siehst du von hinten :thumbsup:



Und vielleicht solltet ihr in 2021 mal eure law and order Mentalität überdenken bzgl. roter Ampeln und unnötigem Anhalten ... der guten Vorsätze wegen. Ihr fahrt ja auch außerhalb von Sportveranstaltungen mit nicht verkehrsicheren Räder auf Straßen, die ihr nicht benutzen dürft.

Also: allen hier ein frohes neues Jahr!

:airborne:

Eure Rita

KTFL racing-team
man fährt oder schiebt

2021: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

13

Freitag, 1. Januar 2021, 13:45

635er gell, das siehst du von hinten



Nein, das Rad stand ~ 2 Wochen später in unserer Werkstatt, nicht etwa wegen der defekten Bremsen... :rolleyes:
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 4. Januar 2021, 06:40

Nein, das Rad stand ~ 2 Wochen später in unserer Werkstatt, nicht etwa wegen der defekten Bremsen... :rolleyes:
Wenn Du in der Yorckstraße unterwegs bist, von welcher Werkstatt schreibst Du denn hier?
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L; 2019: 281L; 2020: 365L; 2021: 29L

Fahradheld87

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Koblenz

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 4. Januar 2021, 15:35

635er gell, das siehst du von hinten



Nein, das Rad stand ~ 2 Wochen später in unserer Werkstatt, nicht etwa wegen der defekten Bremsen... :rolleyes:
Wow, du musst entweder ein grandioses Gedächtnis haben oder das war ein echt auffälliges Fahrrad! :D

16

Montag, 4. Januar 2021, 21:12

Hast du schon mal versucht ein echtes Hollandrad mit zwei fest montierten (Diebstahlschutz!) Kindersitzen in einen Bock (Reparaturständer von Eldi) zu bekommen? Also wegen Schlauchwechsel erst ein mal die Kindersitze demontieren.

Und in Verbindung mit der "Fred Feuerstein Bremse" erinnert man sich daran, auch nach Jahrzehnten. :rolleyes:

Aber wir kommen vom Thema ab. BTT

@Fahradheld87 Und? Was empfiehlst du uns so als Nächstes?
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tarven« (4. Januar 2021, 21:25)


Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 5. Januar 2021, 07:10

@Fahradheld87 Und? Was empfiehlst du uns so als Nächstes?
Unser kleines (aber feines) Forum muss wirklich interessant sein. Das nimmt in letzter Zeit ja echt Überhand. Ich bewundere Deine Geduld + Ausdauer, sie alle zu entlarven. :thumbup:
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L; 2019: 281L; 2020: 365L; 2021: 29L

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 5. Januar 2021, 11:44

@Fahradheld87 Und? Was empfiehlst du uns so als Nächstes?
Unser kleines (aber feines) Forum muss wirklich interessant sein. Das nimmt in letzter Zeit ja echt Überhand. Ich bewundere Deine Geduld + Ausdauer, sie alle zu entlarven. :thumbup:

Coronalangeweile

:airborne:
man fährt oder schiebt

2021: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

19

Mittwoch, 6. Januar 2021, 20:20

Coronalangeweile



DAS wird es sein! Und ich habe mich schon gefragt warum ich mir das antue. :P
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

20

Freitag, 8. Januar 2021, 18:49

Ich werde Fotos machen.


Und?
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Ähnliche Themen